Forum: Sport
Deutscher WM-Kader: Sané muss überraschend nach Hause fahren
Getty Images

Bundestrainer Joachim Löw hat seinen endgültigen Kader für die Weltmeisterschaft bekannt gegeben. Nicht mit nach Russland dürfen Nils Petersen, Jonathan Tah, Bernd Leno - und überraschenderweise Leroy Sané.

Seite 5 von 17
jowitt 04.06.2018, 12:24
40. @foerster.chriss Heute, 12:01

Zitat von foerster.chriss
und lässt die Erdogan-Verehrer in der Nationalmannschaft. Löw hat vollständig den Kontakt zur Außenwelt verloren und lebt nur noch in seiner Nivea-Blase. Mit den beiden Spielern beschädigt er den Ruf der Nationalmannschaft aufs Schwerste. Ich hoffe, die "Fans" werden entsprechend reagieren.
Erstens sehe ich da keine "erdogan-Verehrer" und zweitens geht es hier nicht um Politik, sondern nur um Fussball.

Beitrag melden
timvie 04.06.2018, 12:24
41. Unglaublich schade

für Petersen. Dem hätte ich das wirklich gegönnt.
Tah hätte ich definitiv als Perspektiv-Spieler mitgenommen.
Aber mei, wir sind 80 Millionen Bundestrainer ....

Beitrag melden
whitewisent 04.06.2018, 12:24
42.

Fußball ist ein Mannschaftssport, und die Herausforderung ist überall, das die Besten in ihren Vereinen hoch angesehen sind, und sich in der Nationalmannschaft mit ihren Ebenbildern arrangieren müssen. Und da muss man bei Sane vieleicht schon berechtigt Gründe vermuten, welche auf sein Verhalten insgesamt zurückfallen. Und auch wenn es viele auf der pesönlichen Ebene nicht vemuten, kann ein Gomez mit seiner Erfahrung genau die Persönlichkeit sein, welche ein Trainer als Multiplikator in der Mannschaft braucht, egal wieviel Minuten Einsatz zu erwarten sind.

Wer zu wenig Spielübersicht hat, dem fehlt die auch meist im Leben. Damit wird man besser Langstreckenläufer.

Beitrag melden
cava63 04.06.2018, 12:25
43. Sane

Leider spielt der "Marktwert" bei der WM keine Rolle.
In all seinen Länderspielen hatte Sane (leider) kaum eine gelungene Aktion. Wenn es zwei gute Möglichkeiten zum Abspielen oder Schießen gibt, entscheidet er sich für die dritte.
Gegen Österreich präsentierte er sich mit leicht verbesserter Frisur und klar verschlechtertem Hautbild.
Aber spätestens, als er einen Freist0ß aus hervorragender Position in die Wolken semmelte und man Jogis genervtes Gesicht sah, war klar, dass er daheim bleibt.
Vielleicht in ein paar Jahren wieder, dann hoffentlich mit mehr Spielintelligenz und Nerven.

Beitrag melden
moev 04.06.2018, 12:26
44.

Zitat von foerster.chriss
und lässt die Erdogan-Verehrer in der Nationalmannschaft. Löw hat vollständig den Kontakt zur Außenwelt verloren und lebt nur noch in seiner Nivea-Blase. Mit den beiden Spielern beschädigt er den Ruf der Nationalmannschaft aufs Schwerste. Ich hoffe, die "Fans" werden entsprechend reagieren.
Ein entscheidendes Tor erzielen/vorbereiten und bei den "Fans" ist alles vergeben und vergessen

Beitrag melden
eisbaer68 04.06.2018, 12:27
45. Schade,

dass der Bundestrainer (wie wahrscheinlich auch der größte Teil Deutschlands) hier wieder den Opportunisten gibt. Dies bezogen auf die zwei Türken, die vor kurzem für heftigste Reaktionen im Netz und in der Presse sorgten ob ihres Auftritts mit dem türkischen Staatsoberhauptes. Wenn das Wohl der Mannschaft bzw. ein Sieg der WM von diesen beiden Spielern abhängen würde hätten wir ein ganz anderes Problem. Schon aus Prinzip hätte er auf diese beiden verzichten müssen. Als Mitglied der Nationalmannschaft hat man auch Verpflichtungen und eine Vorbildfunktion, der Status ist nicht dafür da um nur den eigenen Marktwert zu erhöhen.

