Forum: Sport
Deutschland trifft bei WM auf Mexiko, Schweden, Südkorea
DPA

Die Lose sind gezogen: Deutschlands Vorrundengegner bei der Fußball-WM in Russland heißen Mexiko, Schweden, Südkorea.

Seite 1 von 6
cs01 01.12.2017, 16:59
1.

Die Gruppen sind insgesamt doch recht ausgeglichen besetzt. Deutschland sollte sich als Gruppensieger durchsetzen, da sonst Brasilien schon im Achtelfinale ausscheiden könnte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bluraypower 01.12.2017, 17:01
2. Der Knaller in der Vorrunde?

Ganz klar : Portugal gegen Spanien! Für Deutschland ist es machbar, aber Vorsicht, wenn Deutschland nur Zweiter werden sollte, kann es im Achtelfinale schon gegen Brasilien gehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
heinz_fred 01.12.2017, 17:08
3. Na was stimmt nicht?

Gruppe C Dänemark
Gruppe D Dänemark?
Hab ich die Nachrichten der letzten Tage verpasst?
Dänemark hat sich geteilt in Nord u. Süd oder Ost u. West?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
halverhahn 01.12.2017, 17:13
4. Fast alle Gruppen ausgeglichen

Die Gruppe D finde ich persönlich am kniffligsten! Das sind alle Mannschaften irgendwie unangenehm!
Sollten wir Mexiko schlagen, und davon gehe ich aus, sollte für Deutschland die Gruppe kein Problem werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Crom 01.12.2017, 17:13
5.

Zitat von bluraypower
Ganz klar : Portugal gegen Spanien! Für Deutschland ist es machbar, aber Vorsicht, wenn Deutschland nur Zweiter werden sollte, kann es im Achtelfinale schon gegen Brasilien gehen.
Die Gruppe E hat ihren letzten Spieltag ja nach Gruppe F, entsprechend wird Brasilien sich das zweimal überlegen dann Gruppensieger zu werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
B. Hoffrich 01.12.2017, 17:13
6. Der Angstgegner ist: Deutschland

Mexiko und Schweden können einen Leid tun. Schon in der Vorrunde einen fast unbesiegbaren Gegner.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bigmitt 01.12.2017, 17:14
7. Es wird kein Spaziergang...

Diese Gruppe ist schwer. Natürlich sind Wir Favorit , aber wenn man sieht das wir uns pro WM Vorrunde immer ein schwaches Spiel gönnen dann ist Vorsicht geboten. Im Achtelfinale könnte als Zweitplatzierter schon Brasilien warten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
widower+2 01.12.2017, 17:14
8. Von wegen Losglück!

Die Gruppe hätte bedeutend leichter sein können. Maximales Losglück hatte dieses Mal Uruguay mit Russland, Ägypten und Saudiarabien in der Gruppe. Das dürfte die mit Abstand schwächste Gruppe sein.

Oder hatte Uruguay gar kein Glück, sondern Russlands Glück wurde etwas nachgeholfen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
KlausMeucht 01.12.2017, 17:15
9.

Zitat von bluraypower
Ganz klar : Portugal gegen Spanien! Für Deutschland ist es machbar, aber Vorsicht, wenn Deutschland nur Zweiter werden sollte, kann es im Achtelfinale schon gegen Brasilien gehen.
Oder Brasilien wird Zweiter und Deutschland Erster.
Falls wir das Achtelfinale überstehen ist das Viertelfinale machbar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6