Forum: Sport
Champions League: Leichte Gruppen für Bayern und Schalke, Klopp trifft auf Tuchel
AFP

Der FC Bayern und Schalke 04 haben machbare Aufgabe zugelost bekommen. Borussia Dortmund kann ebenfalls zufrieden sein. In Gruppe F kommt es zum Duell zwischen Julian Nagelsmann und Pep Guardiola.

Seite 2 von 2
gnarze 31.08.2018, 08:44
10. Einfach

alle vier Mannschaften haben gute Chancen, die nächste Phase zu erreichen - nein, bei Bayern, Schalke und Dortmund wäre ein Scheitern eine Blamage.
Da Hoffenheim noch nie CL spielte, sehe ich da am Ehesten noch skeptisch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
steingärtner 31.08.2018, 10:15
11. Freue mich schon

Wenn es erstmal losgeht und man richtig mitbekommt, dass man eigentlich nichts mehr mitbekommt, wird es richtig spannend.
Es sei denn, man hat zwei Abos, und einen schnellen Internetzugang. Ich persönlich glaube nicht, dass es dafür jetzt Neuabschlüsse regnen wird. Besonders nicht für Sky mit ihren mickrigen 21 Spielen die Sie noch haben.
So wird dann ein Großteil der Spiele unter Auschluß der breiten Öffentlichkeit stattfinden.
So soll es denn wohl sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
skeptikerjörg 31.08.2018, 10:36
12. Machbar?

Theoretisch und auf dem Papier sollten alle vier deutschen Clubs die Möglichkeit haben, zwei der Gruppengegner hinter sich zu lassen. Aber wie sagte ein Großer "Fußballphilosoph"? Die Wahrheis wat ist auf dem Platz. Wenn sie, anders als "Die Mannschaft" bei der WM, kapieren, dass auch jedes Gruppenspiel ein KO-Spiel ist, könnte es was werden. Für die BL und das Standing in Europa wäre es wünschenswert, wenn außer der Bayern auch noch jemand anderes das Achtelfinale erreichen würde.
Der Hammer ist sicherlich die Gruppe mit PSG, Liverpool und Neapel. Könnte gut sein, dass Tuchel hier das Schicksal seiner Vorgänger ereilt. In der Liga nicht gefordert und in der CL gleich zwei Gegner auf Augenhöhe.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sal.Paradies 31.08.2018, 10:57
13. Fehlendes Grundwissen @gnarze

Zitat von gnarze
alle vier Mannschaften haben gute Chancen, die nächste Phase zu erreichen - nein, bei Bayern, Schalke und Dortmund wäre ein Scheitern eine Blamage. Da Hoffenheim noch nie CL spielte, sehe ich da am Ehesten noch skeptisch.
Mein lieber @gnarze. Die TSG spielte schon in der letzten Saison in der CL und verlor hier z.B. 2 x gegen Klopp+Liverpool. Das nächste Mal musst du besser Obacht geben.... ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
M.O.A. 31.08.2018, 12:44
14. Eigentor

Zitat von Sal.Paradies
Mein lieber @gnarze. Die TSG spielte schon in der letzten Saison in der CL und verlor hier z.B. 2 x gegen Klopp+Liverpool. Das nächste Mal musst du besser Obacht geben.... ;-)
So leid es mir tut aber ganz klares Eigentor hier. Das einzige was die TSG spielte, war im letzten Jahr die letzte Runde der CL-Qualifikation, bei der man gegen Liverpool in Hin- und Rückspiel ausschied.
Möglicherweise werden Sie jetzt behaupten, dass Sie das schon als Teil der CL sehen, aber erstens schreiben Sie ja "z. B." und das ist schon faktisch falsch, da eben außer gegen Liverpool gegen niemand sonst gespielt wurde und fragen Sie zweitens dazu mal Red Bull Salzburg, ob die zum elften mal in Folge in der Qualifikation geschteiterten Fans der Mannschaft den Eindruck haben, schon mal in der CL gespielt zu haben.
Das nächste mal musst du besser Obacht geben.... ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 2