Beitrag melden
jnek 04.06.2018, 12:27
46. Gute Auswahl

Löws Wahl ist für mich sehr nachvollziehbar.
Leno ist ein guter BL-Torspieler der bereits bei seinem überraschenden Wechsel aus Stuttgart viel Potential hatte. Leider hat er sich meine Erachtens dann zu lange in Leverkusen zu wohl gefühlt. Nach 2-3 Jahren hätte da der nächste Schritt kommen müssen. ter Stegen hat es ja vorgemacht. Raus aus dem weichen BMG-Nest und rein in die harte Welt des Top-Fussballs. Lenos Entscheidung nun eine neue Herausforderung zu suchen kommt für diese WM zu spät. Trapp wird im Training und durch seine internationale Erfahrung wohl die Nase vorn gehabt haben.

Tah hat im Prinzip ein ähnliches Dilemma. Auch er hat tolle Voraussetzungen, spielt aber bei einem durchschnittlichen Club. Ein Rüdiger geht aus Stuttgart nach Rom und wird dann von dort aus zu nichts geringerem als Chelsea geholt wo er sich in die Stammelf spielt. Damit hat er einfach den entscheidenden Vorsprung.
Sane hat in der PL eine super Saison gespielt, stimmt. Aber in der N11 hat er noch kein einziges wirklich gutes Spiel gemacht - keines. Im Gegenteil, er wirkt wie ein Fremdkörper. Und gerade weil er solch tolle Anlagen hat muss es auch an ihm liegen. Er muss reinfinden, seine Rolle finden. Brandt scheint da einfach mehr gebracht zu haben. Im Prinzip ist es bei Sane wie bei Götze. Beide wären unbestrittenen Stammspieler wenn sie auf den Platz brächten wozu sie in der Lage sind. Sane tat dies zumindest im Verein, Götze hatte bei beidem Probleme. Folgerichtig fahren beide in den Urlaub und nicht zur WM.

Petersen wäre für mich eine Superüberraschung gewesen wenn er zur WM gefahren wäre. So einfach mal eben kurz vor der WM dazukommen, auf dieser Position und bei dieser Konkurrenz - und dann noch mitfahren - das hätte schon eines Verletzten Konkurrenten oder eines Überauftritts bedurft. Aber wer weiß, falls es vorne einen Verletzten geben sollte wird er wohl angerufen.

Und die Spieler, die nun mitfahren? Bei denn bin ich zuversichtlich das es funktionieren wird. Es gibt Bankkandidaten wie Brandt oder Rudy. Aber auch die haben wohl ihre taktische Rolle falls es mal eng werden sollte. Passt für mich. Viel Erfolg in Russland.

Beitrag melden
manicmecanic 04.06.2018, 12:27
47. mit Erdogan fanboys

Dann findet diese Show ohne mich statt.Löw ist wohl auch total mit Scheuklappen ausgestattet,wenn er diese unsägliche laut zur Schau gebrachte Einstellung dieser beiden mal eben so übergeht.

Beitrag melden
TheFunk 04.06.2018, 12:29
48. Neuer schnell verletzt

Er hätte mal pausieren sollen. Er ist wahrscheinlich demnächst schnell wieder verletzt.
Boateng ggf auch. Tah hätte man mitnehmen sollen und Emre Can, zwei absolute Kraftpakete. Nunja.

Beitrag melden
!!!Fovea!!! 04.06.2018, 12:29
49.

Zitat von yoerc_mueller
Ich bin kein Trainer, darum sei mir die Frage erlaubt: Warum darf ein "Gomez" mit zur WM ?
Das frage ich mich auch...
Jetzt werden die Gomez Befürworter gleich wieder die vor x-Jahren Torjäger Krone aus der Türkei anführen....
Naja, so ist das halt bei der "Schwaben" - Connection. (Ich weiß Löw ist Badener, blag, blah, blah)....

Beitrag melden
Seite 5 von 17
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!