Forum: Sport
BVB gegen Bayern: Dortmund gewinnt den Wiegetermin
SASCHA STEINBACH/EPA-EFE/REX

Der Supercup zwischen Dortmund und dem FC Bayern war ein erstes Muskelspiel der beiden Titelanwärter - mit klarem Ergebnis. Der BVB geht selbstbewusst in die Spielzeit. Und die Bayern haben ein Problem mehr.

Seite 1 von 11
lattenkracher11 03.08.2019, 23:38
1. Fehlender des Spiels

Was ist mit dem (oder den) Fehlern des Spiels? Kein Wort zum VAR. Und auch nicht zum nicht gegebenen Elfmeter. Dieser hätte zwar keine Rolle mehr gespielt, umso schlimmer, dass er trotzdem nicht gegeben wurde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nexus32 03.08.2019, 23:40
2. Erkenntnis

Der Erkenntnis des Spiels bleibt (hoffentlich für viele Fussballfans in Deutschland) nichts hinzuzufügen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Orthoklas 03.08.2019, 23:46
3. Ein Problem?

Mir fallen mindestens drei ein: Uli, Kovac & Brazzo. Eigentlich kann Kahn gar nicht früh genug anfangen - am besten mit Lahm!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
geradsteller 04.08.2019, 00:03
4. Hmmm, Bayern hat Arbeit

Hefte raus! Und Kimmich hundert Mal das Wort „F A I R ness“ buchstabieren lassen. Ach, Quatsch, es bleibt beim peinlich unsportlichen Jungmillionör.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
annatheke 04.08.2019, 00:50
5. Sorry!

War der Autor es Artikels betrunken oder wollte er einfach nur provozieren. Das ist völlig unausgewogen und unsachlich mit der Freude am Zuspitzen und Dramatisieren!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aggro_aggro 04.08.2019, 01:22
6. Eingeholt

Dortmund zeigt, dass sie in den letzten Jahren kontinuierlich aufgebaut haben, während die Bayern zu wenig getan haben... eine Folge der vielen Meistertitel?
Noch ist es keine Wachablösung, Bayern hat immernoch ganz andere Möglichkeiten, aber durch die Versäumnisse der letzten Jahre wird es nun richtig teuer die Position zu halten.
Allein der Vergleich von Sancho zu Sane, vergleichbare Position, vergleichbare Fähigkeiten, beide von Manchester... niemals kann Sane noch Preis-Leistungs-Sieger werden.
Brandt, Hazard, Schulz, Jovic, Max - früher wären das klare Bayern-Einkäufe gewesen, aber die Besten der Bundesliga wechseln zu Dortmund oder ins Ausland.
Vielleicht bekommt Bayern es auf den letzten Drücker noch hin und Singh, Davies, Arp oder die anderen Nachwuchsspieler können sich durchsetzen und der Rest der Liga macht wieder bereitwillig Platz... aber statt 100 Mio für Sane hätte man letztes Jahr fünf mal 20 Mio ausgeben sollen um jetzt mehr eventuell hilfreiche Spieler vom Range Tollisso, Coman, Gnabry, Sanches oder Goretzka zu haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wollebvb 04.08.2019, 03:16
8. Vom verdienten Sieg des BVB mal abgesehen...

führt sich der Videobeweis schon wieder nur in einem solchen Spiel um die goldenen Ananas mal wieder ad absurdum. Den Tritt von Kimmich nach Videobeweis mit Gelb zu ahnden anstatt glatt Rot, ist eine Frechheit und wird die Akzeptanz des Videobeweises sicher nicht anheben....Ich glaube kaum, dass mir hier eine schwarzgelbe Brille unterstellt werden kann - das war zu eindeutig. Schade drum - und es lässt für die Auslegung des Videobeweises in der kommenden Saison nichts Gutes hoffen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
GueMue 04.08.2019, 03:45
9. Warum so langfn Bericht

Wenn Spiel nichts taugt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 11