Forum: Sport
DFB-Kader für die WM: 26 Schattenmänner
DPA

Am Mittag wird Bundestrainer Joachim Löw den erweiterten WM-Kader für das Turnier in Russland bekanntgeben. Alle Augen richten sich auf die Torwartfrage. Ansonsten sind große Überraschungen ausgeschlossen.

Seite 1 von 3
CancunMM 15.05.2018, 07:12
1.

ich glaube eher alle Augen richten sich auf Özil und Gündogan. Wer im Tor steht ist relativ egal. Haben alle Qualität. Aber laufen Özil oder Gündogan auf, werde ich mir die Spiele nicht anschauen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stefan.p1 15.05.2018, 07:31
2. Schade

ich hätte erhofft das Ahrens seine Fachkompetenz zeigen würde in dem er die Namen der 22/23 Feldspieler nennt anstatt pauschal zu sagen ,das es keine Überraschungen gäbe.
So hält er sich wie Löw alle Möglichkeiten offen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cyberpommez 15.05.2018, 07:44
3. Jetzt nur noch

Özil und Gündogan austauschen und ich schau mir die WM vielleicht sogar an.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
maier2206 15.05.2018, 08:02
4. Löw muss zurücktreten!

Löw muss endlich zurücktreten. Er duldet in seiner Mannschaft Spieler, die einem ausländischen, demokratiefeindlichen und autoritären Diktator ganz offen und öffentlich huldigen. Spieler, die im Herzen nicht bei Löws Mannschaft sind. Das wäre so, als wenn Spieler von Bayern München mit Trikos vom BVB auflaufen würden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
philipp.zuerich 15.05.2018, 08:05
5.

Ich denke Maxi Philipp könnte als länderspieltechnische Jungfrau noch in den Kader rutschen.
Draxler und Goretzka sind ausser Form, Müller kein Aussenbahnspieler, Brandt und Sane vertraut Löw nicht, Gnabry ist verletzt und Reus kommt von ner langen Verletzungspause zurück

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Pless1 15.05.2018, 09:03
6. Kader

Zitat von stefan.p1
ich hätte erhofft das Ahrens seine Fachkompetenz zeigen würde in dem er die Namen der 22/23 Feldspieler nennt anstatt pauschal zu sagen ,das es keine Überraschungen gäbe. So hält er sich wie Löw alle Möglichkeiten offen.
Dann wage ich mich einmal weiter vor als Herr Ahrens und tippe einen vorläufigen 27er Kader:

Tor:
Neuer
Ter Stegen
Trapp
Leno

Abwehr:
Hector
Plattenhardt
Hummels
Rüdiger
Boateng
Süle
Kimmich

Mittelfeld/Angriff:
Khedira
Kroos
Gündogan
Can (kann auch als Back Up für Kimmich spielen)
Rudy (kann auch als Back Up für Kimmich spielen)
Reus
Sané
Özil
Draxler
Götze
Goretzka
Müller
Brandt
Werner
Gomez
Wagner

Was den endgültigen Kader betrifft müssten dann noch vier Spieler gestrichen werden, davon ein Torwart. Das wäre wohl Leno, sofern Neuer mitfahren kann. Die anderen drei wären wohl Wagner, Can (wenn er nicht rechtzeitig fit wird) oder ansonsten Rudy sowie einer der Dreiergruppe Götze-Goretzka-Brandt. Das ist offen, aber die schwierigste Startposition dürfte von diesen dreien Brandt haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stoffi 15.05.2018, 09:15
7. Momentan ist es nicht nur interessant, ob Neuer nominiert ist

Herr Löw sollte bedenken, das er zu Vorbereitung auf die WM keine Unruhe ums Team herum gebrauchen kann.
Die meisten Fans würden es ihm wohl verübeln, wenn er ....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
leiendeu 15.05.2018, 09:21
8. Zwei Spieler

....haben, nach dem sie dem Despoten Erdogan ihre Hochachtung ausgesprochen haben, nichts in dem Aufgebot verloren. Aber Jogi wird, wie es seine wenig klare politische Position erwarten lässt, den beiden Unerfahrenheit zusprechen und ihnen eine 'zweite' Chance geben wollen. Wetten, dass es so kommt - ich werde mir dann kein Spiel der NM anschauen. Schade eigentlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sapiens-1 15.05.2018, 09:22
9. Gar keine Überraschungen?

Daran glaube ich eigentlich nicht. Löw war in den WM-Kadern immer einen oder mehrere ungewöhnliche Nominierungen gut... Odonkor 2006 denke ich war seine Idee, Mustafi vor 4 Jahren kam auch wie Kai aus der Kiste. Also von daher mal abwarten.
Klar gibts viele Wechsel gegenüber 2014 (ist auch nötig), aber dann in den TOP 11 ists mir zu wenig frisches Blut, wie schon angedeutet.
Ich bin auch gespannt, wer nicht dabei ist - Stichwort Götze, für den es ja letzten Samstag nicht mal mehr beim BVB gereicht hat.
Ich hau mal was raus: Als Überraschung wünsch ich mir Naldo statt Rüdiger und als Sturmergänzung Petersen, verzichten würde ich auf Götze und Reus (der verletzt sich eh wieder im Training) und der Rest sind dann eh die üblichen Verdächtigen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3