Forum: Sport
Champions-League-Auslosung: BVB nur in Lostopf drei - Hammer-Gruppe droht
REUTERS

Barcelona, Paris St. Germain und der SSC Neapel: Borussia Dortmund droht in der Champions League zum zweiten Mal in Folge eine Hammer-Gruppe. Bei der Auslosung wird der BVB nur im dritten Lostopf sein und kann damit auf starke Gegner treffen.

Seite 1 von 7
grabower 13.08.2013, 16:31
1. Wir sind wer

Es ist uns doch vollkommen egal, wer es sich wünscht, von Lewa und Aube die Bude vollgehämmert zu bekommen. Es wird bei jedem Spiel der gegnerische Keeper den Ball mindestens sechs mal aus den Maschen holen. Ganz Europa zittert chon, zu uns gelost zu werden; auch die Bauern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Akuram 13.08.2013, 16:45
2. Vereinsbrille ab & informieren!

Die Bayern können Dortmund gar nicht zugelost werden, da in der Gruppenphase Partien von Mannschaften aus dem gleichen Land ausgeschlossen sind!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schubert-dirk 13.08.2013, 16:50
3.

Ich glaube nicht, dass sich Real über die Bestie Maja freuen würde... Es müßte heißen - Barca, Real, Manu und Paris droht Hammerlos... ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stefansaa 13.08.2013, 17:01
4.

Zitat von grabower
Es ist uns doch vollkommen egal, wer es sich wünscht, von Lewa und Aube die Bude vollgehämmert zu bekommen. Es wird bei jedem Spiel der gegnerische Keeper den Ball mindestens sechs mal aus den Maschen holen. Ganz Europa zittert chon, zu uns gelost zu werden; auch die Bauern.
Ganz ruhig. Auch wenn die letzte Saison wirklich stark war, wird eine ähnliche Leistung kaum nochmal gelingen. Ich denke nicht, dass die Vereine den BVB noch einmal unterschätzen werden.

Ich freue mich natürlich wenn wir wieder Gruppensieger werden aber diese Saison wird hart und lang.

Bayern und Do. können frühstens im Viertelfinale aufeinander treffen, vorher sind Paarungen gleicher Länder ausgeschlossen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Didis04 13.08.2013, 17:07
5. Völlig egal

Es wird den Dortmundern völlig egal sein wen sie in der Gruppenphase vom Platz hämmern - spannend wird es doch erst ab dem Halbfinale ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
simplythebeast 13.08.2013, 17:08
6. Richtig so!

Zitat von grabower
Es ist uns doch vollkommen egal, wer es sich wünscht, von Lewa und Aube die Bude vollgehämmert zu bekommen. Es wird bei jedem Spiel der gegnerische Keeper den Ball mindestens sechs mal aus den Maschen holen. Ganz Europa zittert chon, zu uns gelost zu werden; auch die Bauern.
Endlich mal kein Tiefstapeln und Underdog-Rumgeheule aus Richtung Schwartz-Gelb! Als Championsleague-Finalist kann man sich ruhig mal auf die Brust trommeln. Vereine wie Bayern und Dortmund sollten meiner Meinung nach am Anfang der Saison den Wunsch formulieren können, um Titel kämpfen zu wollen, ohne gleich Größenwahn attestiert zu bekommen. Und ich glaube auch, dass sich keine Mannschaft den BvB als Gegner in der Gruppenphase wünscht.

Aber auf das Duell Bayern-Dortmund werden wir noch warten müssen, hoffentlich bis zum 24. Mai 2014!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Zereus 13.08.2013, 17:10
7.

Zitat von sysop
Barcelona, Paris St. Germain und der SSC Neapel: Borussia Dortmund droht in der Champions League zum zweiten Mal in Folge eine Hammer-Gruppe. Bei der Auslosung wird der BVB nur im dritten Lostopf sein und kann damit auf starke Gegner treffen.
Muss man andersrum sehen. Jede Gruppe, in der Dortmund ist, ist eine Hammergruppe - und zwar in erster Linie mal für die anderen.

Dortmund ist jetzt halt nicht mehr Underdog, sondern letztjähriger CL-Finalist und das nicht durch Glück, sondern absolut verdient. Ein bisschen mehr Selbstvertrauen dürfen die Gelben schon haben ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
enivid 13.08.2013, 17:11
8.

Für mch absolut unverständlich, das man City in lostopf 2 kommen könnte. Die haben letzte mal nicht die Vorrunde überstanden und sind (glaube ich/Verbessrung gerne möglich) 4ter geworden, hinter Ajax. Naja egal, Hauptsache man fliegt nicht gegen vermeintlich kleine Clubs raus. Man will ja gegen die großen Fische spielen und möglichst die Vorrunde überstehen :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kazinkua 13.08.2013, 17:14
9. Ein bisschen mehr Understatement

Vorerst, ich bin sicherlich kein Bayern-Fan und freue mich, dass es mit dem BVB endlich wieder eine Mannschaft gibt, die den Münchenern weg tun kann.

Allerdings würde ein bisschen mehr Demut einigen Dortmund-Anhängern gut tun. Trotz des grandiosen und überzeugt verdienten letzten Europapokal-Jahres, zittern von den CL-Teilnehmern nur wenige vor den Borussen. Auch Real Madrid nicht, die sind doch ganz heiß darauf wieder ins Westfalenstadion geladen zu werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 7