Forum: Sport
Champions League: 600. Tor für Barcelona - Messi schießt Liverpool ab
AFP

Lange spielte der FC Liverpool im Halbfinal-Hinspiel beim FC Barcelona gut mit, in den entscheidenden Momenten waren Barças Stars aber zur Stelle. Luis Suárez legte vor, Lionel Messi folgte mit einem Doppelpack.

tairen 01.05.2019, 23:10
1. oooh wie ist das schön...

man das gönn ich ja dem kloppo von ganzem Herzen. Ich meine, so kann man seinem Finalfluch auch aus dem Weg gehen..das ist schon ein cleveres Kerlchen. Jetzt noch so ne Klatsche im Rückspiel und den PL-Titel vergeigen, dann sollte der Hype um diese Truppe und ihre unsympathische Grinsekatze von Trainer Mal ein Ende haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
BurekTomate 01.05.2019, 23:13
2. Das ganze Glück

Die ganze Saison über hatte Liverpool unglaubliches Glück, heute wurde so gut wie alles wieder "bereinigt". Denn heute hatten sie wirklich viel Pech, obwohl sie ein sehr gutes Spiel gemacht haben und Klopp die richtige Taktik fand.
Na ja, in der Nachspielzeit hatten sie sicherlich wieder Glück, denn Dembele hatte das vierte und fünfte Tor auf dem Fuß.

Dass Messi der beste aller Zeiten ist, das bezweifeln von Tag zu Tag immer weniger Menschen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
robb30 01.05.2019, 23:34
3. Langweilig

Champions League abschaffen. Einfach entscheiden, dass die nächsten Jahrzehnte auch weiterhin Real Madrid und gelegentlich FC Barcelona gewinnen. Ist doch völlig langweilig, wenn es immer die gleichen Lappen sind, die gewinnen. Wie traumhaft wäre es, wenn es mal ein Finale ohne eine spanische Mannschaft gäbe! Oder wenigstens mal einen Deutschen Meister, der nicht... naja. Sport wird immer langweiliger.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
skeptikerjörg 01.05.2019, 23:37
4. Verkehrte Welt

Das klassische Beispiel dafür, dass nicht immer die bessere Mannschaft gewinnt. Oder anders ausgedrückt: Wohl dem, der einen Ter Stegen und einen Messi hat. Und wenn auf der Gegenseite ein Weltklassespieler wie Salah den Ball aus 5 Metern gegen den Pfosten setzt, obwohl das Tor über 7 Meter breit ist, dann schaffst du nicht mal das Auswärtstor, das deine Chance im Rückspiel verdoppeln würde. 3:0 hört sich klar an, war aber ein glückliches Ergebnis. Liverpool bräuchte ein Spiel, wie letztes Jahr gegen ManCity. Ob das gelingt? Zweifel erlaubt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
poitierstours 01.05.2019, 23:56
5. Langweiliges Millionengekicke am Tag der Arbeit

Vormittags und Mittags gehen wir Arbeitnehmer vielleicht noch zu irgendeiner irgendwie zu mit dem Arbeitnehmer/in in Verbindung stehenden Veranstaltung, am Abend sehen wir uns in Fußballkneipen das Gekicke von Millionären an. Die Millionäre auf dem Platz in Barcelona konnten nicht beweisen, wie auch, dass sie die Millionengehälter wert sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stundenhotel 02.05.2019, 00:20
6.

Der Artikel gibt das Spiel nicht wirklich gut wieder. Schwach.
Nicht einmal der Pfostenschuss von Salah wird erwähnt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MatthiasSchweiz 02.05.2019, 00:44
7.

Gut mit? Spiel gesehen? 1. HZ ausgeglichen, 2. HZ Liverpool klar besser. Barca mit viel Glück, Messi und gutem Torhüter, Liverpool mit Pech, Keita verletzt, Firminho nicht fit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
skeptikerjörg 02.05.2019, 08:35
8.

Zitat von BurekTomate
Die ganze Saison über hatte Liverpool unglaubliches Glück, heute wurde so gut wie alles wieder "bereinigt". Denn heute hatten sie wirklich viel Pech, obwohl sie ein sehr gutes Spiel gemacht haben und Klopp die richtige Taktik fand. Na ja, in der Nachspielzeit hatten sie sicherlich wieder Glück, denn Dembele hatte das vierte und fünfte Tor auf dem Fuß. Dass Messi der beste aller Zeiten ist, das bezweifeln von Tag zu Tag immer weniger Menschen.
Na ja, dass Messi gut ist, sehr gut sogar, bezweifelt kaum jemand, aber der "beste aller Zeiten"? Können wir uns darauf einigen, dass er wohl der beste Offensivspieler der Gegenwart ist? Ohne die Klassespieler der Vergangenheit und ohne die Klassespieler auf anderen Positionen so zurückzusetzen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren