Forum: Sport
City-Sieg gegen Liverpool: Triumph im Alles-oder-nichts-Spiel
AP

Manchester City hat durch den Sieg gegen Liverpool eine Vorentscheidung im Titelkampf verhindert - und gezeigt, dass das Team auch kämpferisch gewinnen kann. Klopp ärgerte sich über eine nicht gegebene Rote Karte.

Seite 4 von 5
gnarze 04.01.2019, 13:54
30.

Zitat von spadoni
So ein Blödsinn, Abu Dhabi City hat den Liverpool FC gestern keineswegs vorgeführt, im Gegenteil, City hatte einfach nur Glück, wie schon so oft. Übrigens, von den letzten 6 Spielen hat City 3 verloren, eine Fehlerquote von 50%. So wird man auch nicht Meister!!!!
Der Vollständigkeithalber, es spielte Abu Dhabi City gegen Los Angeles City. Und wenn ManU spielt, dann schaut man in Nevada/USA ganz genau hin, was mit ihrer Kohle so passiert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tafka_neowave 04.01.2019, 14:36
31. Es nervt!

Es nervt einfach nur noch, dieses andauernde Gebashe rot gegen gelb-schwarz. Und, als wäre es nicht eh schon genug des hohlen Gelabers, gehts hier als Stellvertreterkrieg gleich mal weiter. Kann doch nicht so schwierig sein einzuräumen, das hier 2 Mannschaften ein sehenswertes Spektakel auf Augenhöhe abgeleifert haben. Und natürlich kann (muss?) man das in Rede stehende Faul mit Rot ahnenden. Und das sich ausgerechent ein Roter sich darüber mokiert, das Klopp dies anspricht, spricht Bände für Wertigkeit seiner Einlassungen hier: wenn (u.a.) der olle Rummenige Schiedsrichter angreift, iss a Ruh! Gell.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dosmundos 04.01.2019, 14:56
32.

War ein typisches Liga-Spitzenspiel, in dem es um viel geht. Beide Mannschaften sind stark genug, um sich weitgehend zu neutralisieren, Chancen sind Mangelware, allzu viel riskieren will auch keiner, wirklich fatale Fehler macht niemand. Der halbwegs neutrale Zuschauer hättest sich vielleicht ein bisschen mehr Lametta gewünscht.

Der Glücklichere gewinnt, dank moderner Torlinientechnik wegen eines einzigen Zentimeters, ist aber auch der verdiente Gewinner. So, wie auch der Abfahrtsläufer, der den Zweitplatzierten um eine Hundertstel distanziert...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gnarze 04.01.2019, 15:04
33.

Zitat von tafka_neowave
Es nervt einfach nur noch, dieses andauernde Gebashe rot gegen gelb-schwarz. Und, als wäre es nicht eh schon genug des hohlen Gelabers, gehts hier als Stellvertreterkrieg gleich mal weiter. Kann doch nicht so schwierig sein einzuräumen, das hier 2 Mannschaften ein sehenswertes Spektakel auf Augenhöhe abgeleifert haben. Und natürlich kann (muss?) man das in Rede stehende Faul mit Rot ahnenden. Und das sich ausgerechent ein Roter sich darüber mokiert, das Klopp dies anspricht, spricht Bände für Wertigkeit seiner Einlassungen hier: wenn (u.a.) der olle Rummenige Schiedsrichter angreift, iss a Ruh! Gell.
Wie schön, dass Sie nicht in dieses Gebashe einsteigen, gelle?
Im übrigen sollte jeder User selbst entscheiden, ob das für ihn ein Spektakel war.
In der ersten Halbzeit zumindest habe ich - aufgrund mangelndem Spektakel - noch nebenbei andere Dinge erledigt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jazzbutcher 04.01.2019, 15:05
34. @19

