Forum: Sport
Deutscher WM-Kader: Sané muss überraschend nach Hause fahren
Getty Images

Bundestrainer Joachim Löw hat seinen endgültigen Kader für die Weltmeisterschaft bekannt gegeben. Nicht mit nach Russland dürfen Nils Petersen, Jonathan Tah, Bernd Leno - und überraschenderweise Leroy Sané.

Seite 1 von 17
Freddie-58 04.06.2018, 11:47
1. Gutes Händchen und Gespür

Herr Löw hat bis jetzt immer ein gutes Gespür gehabt. Wird auch dieses Mal so sein!

Beitrag melden
kborchers 04.06.2018, 11:47
2. Überraschung?

Ich persönlich finde, dass das nicht unbedingt eine Überraschung ist... Sané hat gegen Österreich nicht wirklich überzeugt. Die Übersicht hat ihm gefehlt und manche Pässe blieben dadurch aus oder landeten nicht beim Richtigen.

Beitrag melden
Rahvin 04.06.2018, 11:48
3.

Überraschenderweise Sané? Beim Testspiel hat er überdeutlich gezeigt, dass er für das Teamspiel, das Löw ja so hochhält, nicht geeignet ist. Er ist zweifellos talentiert und kann ein Spiel schnell machen, aber er übersieht Mitspieler, bringt seine letzten Pässe nicht an oder vergeigt zuviele Chancen. Größtes Manko ist wohl die fehlende Spielübersicht. Trotzdem schade, denn diesen Superantritt aus dem Mittelfeld mit Zug zum Tor, das ist schon was fürs Auge.

Beitrag melden
yoerc_mueller 04.06.2018, 11:48
4. ♪♪

Ich bin kein Trainer, darum sei mir die Frage erlaubt: Warum darf ein "Gomez" mit zur WM ?

Beitrag melden
Olli Trenner 04.06.2018, 11:49
5. Sehr schlechte Entscheidung

Der Junge hat einen Marktwert von 90 Millionen und spielte eine überragende Saison, was soll das?
Und den Rudy mitnehmen...

Beitrag melden
Greg84 04.06.2018, 11:50
6.

Dass Trapp statt Leno mitfährt, halte ich allerdings für ähnlich überraschend. Hatte für Trapp nur Chancen gesehen, wenn Löw Neuer nicht mitgenommen hätte. Schließlich ist Leno Stammtorhüter bei seinem Verein und Trapp nur Ersatz.

Mit Sané hätte ich auch nicht gerechnet, da er mit City eine gute Saison gespielt hat. Im letzten Testspiel gefiel er mir zwar nicht aber das galt auch für einige Andere.

Beitrag melden
majorfabs 04.06.2018, 11:50
7. Naja,...

vielleicht überraschend, weil er einen guten Namen in der Premier League genießt. Aber das steht nur auf dem Papier. Für die Nationalmannschaft hat er sich auf dem Platz bisher noch nicht als unverzichtbar dargestellt.
Für die Zukunft sicher ein guter Mann, aber vielleicht war er sich selbst auch zu sicher, dass er wegen guter englischer Kritiken mitkommt.

Beitrag melden
gnarze 04.06.2018, 11:51
8. Tempo

Sane bringt zwar Tempo mit, hat aber bislang noch bei keinem Länderspiel überzeugt(auch und gerade gegen Österreich nicht). Außerdem werden da wohl auch Trainingseindrücke gezählt haben, bei denen wir alle nicht dabei waren.

Beitrag melden
Knosa 04.06.2018, 11:55
9. Wer

soll eigentlich die Tore schießen? Stürmer sind nicht viele vorhanden, und jetzt bleiben Petersen und Sane noch zu Hause. Schaun mer mal.

Beitrag melden
Seite 1 von 17
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!