Forum: Sport
Bundestrainer Löw: Ein Schritt zurück
DPA

"Ich versuche, mich in irgendeiner Form anders zu verhalten." Bundestrainer Joachim Löw hat sich zur Aufregung um den Griff in seine Hose geäußert. Ob Mats Hummels gegen Polen spielen wird, ließ er offen.

Seite 2 von 14
juergen247 15.06.2016, 19:52
10. Unsere Medienlandschaft

find ich langsam zum Kotzen. Jede menschliche Nebensächlichkeit die nicht den absoluten Normvorstellungen entspricht, wird in der Öffentlichkeit breitgetreten, als wie wenn's keine anderen Probleme gäbe. Zusätzlich übel finde ich dann noch, wenn diese Aufnahmen angeboten werden.
Der Mann macht eine hervorragende Arbeit für den deutschen Fussball, lasst ihn einfach in Ruhe.
Sehr gut war Poldis Reaktion auf der PK.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
adam.z 15.06.2016, 19:52
11. Frage der Zeit

Es war ja nur eine Frage der Zeit bis der Spiegel Bild
Terrain betritt.
Noch so´n Foul dann les ich den Sport nicht mehr.
Ist ja sowieso keine Kernkompetenz des Spiegel.
Wo hat er die eigentlich überhaupt noch?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
adam.z 15.06.2016, 19:53
12. Frage der Zeit

Es war ja nur eine Frage der Zeit bis der Spiegel Bild
Terrain betritt.
Noch so´n Foul dann les ich den Sport nicht mehr.
Ist ja sowieso keine Kernkompetenz des Spiegel.
Wo hat er die eigentlich überhaupt noch?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thrashmail 15.06.2016, 19:53
13.

Löw ist ein sehr guter Fußballtrainer. ok.
Als Mensch kommt er ganz schön arrogant rüber. Das stellt man fest z.B. bei Interviews. Oder auch bei offiziellen Empfängen mit beiden Händen in den Hosentaschen. In der Nase popeln hatten wir auch schon. Nun der "Eier check". Wohl gemerkt, alles in der Öffentlichkeit. Konzentriert und Abwesend ist eine alberne Entschuldigung. Der Mann steht in der Öffentlichkeit. Auch wenn " 80% von uns das gleiche tun" dann wohl eher in Privatsphere.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
womo88 15.06.2016, 19:54
14. Poldi hat eigentlich alles gesagt ...

nur rechnen ist wohl nicht seine Stärke. 80 % Eierkrauler sind sicher zu wenig. :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
taglöhner 15.06.2016, 20:13
15. Trooping the Colours

Demnächst skandalisieren die Gouvernanten, wenn Schweini auf den Rasen rotzt.

Die Zartbesaiteten sollen zum Schach wechseln. Fussball ist authentische Emotion.

Amsackkratz!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Adrianstein 15.06.2016, 20:14
16. Chronistenpflicht und Facebookseuche

Schade, dass sich Jogi hier nicht sarkastisch zeigte und den Schlagzeilenknechten ihre Pseudolockerheit und der Fixierung auf Ausserlichkeiten den Boden entzog. "Ich kann das unmöglich kommentieren , will es aber auch nicht dementieren", wäre die passende Antwort auf der PK gewesen. Und " das meine Körperhygiene ja von der Beiersdorf Marketing Abteilung betreut und gesponsert würde, sei keine wirkliche Neuigkeit".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jenzy 15.06.2016, 20:15
17.

Leider macht herr löw das ja regelmäßig.
Sei es popel zu essen, achselschweiß riechen, nun sind es die südlichen gefilde.
Übersprungshandlungen, die allerdings abstoßend sind.
Man kann das abstellen, müsste es aber auch wollen.
Als sein chef würde ich ihm zur Auflage machen das abzustellen, andererseits müsste er von der tribüne aus coachen.
Der mann vertritt die deutsche nationalmannschaft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mucher 15.06.2016, 20:15
18. Boulevardisierung...

Schade, dass Spon kein Zeichen setzt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
garden_of_stone 15.06.2016, 20:15
19. Nr.1 Made my Day

Sackchecker
Wort des Jahres
Ich muss mich amüsieren

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 14