Forum: Sport
Champions-League-Triumph: Bayern im Halbfinale - Robben schießt Manchester raus

Was für ein Krimi: Zwei Treffer für Manchester United gleich zu Beginn, dann eine packende Torschlacht - am Ende hat es der FC Bayern doch noch geschafft. Trotz einer 2:3-Niederlage im Rückspiel ziehen die Münchner ins Halbfinale der Champions League ein. Arjen Robben sei Dank.

Seite 1 von 9
alfred_e_neumann 08.04.2010, 00:03
1. Champions-League-Triumph: Bayern im Halbfinale - Robben schießt Manchester raus

diese bayern kann man nur lieben. bessere unterhaltung kann es für freunde des rasensports nicht geben!

trotz einer menge glück und trotz einer weiteren rückspielniederlage sind sie verdient weiter. wäre ich niki lauda, ich würds kapperl ziehen ...

Beitrag melden
Pinarello 08.04.2010, 00:04
2. Auch in England wird nur Fußball gespielt.

Ganz klar und deutlich, der FC Bayern ist in der Spitze des europäischen Fußballs wieder angekommen, auch die hochverschuldeten Spitzenclubs der hochverschuldeten englischen Liga spielen auch nur Fußball.

Jetzt werden die FC Bayern-Hasser wieder weinen, gerade wenn es drauf ankommt, ziehen die Bayern ihre beste Seite hervor, allein schon innerhalb von 10 Tagen den "Proletenclub 04" in dessen Stadion gedemütigt zu haben, zeigt den wahren Unterschied zum Rest der Bundesliga.

Übrigens, wenn ManU bald Pleite gehen wird, sollten sich die Bayern mal um den Brasilianer Nani von ManU kümmern, der Mann ist ja absolute Weltklasse.

Beitrag melden
connor27 08.04.2010, 00:17
3. Halbfinale, olé!

Na, wo bleiben die ganzen Bayern-Hasser? Kommt, haut uns eure Sprüche wie "Bayern-Dusel" usw. um die Ohren. ;)

Beitrag melden
robocopkraus 08.04.2010, 00:52
4. "Unglaublich"

Gratulation an den FC Bayern München. Der Wille dieser Mannschaft ist erstaunlich. Man sollte von einer Mannschaft wie Manchester United im eigenen Stadion erwarten, dass sie selbst mit zehn Mann ein Spiel verwalten können. Dies ist ihnen nicht gelungen und somit ist der Sieg (Auswärtstore) der Bayern ein ganz Großer. Arjen Robben ist, wenn man den Verlauf der Champions League betrachtet, das beste und billigste was die Münchner in ihrer Vereinsgeschichte verpflichtet haben.

Beitrag melden
wild_at_heart 08.04.2010, 00:52
5. Man kann ja sagen was man will...

...aber auf internationaler Ebene haben wir nun mal keinen besseren deutschen Verein!
Und ich bin Clubfan... ;)
Chapeau! ^^

Beitrag melden
Tobermory 08.04.2010, 02:51
6. Nicht nur Robben war es!

Zitat von sysop
Was für ein Krimi: Zwei Treffer für Manchester United gleich zu Beginn, dann eine packende Torschlacht - am Ende hat es der FC Bayern doch noch geschafft. Trotz einer 2:3-Niederlage im Rückspiel ziehen die Münchner ins Halbfinale der Champions League ein. Arjen Robben sei Dank.
Ehrlich gesagt hätte ich nach vierzig Minuten keinen Cent mehr auf Bayern gewettet.

Das Tor von Robben und die Leistung von Ribery waren natürlich genial, aber der Schlüssel zum Sieg war eindeutig Olic.

Wäre Bayern mit einem 0:3 in die Pause gegangen, dann wäre die Wende wohl kaum noch gelungen.

Die Presse wird, wie es hier ja gerade geschieht nun den Erfolg auf den Kunstschuss von Robben reduzieren. Der Treffer von Olic war aber mindestens ebenbürtig.

Beitrag melden
mike13 08.04.2010, 03:03
7. Starke Moral

Die Tore waren Weltklasse, von beiden Mannschaften. Die Moral des FC Bayern München macht zur Zeit den Unterschied. Nach hinten raus kommen sie erst richtig. Obwohl sie jetzt ein paar mal die ersten 10 Minuten verschlafen hatten und Tore kassieren drehen sie solche Spiele noch um. Das ist einfach nur stark.

Beitrag melden
Eppelein von Gailingen 08.04.2010, 06:02
8. Wieder schafften es die Dusel-Bayern gerade noch

Zitat von sysop
Was für ein Krimi: Zwei Treffer für Manchester United gleich zu Beginn, dann eine packende Torschlacht - am Ende hat es der FC Bayern doch noch geschafft. Trotz einer 2:3-Niederlage im Rückspiel ziehen die Münchner ins Halbfinale der Champions League ein. Arjen Robben sei Dank.
Nicht nur in der Champions-League, im Pokal und Bundesliga rennt der FC Bayern immer wieder einem Rückstand nach, oder verliert bei Abstiegskandidaten.

Der Kahn Nachfolger Rensing ist völlig verschwunden. Die Notlösung Butt spielt so lala, wie der Lehmann im Austragsstüberl beim VfB Ländle.

Aber mit 45 Mio. Einnahmen kann man sich endlich vom Gasprom Verein den Neuer leisten und Abwehrspieler. Am besten ein paar Italiener, die mauern zuverlässiger.

Beitrag melden
Schleswig 08.04.2010, 06:04
9. xxx

Oh Mann die Dusel - Bayern. Es hätte auch 6:0 stehen, gegen die Bayern. Hätte, Hätte. Glückwunsch.

PS
Können die Bayern nicht meine Lottoscheine ausfüllen??

Beitrag melden
Seite 1 von 9
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!