Forum: Sport
City-Besieger Tottenham Hotspur: Das Sparmodell
Andrew Yates / REUTERS

Tottenham zahlt weniger Gehalt als andere englische Topklubs und liegt beim Umsatz deutlich hinter Europas Elite. Der Einzug ins Halbfinale der Champions League zeigt, dass man so trotzdem triumphieren kann.

Seite 1 von 2
Abel Frühstück 18.04.2019, 16:57
1.

Ein Verein, der Dortmund aus der CL werfen kann, kann keine untalentierten Spieler haben ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
marenghi 18.04.2019, 16:58
2. Nicht die ganze Wahrheit

Zum ersten ist Tottenham kein kleiner underdog, sondern, zB im Vergleich mit deutschen Vereinen, ein sehr finanzstarker. Wie im Artikel beschrieben, wirtschaften sie an der Grenze. Und in diesem Sommer wird es zu Ausgaben kommen, zu weit höheren zB als beim BVB.

Zum zweiten, bei aller Sympathie zu dre hervorragenden Arbeit von Pocchetino, hat der Verein Erfolg in einem Wettbewerb, der eben auch - durch die geringe Spielzahl - extrem von Zufall geprägt ist.

In der Liga, in der die Wahrscheinlichkeit viel höher ist, dass sich der beste Verein durchsetzt, stehen sie auf einen immer noch tollen Platz 3 - aber mit 18 (!) Punkten hinter Liverpool (bei einem Spiel weniger), bzw bei gleicher Spielzahl 16 Punkte hinter Man City.

Geld schießt weiterhin Tore, und gute Trainer auch. Aber noch mehr Geld und - arguably - noch bessere Trainer schießen noch mehr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
verbal_akrobat 18.04.2019, 17:39
3. Sie können einem Leid tun...

...mit den paar Kröten über die Runden kommen zu müssen! (Man fragt sich nur was der Autor des Artikels beim niederschreiben der Zeilen sich gedacht?((...oh die armen Kerle mit dem bisschen Budget soweit vorne..."))

Beitrag melden Antworten / Zitieren
immerfroh 18.04.2019, 18:05
4.

Zitat von Abel Frühstück
Ein Verein, der Dortmund aus der CL werfen kann, kann keine untalentierten Spieler haben ;-)
Bravo !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
BurekTomate 18.04.2019, 18:55
5. Fussball und Verstand

Wenn man ein Fussballspiel gewinnt, hat man alles richtig gemacht. Wenn es gerade läuft, dann ist man ein Genie, so denken leider die meisten Fussballfans und -kommentatoren. Die Wahrheit ist natürlich eine völlig andere.
Ajax und Tottenham sind Zufallsprodukte, wobei Ajax im Gegensatz zu Tottenham eher verdient im HF steht. Und normalerweise müsste man solchen Spielern viel Geld zahlen, nur gut dass sie noch jung sind. Tottenham hingegen hätte schon in der Vorrunde ausscheiden müssen, dann wäre die hier erwähnte Theorie aber nicht möglich gewesen, also lässt man das lieber beiseite....

Mannschaften mit viel Geld und mit viel Können gewinnen die CL. Der einzige KLub der sich für ein paar Jahre da oben halten konnte, obwohl er nicht so viel Geld hat, ist Atletico Madrid. Aber gewinnnen konnten sie eben auch nichts.
Und PSG und CIty zeigen eben dass Geld allein auch nciht reicht, es braucht tatsächlich Geld, Können und Zeit. Glück darf natürlich auch nie fehlen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
meresi 18.04.2019, 20:59
6. Erstaunlicher Erfolg

für die Spurs, könnte aber nach 2 Spielen gegen Ajax ein Ende haben. Die jungen Holländer hatte ja keiner auf der Liste, außer mir, lol, ich hoffe die underdogs werden auch die Spurs eliminieren, wenn die Poodles auch noch ins Gras beißen ist der Brexit perfekt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
FX922 19.04.2019, 07:57
7. Rekordgewinn

Wird außerdem an einmaligen bilanziellen Effekten liegen ( Auslaufen von Abschreibung der Spieler etc.,)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
citi2010 19.04.2019, 10:01
8.

Die zwei Fussballabende mit Ajax und den Spurs waren wirklich beeindruckend und haben die CL extrem aufgewertet für mich. Da sind tatsächlich 3 v 4 sympathische Vereine im HF.

Aber ein Geschäftsmodell bei dem es Pflicht ist immer unter die ersten vier zu kommen - siehe Artikel - ist jetzt nicht so radikal und vielleicht auch nicht so klug wenn es wenigstens 6 Klubs gibt die das selbe Model verfolgen. Und 3 Plätze besser zu stehen als die Gehaltstabelle ist jetzt auch keine Leicster Style Sensation.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
citi2010 19.04.2019, 10:06
9.

Zitat von meresi
für die Spurs, könnte aber nach 2 Spielen gegen Ajax ein Ende haben. Die jungen Holländer hatte ja keiner auf der Liste, außer mir, lol, ich hoffe die underdogs werden auch die Spurs eliminieren, wenn die Poodles auch noch ins Gras beißen ist der Brexit perfekt.
Wenn Sie Ajax schon vor der Gruppenphase auf dem Zettel hatten hoffe ich für Sie, dass Sie auch drauf gewettet hatten. Die 2.HZ von Ajax gegen Juve war ein Geschenk für jeden neutralen Fussballliebhaber.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2