Forum: Sport
BVB-Niederlage gegen Augsburg: Echte Wut
AFP

Selbst als der BVB in der Hinrunde abstürzte - in der Südkurve war nichts als Liebe. Vorbei: Nach der Pleite gegen Augsburg mussten sich die Profis erstmals von den Fans beschimpfen lassen. Und Klopp hat keine Antwort.

Seite 1 von 16
Emmi 05.02.2015, 09:48
1. Erfolgstrainer!?

Gibt es evtl. neben Erfolgsfans auch Erfolgstrainer? Also solche, die eine erfolgreiche Mannschaft zu immer neuen Spitzenleistungen bringen können, aber nicht mit ERrfolglosigkeit und verunsicherten Spielern klarkommen?
Dann könnte ein Trainerwechsel doch was bringen. Gibt ja Beispiele für Trainer, die sich als Experten für den Abstiegskampf erwiesen haben... Mit diesem Thema hat sich der BVB aber lange nicht befassen müssen. Drum wissen sie auch nicht, wie´s geht...

Beitrag melden
dbong 05.02.2015, 09:51
2. Fans

Dass die Überheblichkeit (einiger!) Fans mal gedämpft wird, is schon ok. Für die Mannschaft, die in den letzten Jahren viele Freude gemacht hat, tut´s mir leid. Frage mich allerdings, warum man Sahin und kagaw gekauft hat... reine Nostalgie? Das Schöne am Spieltag: Der SVW hat in Hheim gewonnen!

Beitrag melden
heinzpeter0508 05.02.2015, 09:56
3. Das Ende von Kloppo beim BVB

nähert sich mit Lichtgeschwindigkeit. Die Aktionäre und Sponsoren vom BVB werden dieses Chaos nicht länger hinnehmen. Watzke sollte mal konkret mit Tuchl sprechen, der ist wohl als Coach noch zu haben.

Beitrag melden
humble_opinion 05.02.2015, 09:57
4. Leidgeprüft

Als leidgeprüfter HSV-Fan, dessen Verein gefühlt alle paar Wochen den Trainer wechselt, möchte ich sagen: ihr Dortmunder, ihr habt einen ausgezeichneten Trainer und es wäre wirklich dämlich, den wegen der aktuellen Krise zu entlassen.


Bei uns ist jedenfalls durch die zahlreichen Trainerwechsel wirklich NICHTS besser geworden, außer, dass die Unsummen an Geld gekostet haben.


Ihr habt eine tolle Mannschaft und einen tollen Trainer, nur im Moment eine sehr schwierige Phase. Zitat Andy Brehme: "Haste Scheiße am Schuh, dann haste Scheiße am Schuh!". Ihr seht, Eure Misere kennen auch ganz andere Spieler.


Lasst euch nicht verrückt machen.

Beitrag melden
paul.oberste-frielinghaus 05.02.2015, 09:58
5. Verzerrung

Der eine Typ auf dem Zaun ist der einzige der gestern derart eskaliert ist. Der Rest hat ein bisschen gepfiffen und geschrien aber auch nicht mehr!

Beitrag melden
Crom 05.02.2015, 10:01
6.

Entscheidend wird jetzt das Spiel gegen Freiburg. Immerhin eine Mannschaft die auch unten drin steht. Wenn Dortmund das nicht packt, wird's wirklich eng.

Beitrag melden
genugistgenug 05.02.2015, 10:01
7. Personalfrage

Haben die Profis auch einen Vertrag für die 2. Liga oder können die bei einem Abstieg dann einfach ablösefrei wechseln?

PS oder hat jeamnd die Tabelle verkehrt herum aufgehängt und alle sehen sich ganz oben?

Beitrag melden
r.hoeptner 05.02.2015, 10:05
8. Weiter so!

Dann ist für mein Team im Pokal Anfang März gegen Dortmund eine echte Sensation drin.

Beitrag melden
dbrown 05.02.2015, 10:12
9. Ich mag Kloppo schon, aber

es wird nicht mehr lange dauern, dann isser da weg.

Beitrag melden
Seite 1 von 16
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!