Forum: Sport
Deutsche Elf gegen Argentinien: Klose oder Götze?
DPA

Jetzt geht es um alles! Deutschland trifft im WM-Finale auf Argentinien. Joachim Löw warnt vor einem starken Gegner mit einer kompakten Defensive. Der Bundestrainer überlegt, seine zuletzt so erfolgreiche Startformation zu ändern.

Seite 2 von 12
timtonic 13.07.2014, 14:41
10. Omg,

Jogi, bitte nicht schon wieder!
Als er das letzte Mal dachte, es wäre eine gute Idee, den perfekt funktionierenden Klose nach einem Weltklasse-Spiel herauszunehmen und zu ersetzen, da ging es gewaltig in die Hose.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DonMcM 13.07.2014, 14:41
11. Keine Frage

Vormals hätte ich gesagt : natürlich Götze, aber jetzt muss es heißen Klose.
Denn gerade am Anfang brauchen wir eine gewisse Furcht der Argentinier. Und Klose macht mehr Angst als Schürrleeee.

Und, Herr Löw: Wollen Sie wieder unnötig die Mannschaft umstellen wie gegen Spanien 2010 und gegen Italien 2012?? Angsthase.
Es muss derselbe Kader ran, der sich jetzt gefunden hat. Der kann gegen jeden gewinnen. Er braucht nur ihr uneingeschränktes Vertrauen!
Einwechseln dann bitte Draxler und Schürrle. Wenn es mal 2:0 steht, können wir diese schnellen Konterstürmer gebrauchen. Vorher brauchen wir Ballsicherung bzw. den schnellen Abschluß auf engstem Raum im gegnerischen Strafraum (Klose und Müller).
Und, Herr Löw: Endlich schießén aus der zweiten Reihe! Und dann auf die zweiten Bälle gehen. D.h. endlich mehr "über Bande" denken und spielen. Abpraller und "Unvorhergesehenes" gibt es immer!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
oljako 13.07.2014, 14:45
12.

Zitat von Lutetius
Egal, Hauptsache sie finden einen Weg, die argentinische Abwehr auszuhebeln. Jungs, holt die Keule nach Deutschland!
contenance, sie ist immerhin bundeskanzlerin!

ich spreche löw mein vollstes vertrauen aus. also, im ernst.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sgd1953 13.07.2014, 14:46
13. Bitte nicht Götze

Das wäre neben Herrn Bartels achon die zweite Fehlbesetzung heute

Beitrag melden Antworten / Zitieren
basiliusvonstreithofen 13.07.2014, 14:46
14. Den fast 40-jährigen Klose

Zitat von sysop
Jetzt geht es um alles! Deutschland trifft im WM-Finale auf Argentinien. Joachim Löw warnt vor einem starken Gegner mit einer kompakten Defensive. Der Bundestrainer überlegt, seine zuletzt so erfolgreiche Startformation zu ändern.
...sollte man nicht bringen, wenn überhaupt als Joker für die letzten 10 Minuten oder die Verlängerung.

So schlecht ist Argentinien nun doch nicht, als man Klose in die Anfangsformation aufstellt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eineskimo 13.07.2014, 14:48
15. Zur Info:

Zitat von Danyr2d2
DAS ist NICHT die Frage, sondern Schürrle vorne links statt Özil in die Startformation- BITTE ! Und evtl Durm statt Höwedes hinten links... ansonsten alles so lassen wie im Halbfinale- OK ?
Joachim Löw liest hier im Forum nicht mit, um sich Ihre Empfehlungen für die Aufstellung abzuholen.

Steht das in Ihrem Beratervertrag nicht drin?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DerWeisseWal 13.07.2014, 14:52
16. Ohne Unterlass

Zitat von Dengar
Wenn der Löw den Klose nicht von Beginn an aufstellt, prognostiziere ich ein frühes Tor der Argentinier und uns den Vizetitel. Löw kann dann gemeinsam mit Merkel heute abend vor laufenden Kameras zurücktreten!
Genau ... Klose muss in der Sturmspitze die Gegentore verhindern,
und das 90 oder 120 Minuten lang.

Zu schade, dass die üblichen "Löw macht alles falsch!" - Kommentare
selbst ein paar Stunden vor dem Endspiel noch nicht verstummen.

Wer sich auf das Spiel nur freut, um Löw hinterher Fehler vorzuwerfen,
der sollte es sich besser nicht anschauen ... und danach auch nicht feiern.

Es ist ein Spiel Ger vs Arg, ohne vorher und nachher,
die Chancen sind vielleicht bei 51:49 ... es wird spannend.

dww

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hdoeppert 13.07.2014, 14:54
17. Hoffentlich...

behalte ich nicht Recht mit meiner Meinung, dass Löw nie einen Titel gewinnen wird. Ich würde mich gerne täuschen! :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mimimat 13.07.2014, 14:56
18. Auch hmmmm.

Zitat von Dengar
Wenn der Löw den Klose nicht von Beginn an aufstellt, prognostiziere ich ein frühes Tor der Argentinier und uns den Vizetitel. Löw kann dann gemeinsam mit Merkel heute abend vor laufenden Kameras zurücktreten!
Erklären sie eventuell noch ganz kurz, wie ein nicht aufgestellter STÜRMER Probleme in der ABWEHR verursachen soll? Das verstehe ich nämlich nicht ganz.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kroppi09 13.07.2014, 14:57
19. Pummelfee? Nein Danke!

Bloß nicht Herrn G.!!! Mit Klose hat es doch prima geklappt und wenn Schürrle als Joker reinkommt, hat es noch besser funktioniert. Herr G. war nur schlecht, warum jetzt wieder rein in die Elf???

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 12