Forum: Sport
BVB-Sieg gegen Gladbach: Große Gefühle und ein völlig verrücktes Eigentor
Getty Images

Was für ein Spiel! Die Stimmung im Stadion war prächtig, Dortmund zauberte zu Hause wie in besten Zeiten - und dann diese Pointe mit dem Eigentor von Christoph Kramer. BVB-Trainer Jürgen Klopp scheint seine erste Elf gefunden zu haben.

Seite 1 von 7
thunderstorm305 10.11.2014, 00:25
1. Ein Problem bleibt!

Dortmund war zwar klar die bessere Mannschaft, aber trotzdem haben sie kein eigenes Tor verwandelt. Man benötigte ein außergewöhnliches und völlig unbedrängtes Eigentor, um das Spiel am Ende zu gewinnen. Man kann nur hoffen dass sich bei anderen Spielen auch ein Gegenspieler findet, der ein Eigentor schießen möchte. Das Problem hat sich also noch nicht gelöst. Sie können kein Tor machen.

Beitrag melden
p.i.s.a. 10.11.2014, 00:27
2. Starkes Spiel ...

... das der BVB abgeliefert hat. Aufgrund ihrer Überlegenheit, ist der Sieg auch vollkommen verdient!! Egal wie kurios das Tor zustande kam! Wie sagt man so schön; das Glück des Tüchtigen! Jürgen Klopp muss seinen Spielern nach dem Tor wohl zugerufen haben! "Fotografiert diese Situation und speichert sie tief in Eurem Gedächtnis ein! SO überlupft ein Spieler einen Torhüter, der zu weit vor seinem Kasten steht! Ein Lehrbuchtor für jeden Offensivspieler!!!" ;) Danke Christopf Kramer! Bestimmt wurde dies in der Reportage nach dem Spiel auch so interpretiert, oder!? Denn deutlicher ging's wohl auch nicht! DAS nenn' ich authentisch!

Beitrag melden
maxell_freedom_87 10.11.2014, 00:37
3.

Und wenn du das Spiel gewinnst ganz oben stehst
dann steh´n wir hier und sing´ Borussia, Borussia BVB

Und wenn du das Spiel verlierst ganz unten stehst
dann steh´n wir hier und sing´ Borussia, Borussia BVB

Und was auch immer geschieht wir steh´n dir bei
bis in den Tod und sing´ für dich für dich Borussia
Borussia BVB

Beitrag melden
horstma 10.11.2014, 01:25
4. Kramer Weltmeister... aha.

Kramer einen Weltmeister zu nennen, mag zwar formell korrekt sein, und sein Manager wird darauf beharren. Dennoch ist es ein Witz. Genauso wie der Jubel des BVB und seines Trainers. Will Klopp in Zukunft Eigentore des Gegners trainieren lassen? Liebe BVB-Leute, ohne dieses kuriose Eigentor hätte es wohl wieder nicht geklappt. Ich sehe da auch nicht einen winzigen Grund zum Jubeln, aus BVB-Sicht. Die nächsten Gegner werden leider keinen Weltmeister Kramer in ihren Reihen haben.

Beitrag melden
Hank Hill 10.11.2014, 05:50
5. Fußball vom Feinsten

auch wenn die Dortmunder kein Tor geschossen haben. Trotzdem war das Spiel toll. Begeisternder Angriffsfußball über 90 Minuten. Auch wenn sie in der Tabelle unten stehen, aber was für ein Unterschied zwischen dem BVB und dem erfolgreichen, aber stinklangweiligem Spiel der Bayern. Die sind ja mit Alaba vom "Verletzungspech" verfolgt und müssen vermutlich noch mal 50 Millionen Euro auspacken um einen neuen Verteidiger zu verpflichten. LOL

Beitrag melden
knuffilo 10.11.2014, 07:00
6. Unglaublich dieser Stümper

Die Spieler üben doch täglich und verdienen Millionen.
Und dann so ein Schwachsinn. Ich vermute der Bodycheck aus dem WM-Finale hat doch Spuren hinterlassen.

Beitrag melden
neuronenuser 10.11.2014, 07:31
7. Ein einzigartiger Verein

Herausragender Trainer. Super Spiel. Schwache Chancenverwertung. Deswegen auch G?ück gehabt. Trotzdem hochverdient.

Beitrag melden
aschu0959 10.11.2014, 08:03
8. Die fast fehlerlose Defensiv-Leistung?

Eine nennenswerte Defensiv-Leistung der Dortmunder habe ich gestern nicht gesehen.
Gladbach ist doch kaum aus der eigenen Hälfte gekommen, dazu haben die Dortmunder zu viel Druck gemacht.

Beitrag melden
Niederbayer 10.11.2014, 08:04
9. Oje, BvB

Man sollte sich durch das sehenswerte Eigentor von Kramer nicht täuschen lassen. Bei den zahlreichen Großchancen über 90 Minuten kein einziges Tor zu erzielen ist katastrophal. Entweder der BVB bekommt das in den Griff, oder es geht weiter abwärts. Der nächste Gegner wird sich wieder hinten reinstellen und auf Konter lauern.

Beitrag melden
Seite 1 von 7
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!