Forum: Sport
Deutsche Fußball-Nationalmannschaft: RTL zeigt Qualifikationsspiele zur EM 2016 und W

Jahrelang war die deutsche Fußball-Nationalmannschaft eine Bastion der öffentlich-rechtlichen Sender. Nun hat RTL den Zuschlag für die Qualifikationsspiele zur EM 2016 und WM 2018 bekommen.

Seite 14 von 40
r00t 10.07.2013, 19:03
130. Dann muss wohl Sky angeschafft werden

Ich habe ein, zweimal Boxen auf RTL geschaut - nie wieder! Werbeblöcke, die sogar in die Runde "reindauerten", Werbescroller und Einblendungen etc. Ich möchte in der Pause (abzgl. Pinkelzeit) nen schlauen/blöden Kommentar hören und vielleicht auch mal die Manschaften vor dem Anpfiff sehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jubelbube 10.07.2013, 19:05
131. Super!!!

Zitat von streichholz-karlchen
Dann können die ÖR die gesparten Millionen also für Neuproduktionen verwenden, und uns damit die dauernden Wiederholungen im Sommerprogramm ersparen!
Ich schlage Christine Neubauer auf der Alm oder in Afrika vor. Das gabs bis jetzt noch nie.

P.S.: Gut, dass es im Privaten läuft. Erstens spielt die Nationalmannschaft nicht besser oder schlechter dadurch und zweitens können die Reporter auch nicht grottiger sein als bei den Öffis. Und statt hohler Interviews läuft wahrscheinlich mehr Werbung - beides eignet sich perfekt zum Klogang.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spiegel-kommentar 10.07.2013, 19:07
132. Mehrheit

Zitat von glen13
Es ist herablassend, arrogant und dumm den Marktführer als Unterschichtensender zu bezeichnen. Die Mehrheit der Deutschen gehört bestimmt nicht zu Ihrer wsogenannten Unterschicht.
Nein, aber eine Mehrheit der Unterschicht ist bei RTL statt Arte und Co dabei. Und Niveau im Fernsehen ist sicher nicht bei RTL zu finden. Bei ARD und ZDF allerdings auch nicht deutlich eher...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mrkanister 10.07.2013, 19:09
133.

Kai Ebel soll sich schon mal vorbereiten!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hessiejames 10.07.2013, 19:11
134. Ein Sender den keiner braucht

Zitat von r00t
Ich habe ein, zweimal Boxen auf RTL geschaut - nie wieder! Werbeblöcke, die sogar in die Runde "reindauerten", Werbescroller und Einblendungen etc. Ich möchte in der Pause (abzgl. Pinkelzeit) nen schlauen/blöden Kommentar hören und vielleicht auch mal die Manschaften vor dem Anpfiff sehen.

das letzte was ich einschalten würde. Das treibt Sky wohl etliche Kunden zu.
Will hoffen das die jetzt noch den Delling verpflichten. Der Dummschwätzer passt ja zu denen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
saddamatus 10.07.2013, 19:12
135. Das Ende ist nah

Zitat von jfksniper
So lange da keine Splitscreen Werbung wie in der F1 eingeführt wird ist mir das wurscht.
Ja, das halte ich für ein sehr realistisches Szenario. Das Ende der Fahnenstange dürfte das aber nicht werden.
Man hat ja noch (oft Spielzenenüberdeckende) Laufbänder. Gerne mit einem "Swoosh" akustisch unterstützt.
Dann kann man die Kommentatoren alle 5 Minuten zum Aufruf an einem Telefongewinnspiel animieren lassen.
Und "schnell" zum Parallelspiel Konferenzmäßig rüberschalten und in der Schalte 3-4 Minuten Werbung unterbringen.
Man muss auch nicht immer pünktlich zum Wiederanpfiff nach der Pause wieder draufschalten.

Gab es alles schon bei Privatsender-Fußballübertragungen. Nur diesmal vermutlich eine maximale Terror-Konzentration aus allen diesen Möglichkeiten.

Danach noch das Bundestrainer-Interview geführt von D. Katzenberger und K.Loth. Eingebettet in tolle Societyreportagen aus der VIP-Loge. Fertig ist das Event.

Ich k... im Strahl.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spiegel-kommentar 10.07.2013, 19:12
136. Eurosport und Tour de Dope

Zitat von ralfkauffmann
was ist denn daran so schlimm, daß Sport in die Privaten abwandert? Tour de France wird ja auch jetzt auch nur noch bei Eurosport gezeigt, weil die Öffentlichen meinen, sich positionieren zu müssen. Nach 2 Jahr finde ich, machen die das gar nicht schlecht, Werbung muß halt sein, die wollen Geld verdienen. Aber so macht man sich Überflüssig, auf Dauer, liebe ÖFR
Ich finde es gut, dass sich der öffentlich-rechtliche Rundfunk da eindeutig positioniert. Die Raddoper können dann ja von Werbungseinlagen der pharmazeutischen Industrie gesponsort un dunterbrochen werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
imailless 10.07.2013, 19:13
137. Das

Neeeeeeeiiiiiiiiinnnnnnn!!!!
Nicht dieser Verdummungssender
:(

Beitrag melden Antworten / Zitieren
volker_morales 10.07.2013, 19:14
138. Hurra Deutschland!

Die deutsche Fußball - Nationalmannschaft als Quotenbringer für RTL, klingt nach Realsatire.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
panzerknacker51 10.07.2013, 19:14
139. Vielleicht

Zitat von petweb1959
Was soll die künstliche Aufregung. Schlimmer als die von z.B. Bela Rethy oder Steffen Simon kommentierten Spiele kann das auch RTL nicht hinbekommen.
... reaktivieren die ja noch den Werner Hansch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 14 von 40