Forum: Sport
DFB-Ankunft in Brasilien: Jogis Männer wohnen ab jetzt im Paradies
DPA

Angekommen im WM-Gefühl: Die DFB-Mannschaft ist in Brasilien gelandet. Zum verletzten Marco Reus treffen weiter Sympathie-Bekundungen ein - auch vom Gruppengegner Jürgen Klinsmann.

Seite 6 von 19
ttq 08.06.2014, 13:34
50. Klasse!

Zitat von bekassine
http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/extra_3/extra7348.html Das trifft's wohl eher!
Klasse gemacht!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
anamarie 08.06.2014, 13:36
51. hinter welchen ball

könnte meine bekante laufen, dass sie, alleinerziehed, mit drei kindern, in so ein paradies kommt und urlaub macht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
snake-4 08.06.2014, 13:39
52. wir werden die Bedingungen so annehmen, wie sie sind

darum haben wir uns eine unterkunft für zig millionen bauen lassen, in dem wir täglich von allen möglichen leuten fürsorglich gehegt und gepflegt werden.

ich hoffe, daß man es unter diesen bedingungen auch schafft, 90 minuten durchzuspielen, ohne abzukacken oder dem ball nur hinterher zu sehen, statt mal aus versehen zu rennen weil es ja soooo heiß ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Orwelsch1984 08.06.2014, 13:39
53. Genau

Zitat von häufchen
Einfach abstoßend hier vom Paradies zu sprechen. Ich hoffe es ist nicht zu viel Aufwand, wärend der WM die ganzen störenden elemente (Bettler, Slumbewohner, schlecht gekleidete Obdachlose) fernzuhalten von der Kamera. Schlieslich geht es hier um Fussball und nicht um irgendwelchen politischen Quatsch richtig? Das hat alles nichts miteinander zu tun.

Jawohl die ganzen armen Leute einfach einsperren während der WM ,
damit wir in ruhe Fußball schauen können ole,ole, supi BRD
und die Leute die demonstrieren auch gleich einsperren ich will in ruhe Fußball schauen und mich interessieren diese Menschen nicht, weil mir geht's ja gut und ich hab den Kühlschrank voller Bier mir kann nix passieren.


--> Endlich geht's bald los und hoffentlich holen die Spieler diesen Weltdings...

Ole, Ole

OFF

Beitrag melden Antworten / Zitieren
snake-4 08.06.2014, 13:45
54. ganz vergessen

hat sich eigentlich mal einer der fußball"experten" hier eine eishockey- oder handball-wm angesehen?
wo die spieler jeden tag ein spiel machen müssen, statt sich alle 3-5 tage mal auf den platz zu bequemen, und sich in der zwischenzeit die eier kraulen lassen, äh, sorry, sich massieren und die seele streicheln lassen.
dieses getue um unsere armen jungs, die in der hitze auch mal rennen müssen, das ist einfach nur noch widerlich. für die kohle, die die "verdienen" kann man sowas ja wohl mal erwarten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Orwelsch1984 08.06.2014, 13:45
55. Genau meine Meinung

Zitat von reiisa
Aufgepasst, liebe Foristen und Fußballbegeisterte: Ihr sitzt fiebrig, aufgeregt und angespannt vor dem neuen großen Flachbild-TV und schaut WM. In der Zeit wird Rauten-Mutti ein paar Gesetze durch die Paralmente jagen, die euch Wahlvieh dann ne Menge Geld kosten. Stichwort: Euro-Krise und Südeuropa. Aber Hauptsache, ihr habt während der WM fleißig gegrölt, und stuft wie schon 2006 einen dritten Platz als Sommermärchen ein. Die Märchenstunde wird aber ab 14. juli beendet werden.

Genau Fußball--> der deutsche Michl schaut lieber (ole,ole BRD) und
im Bundestag werden weiter unsere Rechte beschnitten aber ist ja egal, wenn die Nutella Mannschaft den Pokal Dings da gewinnt.

Ich bin mal gespannt ob die Medien auch über die Protestaktionen der Brasilianer berichten???
Ich denke das passt nicht ins FIFA bzw. DFB System.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
PeterLublewski 08.06.2014, 13:48
56. Die Sorgen der Welt

Zitat von sagittarius58
....ein Vorschlag zur Güte.Sie wechseln zu KICKER.de ;da erwartet Sie kein intellektueller "Gegenwind.
Finde ich aber gut, wenn jemand bei einer Fußball-WM nach einem intellektuellen Hintergrund sucht. Einer muss schließlich die Sorgen der Welt tragen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
terranix 08.06.2014, 13:48
57. Auweia sind hier viele Miesepeter unterwegs.

Die Welt bietet nun mal schöne und unschöne Dinge. Bei den negativen Dingen bis hin zum Unerträglichen. Will auch keiner abstreiten. Deswegen aber solchen Events wie einer Fussball WM oder oder die Daseinsberechtigung abzusprechen.... man man man. Zudem, auch in Deutschland zur WM 2006 wurde missbraucht, getötet, überfallen, betrogen. Umweltfrevel begangen. Neonazis waren aktiv etc. etc. Und wurde die WM abgesagt? Und ein weiterer Aspekt, den ein Forist hier schon erwähnte, trotz Armut und Riesenproblemen, werden Weltweit auch diese Menschen sofern irgendwie möglich, die WM verfolgen. Das gilt auch für andere schöne Ereignisse. Trotz aller Probleme jeden Tag und überall, die Menschen brauchen Abwechslung und Auszeiten von dem was ihr ALLTAG ist.
Ich freu mich auf die WM!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
PeterLublewski 08.06.2014, 13:50
58. Leichenbitter

Zitat von sagittarius58
....ein Vorschlag zur Güte.Sie wechseln zu KICKER.de ;da erwartet Sie kein intellektueller "Gegenwind.
Stänkern um des Stänkers willen. Ich selle mir jetzt nur noch die dazu passende Leichenbittermiene vor.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ZwölfterSeptember 08.06.2014, 14:09
59. Naturschutzgebiet?

Ich kann ja verstehen, dass der Ausfall von Markus Raus wehtut. aber gleich wieder mit dieser UNICEF Einstellung ankommen und zu behaupten, dass wir Deutschen ein Naturschtzgebiet bebauen lassen halte ich fuer hochgradig stuemperhaft. Man kann es aber auch keinem Recht machen. Bitte enspannen sie sich, seien sie doch mal froh, dass es einen monat weniger zu arbeiten gibt und das Fussek aufm Programm steht. also Beine hoch und Bier auf. hopp Schland

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 6 von 19