Forum: Sport
Champions-League-Rekord: Ronaldos Quote für die Ewigkeit
Bongarts/Getty Images

Weltfußballer, Champions-League-Finalist - und nun ein grandioser Torrekord: Für Cristiano Ronaldo läuft die Saison nach Wunsch. In München stellte er eine neue Bestmarke im Europacup auf und übertrumpfte seinen alten Rivalen Messi.

istabraq 30.04.2014, 12:41
1. Sympathie hin oder her

Er ist einfach der vollkommene Profi. Wenn man ein Fußballmärchen in Comicform a la Marvel oder DC Comics verfassen wollte, würde man sich wohl eine Figur ähnlich wie Ronaldo vorstellen. Ich bin eigentlich Messi fan, aber ich ziehe meinen Hut vor Ronaldo. Sobald er er den Ball hat und auf seiner linken Seite durchstartet, kann man die Qualität, der er ausstrahlt, förmlich spüren. Nicht zu vergessen dass der Ball im Zuge seiner Angriffe sehr oft in irgendeiner Form für höchste Alarmstufe im gegenerischen Strafraum sorgen; sei es durch seine präzisen Flanken, sein richtiges Stellungsspiel am Tor oder seine unwiderstehlichen Distanzschüsse. Der Mann ist einfach ein Traum für jeden neutralen Fußballfan.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
matthäuspassion 30.04.2014, 13:13
2. Ronaldo ist die #1

und zurecht der Weltfußballer. Ribery wirkt im direkten Vergleich fast wie ein Kreisklassenfußballer inklusive Manieren. Man muss Ronaldo nicht bewundern, aber Respekt und Hochachtung für seine Torinstinkte sind angesagt. Gratulation!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
townsville 30.04.2014, 13:19
3.

Ja, die beiden letzten Jahre war CRder beste Fußballer der Welt, da gibt es wenig Diskussion. Die Jahre davor brillierte Messi ebenso klar (50 Saisontore in Spanien -wtf?), aber er hat das Niveau nicht ganz halten können, während CR sich nochmal steigern konnte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hansdampf99 30.04.2014, 13:38
4. .

ja, CR7 ist definitiv der beste der welt. schon komisch, wie sich ein ribery ernsthaft hoffnungen auf die auszeichnung zum besten spieler gemacht hat. er ist nur ein jähzorniger kleiner mann, wird aber niemals ein großer spieler sein

Beitrag melden Antworten / Zitieren
terranix 30.04.2014, 13:42
5. Ja - Ronaldo hat es absolut drauf!

Abgesehen von seinem TorInstinkt, gestern wieder diese lässige Ablage mit der Hacke. Dann seine Beschleunigung... Er würde jedem Team gut tun. Ein ganz klein wenig erinnert er mich an Zidane, der gestern auch kurz eingeblendet wurde. Aber Zidane ist im direkten Vergleich noch etwas besser, aus meiner Sicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frenchhornplayer85 30.04.2014, 13:49
6. optional

ich mag ronaldo eigentlich auch nicht, vor allem wegen seinem gehabe auf dem platz. im grunde hat er das nicht nötig, aber gut, es gehört halt bei ihm dazu. er hat dieses jahr den titel in der champions league wirklich verdient, sollte es dazu kommen, daher stehen schon die richtigen im finale! trotz seiner arroganz muss man sagen, dass es aktuell keinen besseren gibt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
joe75 30.04.2014, 16:17
7. Ribery!

Wenn ich mich Recht erinnere wurden man in den Medien sogar zerissen,wenn man sich für einen anderen als Weltfußballer aussprach als Ribery. Eine Riesen Kampagne
der Bayern in Sachen Ribery. Sogar wollte man gar einer Art Verschwörung darin sehen als der Franzose nicht gewählt wurde. Nun spätestens seit Gestern sollte jeden klar sein das Ribery nie Weltfußballer werden kann. Ronaldo,Messi und Co spielen einfach auch in einer anderen Liga.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
serienchiller86 30.04.2014, 16:54
8. ..

ich liebe Ronaldo seit ManUtd-Zeiten und wir haben ihn ja maßgeblich beeinflusst ;) aber was man von ihm halten mag ist egal.. er ist einfach DER Fußballer, leider nur mittlerweile beim falschen Club.. davon abgesehen wer so spielt wie Ronaldo, Ibrahimovic etc. darf sich auch so benehmen, Arroganz 4 life.. Fußballer sind auch sterblich

Beitrag melden Antworten / Zitieren