Forum: Sport
Deutscher 4:0-Sieg über Portugal: Dreifach Müller, einfach gut!
Getty Images

Ein WM-Auftakt wie erträumt: Beim 4:0-Sieg gegen Portugal zeigt das deutsche Team beste Turnier-Frühform. Jérôme Boateng ärgert Cristiano Ronaldo, Thomas Müller ballert sich für die Torjägerkanone warm und Pepe sieht Rot. Alles Wichtige zum DFB-Erfolg.

Seite 9 von 12
zdophers 17.06.2014, 08:38
80. Und wenn die weggehauen sind,

Zitat von warndtbewohner
dieses Spiel sagt noch gar nichts aus. Erst die harten Gegner wie die Niederlande oder Italien zeigen ob die Jogi Truppe wirklich so gut ist wie sie vorgibt...
wer ist es dann?
Irgendeine Traumelf aus den vergangenen Jahrzehnten?
Oder Superhelden?

"Ja, gegen die ganzen 2014er-Luschen Weltmeister zu werden ist doch keine Kunst, aber gegen Megatron, H-Man, den Highlander, Captain America, Spiderman, Thor, die Grüne Laterne, Flash und nicht zu vergessen Batman und Superman hätten die doch keine Chance gehabt."
Gegen Miesepetrigkeit gibt es Pillen!
Oder Alkohol.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
franneck 17.06.2014, 08:38
81.

Zitat von tempusfugit1970
Wenn das die neue Taktik ist: Hinfallen lassen, wo es nur geht und simulieren - na dann super. Die Schiedsrichterleistung war auffällig parteiisch. Erinnert ein wenig an die Skandale in der Bundesliga...
Der Elfmeter war strittig, den geben vielleicht 8 von 10 Schiedsrichtern. Trotzdem war es ein Ziehen des Verteidigers in dem Moment, als Götze dabei war ihm zu entwischen. Der ist durchaus berechtigt

Wenn Sie auf die rote Karte anspielen - Da hat niemand simuliert. Man sieht in der Wiederholung eindeutig wie die Hand ins Gesicht geht. Das kann man vielleicht noch als unglücklichen Zweikampf werten, die darauf folgende Reaktion von Pepe ist aber glasklar rot, da gibt es überhaupt keine Diskussion. Da lag der Schiedsrichter goldrichtig.

In der zweiten Hälfte gab es diese knifflige Situation im Strafraum der Deutschen, den kann man vielleicht mit ganz viel Wohlwollen geben, denn Höwedes trifft Ball und Gegner, es war kein 100% sauberer Zweikampf... Schwierig aber ich denke der Schiedsrichter hat im Endeffekt nicht den Ausschlag gegeben, Portugal hat sich selbst geschwächt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zdophers 17.06.2014, 08:40
82. @horstma

Zitat von horstma
Ja, daß Sie in der falschen Sportart unterwegs sind :-) Sorry, aber das kann ich nur als Ironie auffassen.
Sehr gut erkannt, horstma!

Aber mehr unsichtbare Smileys hätte der Vorforist gar nicht anhängen können. Dass das eine Spitze gegen die ewigen Berufsnörgler war, ist doch sonnenklar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zdophers 17.06.2014, 08:44
83. Da kann ich helfen:

Zitat von manny1980
Was ist das nur für eine "Nationalmannschaft"? Wie viele deutsche Spieler sind da drin und wie viele Ausländer?
Da sind nur Deutsche drin!
Weil in Nationalmannschaften dürfen nur Bürger eines Landes mitspielen.
Gerne behilflich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ge1234 17.06.2014, 08:44
84. Was lernen wir daraus?

Zitat von ichweiswas
in einem anderen spiel der WM gab es eine fast identische Situation da hat der deutsche Kommentator ....
Der Kommentator muss nur laut genug schreien, dass es auch der Schiri hört, und schon gibt es Elfmeter!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mähtnix 17.06.2014, 09:03
85.

[QUOTE=horstma;15939867]

Zitat von townsville
Jogi kann gar nichts, wir haben keine "echten Typen", ohne Stuermer.....
ähh, ... das war wohl ähnlich ironisch, wie das von Ihnen hier:

Zitat von horstma
Die 3 Müller-Tore müssen aberkannt werden, weil Müller nicht als Stürmer auf dem Platz war ... Ich hoffe, man erkennt meine überdurchschnittliche Kacksennt... ähm... Sachkenntnis.
@townsville: Yep, Sie haben was vergessen (ein paar Sachen sind ja schon gekommen), z.B.:
- Portugal ist kein richtiger Gegener. Die sind nur internationale Kreisliga (nur Platz 4 der Fifarangliste).
- ein lächerlicher Elfmeter (Götze hätte die gelbe Karte bekommen müssen)
- ein geradezu abstruser Platzverweis. Hier hätte Müller vom Platz gehört (alleine schon, weil er bei Bayern spielt).

