Forum: Sport
Champions-League-Auslosung: BVB nur in Lostopf drei - Hammer-Gruppe droht
REUTERS

Barcelona, Paris St. Germain und der SSC Neapel: Borussia Dortmund droht in der Champions League zum zweiten Mal in Folge eine Hammer-Gruppe. Bei der Auslosung wird der BVB nur im dritten Lostopf sein und kann damit auf starke Gegner treffen.

Seite 2 von 7
JBond 13.08.2013, 17:21
10.

Zitat von sysop
Nach Vereinsangaben ist ein Sprung in Lostopf zwei ausgeschlossen
Dass es dafür Vereinsangaben brauch...jeder Mensch mit einem Taschenrechner hätte das auch schon länger selbst herausfinden können (zumal es auch schon zu Ende der letzten Saison feststand, dass es nur theoretische Chancen auf Topf 2 gibt)

Klar ist - wer sich auf Dauer in der europäischen Spitze etablieren will, dem muss egal sein, wer so aus Topf 2 kommt.
Für Topf 1 ist es ein langer Weg - da kommt also immer ein schweres Los...und ob dann nun Marseille aus Topf 2 oder ManCity (vermutlich) aus Topf 3 dazukommen, macht dann auch nicht mehr wirklich einen Unterschied.

Sicher dürfte sein, dass ich die anderen Mannschaften vermutlich deutlich weniger auf den BVB freuen als auf beispielsweise Maribor.
Zumindest aus sportlicher Sicht - was die Atmosphäre angeht kommen viele Mannschaften bestimmt gerne nach Dortmund.

Ich freue mich wieder auf eine schöne Saison - wenn 3 Mannschaften die Gruppenphase überstehen und 2 ins Viertelfinale einziehen, wäre das schon wieder ein Erfolg für die Bundesliga.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
to5824bo 13.08.2013, 17:58
11. Keine Bange

Die unterschiedlichen Lostöpfe erzählen mehr über die Geschichte als über den gegenwärtigen Leistungsstand. Danach ist klar, dass der BVB nach der letzten Saison zur absoluten europäischen Spitze gehört und ihn sich keiner als Gruppengegner wünscht.
Und erst recht braucht er sich vor keinem zu verstecken. Wer dem FC Bayern ein überragendes CL-Finale bot und ihn danach zum Saisonauftakt mit 4:2 heim an die Säbener Straße schickt, dem muss vor keinem Bange sein. Zumal sich der BVB auch noch sehr gut verstärkt hat und damit den Götzeabgang ohne weiteres kompensieren kann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Munster 13.08.2013, 18:10
12.

Wäre doch nicht schlecht. Ich denke in der letzten Spielzeit hat es nicht unwesentlich auch an der "Hammer-Gruppe" gelegen, dass der BVB so motviert in die CL-Saison gegangen ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
clausde 13.08.2013, 18:31
13. Auch als Bayern-Fan

Die Dortmunder sind jetzt schon Favorit in ihrer Gruppe. Das muss man einfach neidlos anerkennen! Die packen jeden Gegner (ausgenommen den FC Bayern ;) ) In diesem Sinne, freuen wir uns auf eine spannende Fussball-Saison.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
totalmayhem 13.08.2013, 18:42
14.

Zitat von sysop
In der vergangenen Saison hatte sich Dortmund in der vermeintlich stärksten Gruppe gegen Real Madrid, Manchester City und Ajax Amsterdam durchgesetzt.
And der Extraklasse dieser Gruppe mit 4 Landesmeistern war absolut nichts "vermeintlich".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thor1708 13.08.2013, 19:10
15.

Wenn Dortmund ihr Spiel durchzieht, kann kommen wer will. Jeder Gegner muss sich auf viel Laufen einstellen und Spaß macht es auch nicht ständig bedrängt zu werden. Wird schon, Daumen hoch!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
FairPlay 13.08.2013, 19:13
16. Keine Angst

vor keinem Gegner, egal was und wer da kommt, sagt stets Jürgen Klopp. Ob er diesmal aber wieder so einen unglaublichen Dussel hat ist fraglich. Für den DFB wär´s ja nicht schlecht wenn er trotzdem weit käme.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jüttemann 13.08.2013, 19:47
17. Klappt schon.

Zitat von FairPlay
vor keinem Gegner, egal was und wer da kommt, sagt stets Jürgen Klopp. Ob er diesmal aber wieder so einen unglaublichen Dussel hat ist fraglich. Für den DFB wär´s ja nicht schlecht wenn er trotzdem weit käme.
Richtig.
Aber mir fällt auf Anhieb kein CL-Finalist ein, der jemals ohne eine gehörige Portion Glück ins Endspiel gekommen wäre.
Mächtigen Dusel hatten sie auf dem Weg dahin irgendwann alle einmal, da ist der BVB nun wahrlich nicht die einzige Mannschaft der CL-Geschichte gewesen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stefanhennigfeld 13.08.2013, 20:00
18.

Ich bin kenn mich nicht so gut aus, deshalb die Frage: Besteht die Möglichkeit, daß deutsche Mannschaften bereits in der Vorrunde aufeinandertreffen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hfftl 13.08.2013, 20:10
19. .

Zitat von stefanhennigfeld
Ich bin kenn mich nicht so gut aus, deshalb die Frage: Besteht die Möglichkeit, daß deutsche Mannschaften bereits in der Vorrunde aufeinandertreffen?
Nein. Frühestens im Viertelfinale.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 7