Forum: Sport
DFB-Kapitän Lahm: "Wir müssen an unserer Defensive arbeiten"
Getty Images

In rund vier Wochen bestreitet die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ihr erstes Gruppenspiel bei der WM in Brasilien. DFB-Kapitän Philipp Lahm warnt. Er sieht Probleme in der Defensive.

Seite 1 von 10
serienchiller86 21.05.2014, 09:00
1. ..

ich halte es wie bei den Freundchaftsspielen: Wenn wir 4 schießen hab ich nichts gegen 3 kassierte.. ich sehe nur 3 Punkte

Beitrag melden Antworten / Zitieren
räbbi 21.05.2014, 09:02
2.

Na da sind wir ja einer Meinung, sehr schön *mir selbst auf die Schluter klopfe*

...ob das der Herr Löw auch so sieht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
coyote38 21.05.2014, 09:15
3. Ehrlich jetzt ...?

"Wir müssen an unserer Defensive arbeiten." - Da drängt sich mir die Frage auf: Welche Defensive ...? Übrigens müssten wir auch an unserem Sturm arbeiten ... den haben wir nämlich ebenfalls nicht. WAS wir haben, ist ein (an guten Tagen) Weltklasse-Mittelfeld von Traumschwiegersöhnen und zartbesaiteten Schöngeistern ... ob das unter Wettkampfbedingungen gegen RICHTIGE Gegner, also nicht nur Qualifikations-Fallobst, reichen wird, bleibt abzuwarten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
icke44 21.05.2014, 09:17
4. endlich!

endlich mal eine Kampfansage! Auch wenn Löw noch nicht sicher ist ... Hauptsache die Mannschaft will den Welt-Pott! Zur Not trotz Löw!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
townsville 21.05.2014, 09:17
5. Alte Weisheit

Offensive gewinnt Spiele, Defensive Titel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mähtnix 21.05.2014, 09:21
6.

Zitat von serienchiller86
ich halte es wie bei den Freundchaftsspielen: Wenn wir 4 schießen hab ich nichts gegen 3 kassierte.. ich sehe nur 3 Punkte
Sehe ich grundsätzlich auch so. Trotzdem kann man imo so ein Turnier nur mit der besten oder einer der besten Defensiven gewinnen (jaja, ich weiß: 5 Euro ins Phrasenschwein - aber's ist halt so :-)). Deswegen hat Lahm Recht. Lahm ist kein Doofer. Vielleicht hat er erkannt, dass in Deutschland (und im Trainerstab?) die Offensiveuphorie etwas groß ist und will gegensteuern?!? Auch sein Hinweis an die Kollegen, das Ego zurückzuschrauben, gefällt mir.

Zum Schluss: Ich bin gespannt, wann dieser (oder ein ähnlicher) Kommentar kommt: "Egal, was Fipsi verbessern will - mit diesem Trainer wird D nie Weltmeister." :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gogot421 21.05.2014, 09:28
7. Problem

Das Problem ist, dass Topnationen keine 4 Gegentore kassieren...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dotzi123 21.05.2014, 09:37
8. Defensive verbessern ?

....na dann nehmt als erstes mal den körperlich und geistig in Zeitlupe agierenden Bosteng raus ! .. Unglaublich wie schlecht der immer wieder seine Nebenleute aussehen läßt. Dabei ist er die Ursache !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hesekiel2517 21.05.2014, 09:45
9. Balotelli

Zitat von sysop
In rund vier Wochen bestreitet die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ihr erstes Gruppenspiel bei der WM in Brasilien. DFB-Kapitän Philipp Lahm warnt. Er sieht Probleme in der Defensive.
..ich muss heute noch Tränen lachen,wenn ich an die Szene denke,wie sich die Flanke zu Balotelli über den kleinen Phillip senkte und er verdutzt den Ball im Tor anguckte.So viel zu "klein Phillips"Defensive...;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 10