Das mit dem Brexit war ein Witz wie die ganze vom Kapital verseuchte englische Operettenliga. Ich kann nicht verstehen, wie ein normaler Fußballfan dieser letztlich den Fußball zerstörenden Geld-Liga hinterher läuft und nur dieses, vielleicht zugegebenermaßen ansehnliche, Spiel kritiklos betrachtet (und diskutiert, ob eine rote Karte berechtigt gewesen wäre oder nicht). Ich halte diese Summen, die etwa für Spieler wie Pulisic in England bezahlt werden, mittlerweile für asozial. Da wird auch immer von den Journalisten wie im Spiegel über die maßlose Kapitalisierung des Fußballs geschrieben, aber wenn es darauf ankommt, ist die Schlagzeile eben doch das Entscheidende. Mir wäre es einfach lieber, wenn ein durchschnittlicher europäischer Verein wie Schalke (obwohl nicht mein Verein) wieder eine realistische Chance bekäme, ManCity zu schlagen, was aber angesichts der reinen Geschäftemacherei in England auf nicht absehbare Zeit kaum der Fall sein wird. Das geht schon lange so und wird immer schlimmer, und zwar von England ausgehend.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mariomeyer 04.01.2019, 15:12
35. Yo!

Ich finde es klasse, dass die EPL keine Winterpause kennt. So sehe ich zum Jahreswechsel immer wieder gute Spiele wie das gestrige - was ich nicht täte, würden die deutschen und europäischen Wettbewerbe in dieser Zeit nicht auf Eis gelegt werden (zu viele Spiele kann und will ich nämlich auch nicht sehen). Mir hat das Spiel gestern Spaß gemacht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Prussia Culé 04.01.2019, 15:23
36. Spadoni at its best

Zitat von spadoni
So ein Blödsinn, Abu Dhabi City hat den Liverpool FC gestern keineswegs vorgeführt, im Gegenteil, City hatte einfach nur Glück, wie schon so oft. Übrigens, von den letzten 6 Spielen hat City 3 verloren, eine Fehlerquote von 50%. So wird man auch nicht Meister!!!!
City hat verdient gewonnen. Da hilft auch ihr wie üblich kindisches ManCity-bashing auch nicht weiter.
Was das Glück angeht, so brauchte das auch Liverpool in dieser Saison, so wie viele andere Teams auch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
senta1958 04.01.2019, 16:50
37.

Zitat von spadoni
So ein Blödsinn, Abu Dhabi City hat den Liverpool FC gestern keineswegs vorgeführt, im Gegenteil, City hatte einfach nur Glück, wie schon so oft. Übrigens, von den letzten 6 Spielen hat City 3 verloren, eine Fehlerquote von 50%. So wird man auch nicht Meister!!!!
Nein, vorgefürt hat City Liverpool nicht. Allerdings hatten sie die klareren Chancen. Denken Sie bitte an HZ 2, wo einmal der Torhüter glänzend parierte und Sterling am Tor vorbei schoß. Sicher hatte City in HZ 1 Glück, dass der Ball nur an den Pfosten ging. Aufgrund der eindeutigen Tormöglichkeiten war der Sieg aber verdient.

So ist doch auch noch Spannung in der Liga. Bei einem Sieg Liverpools wäre die Messe wohl gelesen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
briancornway 04.01.2019, 17:20
38. Die größte

Zitat von senta1958
Nein, vorgefürt hat City Liverpool nicht. Allerdings hatten sie die klareren Chancen.
Wenn man die unglaubliche Liverpool-Chance zur frühen Führung in der 18. Minute nicht gelten lässt, dann weiß ich auch nicht ...
Aber für die Spannung in der PL ist das Ergebnis sicher hilfreich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
briancornway 04.01.2019, 17:24
39. Mit halbem Auge

Zitat von gnarze
Im übrigen sollte jeder User selbst entscheiden, ob das für ihn ein Spektakel war. In der ersten Halbzeit zumindest habe ich - aufgrund mangelndem Spektakel - noch nebenbei andere Dinge erledigt.
Also ... wenn ich nebenher andere Dinge erledige und nur dann hinschaue, wenn der Kommentator gerade lauter wird, dann bekomme auch ich kaum was vom Spiel mit ... außer den Toren und groben Fouls vielleicht.

Aber dann erlaube ich mir anschließend kein klares Urteil, sondern bedaure höchstens meine geringe Aufmerksamkeitsspanne.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 5