- der parteiische Schiedsrichter hat den Portugiesen einen glasklaren Elfmeter verweigert. Ganz klar: Die Fifa hat Anweisung gegeben, dass Deutschland Gruppenerster wird. Das Drehbuch sieht vor, dass Deutschland im HF gegen Brasilien ausscheidet und Brasilien im Endspiel gegen Portugal WM wird.

- ohne Löw, Neuer und Lahm hätte die DNM 10:0 gewonnen.

Mal sehen, was sich Doc und HerrBert noch einfallen lassen :-).

An dem Spiel gibt es - wenn überhaupt - nur eines zu kritisieren: Die mangelhafte Chancenverwertung. Aber man kann nicht alles haben. Meine Meinung: Geiles schnelles Spiel mit viel mehr Tempo als ich bei dem Wetter erwartet habe. Ganz ehrlich: Nach den ersten 10 Minuten habe ich befürchtet, dass das Tempo zu hoch gewesen sei. Aber dann kam ja die 12. Minute :-) ...

Kroos hat bewiesen, dass er offensiv viel mehr Wert ist, als als 6er. Die Kette hinten hat super funktioniert. Wenn Schweinsteiger wieder fit ist und ins Team drängt, wird es echt schwierig für Löw. Lahm nach rechts und Boateng raus? Boateng nach innen und Hummels raus? Oder Lahm (wieder) nach links? Oder bleibt Schweinsteiger draußen? Das zu entscheiden und angemessen zu kommunizieren, wird schwer. Und es wird wichtig für den Zusammenhalt der Mannschaft. Aber das wird der Jogi bestimmt wieder alles ganz falsch machen ....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Chiefli1 17.06.2014, 09:05
86.

Zitat von matrix1977
Glasklarer Elfer da am Trikot gezogen, Glasklare rote Karte da Tätlichkeit (Kopfstoss). Klasseleistung unsrer Elf! Brasilien steht schon fest als Sieger? Hä? Nur Holland und wir hatten weltmeisterliche Form! Sonst kein Team
Für die Brasilianer war das Foul an Fred auch 'glasklar'.
Soviel zu 'gekauften' Schiris

Beitrag melden Antworten / Zitieren
theonlyonett 17.06.2014, 09:11
87. Wm

Jetzt nach dem ersten guten Spiel werden wir natürlich gleich wieder WM,das kennen wir ja aus den Jahren davor.Leute,es war nicht schlecht,aber bitte nicht gleich wieder übertreiben.
Immer Schritt für Schritt und tief durchatmen:)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ach_du_lieber_gott 17.06.2014, 09:19
88. Ach ja die Riege der Bundestrainer

yo, dann warten wir mal ab wenn die richtig starken Mannschaften kommen.....
Ja welche den ? Die Brasillianer, die gegen tapfer kämpfende Kroaten durch einen fraglichen Elfer auf die Sieger Straße gekommen sind ? Die tollen Niederländer, die über einen vor lauter Arroganz und Selbstüberschätzung Gegner trimuphiert haben, der das Spiel wie Protugal dann einfach abgeschenckt hat ? Gegen Italien die es tatsächlich Geschafft haben dem Inselvolk ein 2:1 abzutrozen und die Herrschaften aus England trotz der großen Hitze im Dschungel auch nicht so recht in den Griff bekommen haben ? Die Spanier nach einem 1:5 ?

Herrschaften laßt euch doch einfach mal Überraschen wie es weiter geht.
Nein ich bin kein Deutschland Fan, mein Herz schlägt für BeNe ohne Lux.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
medermark 17.06.2014, 09:34
89. Ein zweischneidiges Schwert

Der hohe deutsche Sieg mag erfreuen, aber er ist eventuell auch ein zweischneidiges Schwert. Bei vorherigen großen Turnieren konnte man nämlich feststellen, dass nach einem solchen Kantersieg
die deutsche Mannschaft psychologisch nicht mit Teams zurechtkam, die viele Tore nicht zuließen, sondern effektiv verteidigten und konterstark nach vorne spielten. Gegen solche Teams setzte es dann oft Niederlagen. Wollen wir hoffen, dass der Kantersieg
gegen Portugal unsere Jungs nicht wieder emotional einlullt und psychologisch unfähig für den FußballKampf gegen spielstärkere Mannschaften macht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 9 von 12