Forum: Sport
Champions League: Bayern trifft auf Arsenal, Leverkusen auf Barcelona
AFP

In Monaco wurden die Gruppengegner der deutschen Champions-League-Teilnehmer ausgelost. Der FC Bayern trifft auf Arsenal, Wolfsburg bekommt es mit Manchester United zu tun. Leverkusen muss gegen den Titelverteidiger ran und Gladbach gegen Juventus.

Seite 3 von 7
bigmitt 27.08.2015, 20:03
20. Ich frage mich...

..was meine Borussia nur verbrochen hat das Sie bei jeglichen Auslosungen abschmiert. I'm Pokal seit gefühlten Zig Jahren nur Auswärtsspiele ( Oktober auf Schalke) und jetzt so ne Hammergruppe..
da hat es WOB ja geradezu leicht weiterzukommen.

Machen Wir uns nichts vor...Platz 3 wäre schon sensationell...vieleicht kann man sich ja an Sevilla rächen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
braindead0815 27.08.2015, 20:10
21. was ein schmarn

Zitat von Levator
und nicht machbar für Gladbach. Nur Träumer denken ans Weiterkommen sind jedoch auf diesem Feld keine Diskussionspartner. Wasserballett ist auch eine interessante Sportart...
city hat noch nix in der CL gerissen, selbst mit dem geld und kader

juventus ist im umbruch, sevilla ein bekannter für gladbach. wenn sie in der liga die kurve bekommen?
sie waren nicht umsonst die beste rückrundenmannschaft, haben den bayern nochmal eine heimniederlage beigefügt.

tagesleistung, stimmung, fans, ne serie usw. es ist ne schwere gruppe, aber gladbach hat ne chance.
vielleicht holt ja eberl noch vor montag nen neuzugang (stürmer)

von allen D mannschaften würde ich mich für gladbach am meisten freuen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
williondo 27.08.2015, 20:14
22. bratwurst007

Geldmacherei hin oder her. Aber im Endeffekt geht es doch darum, die beste Mannschaft Europas zu bestimmen. Warum sonst hat es noch nie ein Club geschafft, die CL 2x in Folge zu gewinnen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bratwurst007 27.08.2015, 20:23
23.

Zitat von mantrid
Gladbach muss einem nicht Leid tun. Angeblich wollen doch alle CL spielen und träumen von Duellen mit den ganz Großen. Wer lieber leichtere Gegner wie Apoel Nicosia (Zypern) oder KF Skënderbeu (Albanien) haben möchte, sollte nicht in der CL spielen. Lieber in einer Kracher-Gruppe rausfliegen, als in viertklassigen Stadien gegen Drittklassige Vereine am Ende Europas spielen.
Der sollte nicht in der CL spielen... oder Dauermeister werden. Was gerecht aussieht, ist in Wahrheit die Verteilung des großen Geldes an die Großen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bratwurst007 27.08.2015, 20:29
24.

Zitat von williondo
Geldmacherei hin oder her. Aber im Endeffekt geht es doch darum, die beste Mannschaft Europas zu bestimmen. Warum sonst hat es noch nie ein Club geschafft, die CL 2x in Folge zu gewinnen?
Das stimmt natürlich, aber es spielt rein finanziell nicht mehr die größte Rolle. Ob man nun 1., 2., 3. oder 4. wird ist kaum relevant. Bis dahin zu kommen ist für die Großen aber nicht sonderlich schwer - die Konzentration hochhaltend vorausgesetzt natürlich!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Greg84 27.08.2015, 20:39
25.

Zitat von braindead0815
city hat noch nix in der CL gerissen, selbst mit dem geld und kader juventus ist im umbruch, sevilla ein bekannter für gladbach. wenn sie in der liga die kurve bekommen? sie waren nicht umsonst die beste rückrundenmannschaft, haben den bayern nochmal eine heimniederlage beigefügt. tagesleistung, stimmung, fans, ne serie usw. es ist ne schwere gruppe, aber gladbach hat ne chance. vielleicht holt ja eberl noch vor montag nen neuzugang (stürmer) von allen D mannschaften würde ich mich für gladbach am meisten freuen.
Ja, Gladbach war die beste Mannschaft der Rückrunde aber die ersten beiden Spiele liefen noch mal wie? Es ist auch richtig, dass City noch nichts in der Champions League gerissen hat aber in der Liga waren sie bisher sehr souverän. Gegen Chelsea muss man erst mal 3:0 gewinnen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
raihower 27.08.2015, 20:39
26. Oje

Zitat von bratwurst007
Der sollte nicht in der CL spielen... oder Dauermeister werden. Was gerecht aussieht, ist in Wahrheit die Verteilung des großen Geldes an die Großen.
Da schießen die Verschwörungstheorien wieder munter ins Kraut.

Das ganze nennt sich schlicht und ergreifend "Wer Leistung bringt wird ggf. dafür belohnt". Das ist überall so. Oder warum finden sich in den HFs der Grand Slam Turniere meist Spieler der Top 5 der Weltranglisten?
Oder meinen sie, dass beim Berlin-Marathon Frau Hinz oder Herr Kunz in der 1. Reihe stehen?

Wer Jahr für Jahr entsprechende Leistungen bringt, der hat etwas davon. Wer, wie z.B. Werder vor vielen Jahren, öfters Murks abliefert, der ....

Nun hat die Uefa die Kriterien für Lostopf 1 schon grundsätzlich verändert, aber es finden sich immer noch Leute, die etwas auszusetzen haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nighttiger 27.08.2015, 20:41
27.

Zitat von Attila2009
Rein von der Papierform dürften alle Favoriten die zweite Runde erreichen sofern alle ihre Leistungen abrufen. Die Auslosung hats schon TV -gerecht passend gemacht.
Nicht vergessen morgen dasselbe zu schreiben wenn Dortmund in der EL-Gruppenphase einzieht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Greg84 27.08.2015, 20:54
28.

Zitat von nighttiger
Nicht vergessen morgen dasselbe zu schreiben wenn Dortmund in der EL-Gruppenphase einzieht.
Ganz falsch ist es allerdings nicht. Die TV- Anstalten tragen auch zu den Regeln für die Auslosung bei. Es dürfen z. B. nur zwei deutsche Mannschaften in den Gruppen A-D sein, während die anderen beiden in E-H liegen müssen. Auch dürfen die beiden zuschauerstärksten Vereine, in diesem Jahr also Gladbach und Bayern nicht am gleichen Tag spielen. Das gilt natürlich nicht nur für Deutschland und deshalb sind die Ergebnisse durchaus eingeschränkt. Deswegen fand ich auch nicht extrem überraschend, dass im letzten Jahr eine sehr ähnliche (wenn nicht sogar die gleiche) Liste der Auslosung vorher veröffentlicht wurde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
raihower 27.08.2015, 20:55
29. Oje 2

Zitat von Attila2009
Rein von der Papierform dürften alle Favoriten die zweite Runde erreichen sofern alle ihre Leistungen abrufen. Die Auslosung hats schon TV -gerecht passend gemacht.
Was soll nun wieder diese Andeutung? Wenn es denn eine "TV-gerechte" Auslosung, sprich eine Schummelei gewesen wäre ... wie in drei Teufels Namen kam es dann zur Gruppenauslosung H? Diese Gruppe ist wohl für jeden TV-Sender der Worst Case - da wird keine einzige Partie das große Publikum finden.

Wenn die Uefa gewollt hätte, was sie andeuten, dann hätten sie es nur bei der alten Topf 1-Zusammensetzung belassen brauchen. Dann hätte auch Gruppe H ein Topteam, das Quote bringt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 7