Forum: Sport
Champions-League-Finale gegen Dortmund: Jetzt wollen die Bayern das Ding
AFP

Der historische Erfolg in Barcelona ist schnell abgehakt, die Bayern gieren nach dem Champions-League-Endspiel gegen Dortmund. Die Spieler sprechen nur von "dem Ding", das sie nach 2001 endlich wieder nach München holen wollen. Der Titel ist ein Muss angesichts ihrer Dominanz in Europa.

Seite 18 von 30
bingo-h@web.de 02.05.2013, 10:55
170. verkommt SPON jetzt zu einer Sport-Zeitung?

...seit Tagen nichts als Fußball in den Leitartikeln... Wenn ich sowas lesen will, kaufe ich mir eine Sportzeitung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Chamar 02.05.2013, 10:55
171. und der Trainer

widmet den Sieg dem Steuerhinterzieher.

Gut, wäre ich Jupp, ich würde es genauso machen. Mehr kann er den Würstelheini nicht demütigen.
Ja man trifft sich immer zweimal, einmal bei der Nichtverlängerung des Vertrages eines erfolgreichen Trainers und einmal wenn man schon mit einem fuß im Knast steht....

Jupp, das Ding ist noch besser als die Tore gegen Barca

Beitrag melden Antworten / Zitieren
herrkunstprodukt 02.05.2013, 10:56
172.

Zitat von phrasenmaeher
Das scheint mir wieder das berühmte Steinewerfen im Glashaus zu sein? Allerdings mag es durchaus angehen, dass Ihnen vor lauter Koeffizienten uind medialem Hype die Sicht auf den gesamten CL-Verlauf dieser Saison verbaut wurde. Sonst würden Sie jetzt, u.a. nach 2x Real, Ajax, ManCity & Co., nicht so einen Unsinn schreiben. Als einer der Erfolgsfans, die schon in den 80ern in der Relegation gegen Fortuna Köln im Stadion waren, freue ich mich auf das hoffentlich hochklassige Finale. Und darüber, dass erstmalig zwei deutsche Vereine in einem solchen stehen.
Da kommen erinnerungen hoch. Ich war in den 80ern noch zu jung, habe aber das 8:0 im 3. Spiel auf einem Tape aus dem Radio aufgenommen =)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
J_Curious 02.05.2013, 10:58
173. Nö

Zitat von moeter1976
Haben sie bei Google "Bayernfan " eingegeben und das war der erste Treffer ;-) ?
Offensichtlich haben Sie die Intention meines Beitrags schon richtig verstanden. Musste trotzdem kurz schmunzeln. ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derbochumerjunge 02.05.2013, 10:59
174. Margaret Thatcher

Zitat von mare56
Da kriegen die Tommys endlich mal wieder gutes Bier in ihre Kehlen.
Und sehen, wie Fußball gespielt wird. Schade, dass die erklärte Deutschlandfreundin Margaret Thatcher das nicht mehr erleben darf :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rockibalboa 02.05.2013, 10:59
175. Korrekt,

Barca hätte gestern Abend selbst gegen Hoffenheim
verloren.
Also bitte liebe Bayernfans, Leistung sieht anders aus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
austübingen 02.05.2013, 11:00
176. Vorsicht - Arroganzgefahr

Zitat von WilhelmhHoppenstaedt
2010 verlor Bayern gegen Inter Mailand, 2012 sogar auf eigenem Platz gegen eine Truppe wie Chelsea. Jetzt gehen sie innerhalb von 3 Jahren ins 3. Finale und wir wissen ja, alles Gute ist 3. In diesem Fall die dritte Niederlage der Bayern, Gut ist das nur für den BVB. :-)) Nach 2 Meisterschaften und dem Pokalsieg dürfte der BVB den Gewinn der CL wohl höher bewerten als die dritte Meisterschaft in Folge, wetten?
Das könnte man, manch anderer Logik folgend, doch glatt als Hybris oder Arroganz auslegen. ;-)
Man könne es aber auch als normale Prioritätsvariante anerkennen. Vor allem, wenn man in der BL den Anschluss verloren hatte.
Ich freu' mich einfach aufs Finale und drück' meinen Bayern die Daumen. Dann steht's erst mal 0:0, verdient hätten es beide - und gut ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mig31 02.05.2013, 11:00
177. @ fakuza

sehr, sehr treffend. Ich kann alles nur unterstreichen, was Sie da geäußert haben. Bin dieses Jahr las Mitglied auch nur 2x ausgelost worden, aber immerhin durfte meine Tochter gegen Schalke im Februar mit einlaufen. Nach dem 3:0 in Barcelona bin ich jetzt auch davon überzeugt, dass wir das Endspiel gewinnen (das in London, natürlich!!)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chris__78 02.05.2013, 11:01
178.

Zitat von moeter1976
.... zählen das erste Spiel im Ligapokal mit. Das ist ein besseres Freundschaftsspiel und hat nicht mehr Aussagekraft als irgend ein anderes Testspiel vor Ligastart.
Und wurde trotzdem gewonnen....Keine Sorge ich weiß um die Aussagekraft eines solchen Spiel. Ich weiß sogar, dass man nicht im Ligapokal (bzw dem Nachfolger davon) aufeinander traf, sondern im DFL Supercup.
Das sollte auch nur darauf hinweisen, wie willkürlich und nichtssagend die von einem BVB Fan gepostete Statistik mit 5 BVB Siegen in den letzten 8Spielen war. Spiele von vor 2 1/2 Jahren heranzuziehen, wo bei Bayern noch Pranjic, Braafheid und v. Bommel auf dem Platz standen und beim BVB Barrios und Kagawa, finde ich nämlich noch lächerlicher, als soch ein Supercup Spiel von vor 9Monaten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derbochumerjunge 02.05.2013, 11:02
179. Bitte etwas Geduld

Zitat von bingo-h@web.de
...seit Tagen nichts als Fußball in den Leitartikeln... Wenn ich sowas lesen will, kaufe ich mir eine Sportzeitung.
Nur noch einen Tag Geduld, dann tritt die Champions League erstmal wieder in den Hintergrund und Sie können wieder ausgiebig über Syrien, Nordkorea und den Iran lesen. Oder über das Antirauchergesetz in NRW. Oder über Veganer und solches Zeug.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 18 von 30