Forum: Sport
Champions League: Liverpool deklassiert Manchester City
Getty Images

Der FC Liverpool hat das Hinspiel im Viertelfinale der Champions League gegen Manchester City überraschend deutlich gewonnen. Besonders in der ersten Hälfte glänzte das Team von Jürgen Klopp.

Seite 1 von 2
frenchhornplayer85 04.04.2018, 22:52
1.

sag noch einmal jemand Klopp wäre überbewertet...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
viwaldi 04.04.2018, 23:00
2. Liverpool, well done. Kloppo, congrats.

Super Spiel. Kloppo zeigt dem Pep wie es geht. Daumen drücken fürs Rückspiel!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
meresi 04.04.2018, 23:05
3. Liverpool BVB 2.0

Eine erste Hälfte die mehr als nur Erinnerungen an die kurze aber glorreiche Zeit des BVB's lieferte. Mit ein bisserl mehr Nachdruck in der 2ten Hälfte hätte das Ergebnis vielleicht noch deutlicher werden können. Man City kam nicht klar mit diesem Pressing. Die Poodles spielten wie einst die sagenhaften Musketiere...all for one and one for all

Beitrag melden Antworten / Zitieren
carinanavis 04.04.2018, 23:08
4. KO Pep

immer wieder zeigen die CL-KO-Spiele, dass Guardiola kein wirklich großer Trainer ist. Es kann kein ZUfall sein, dass seine Mannschaften seit dem Abgang von Barcelona 2012 regelmäßig in den KO-Spielen versagen. Heute war sein Ballbesitzfussball in der 1. HZ nicht durchführbar und in der 2. HZ völlig wirkungslos. Bei Barcelona brauchte es doch überragende Eizelspieler wie Messi um Titel zu gewinnen (der 2009 wurde nur aufgrund des Betrugs am FC Chelsea im CL-Halbfinale ergaunert wurde).

Erstaunlich wie all die teuren Spieler von Man City völlig ideenloss sehr präzise Pässe spielten und praktisch keine gute Torchance herausspielen konnten (eventuell ein Abseitstor zu Unrecht aberkannt).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hamburger.jung 04.04.2018, 23:08
5.

Oha, Liverpool und Klopp sind heiß und wie die den Pott gewinnen können, wissen alle seit 2005. Ich denke das Viertelfinale geht an sie und in einem Spiel im Finale geht immer alles. Alles hängt am Halbfinale.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
volkerrachow 04.04.2018, 23:40
6. Peps Klatsche

Die Klatsche für ein Guardiola-Team im Viertelfinale kommt mir als Bayernfan bekannt vor. Pep kann es in der europäischen Spitze einfach nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hooge789 05.04.2018, 07:45
7. Das ist schon ein Hammer

Herzlichen Glückwunsch!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
option13 05.04.2018, 08:41
8.

City ist selbstverständlich in der Lage Liverpoo zuhause mit 4:0 zu schlagen. Der Drops ist noch nicht gelutscht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
payblack 05.04.2018, 08:47
9. Das war toll von Liverpool, aber.....

Ich hatte gestern schon in einem anderen Artikel etwas kritisch über Klopp/Liverpool geschrieben, aber an den Reaktionen gemerkt, das Klopp für manche Religion zu sein scheint. Meine These ist: Es ist nicht mehr Underdog-BVB-Zeit 2011-2012 - er ist einer der höchstdotierten Trainer der Welt in einem der höchstdotierten Teams der Welt (jeweils Top 10 weltweit) - da muss man doch auch mal was erwarten können und daran muss er gemessen werden. Die Frage ist: Kann er nachhaltig ein Spitzenteam aufbauen? Er kann spektakuläre Siege einfahren wie gestern gegen ein ManCity, das noch viel mehr Geld in die Hand nimmt, er kann gut gegen Teams spielen, die selbst das Spiel machen wollen, das ist bekannt. Aber reicht das auf Dauer?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2