Forum: Sport
DFB-Pleite gegen Niederlande: Überall Eigentore
Eric Verhoeven / Soccrates / Getty Images

Das EM-Qualifikationsspiel gegen die Niederlande begann für die deutschen Fans schon schlecht - und wurde zum Schluss immer schlimmer.

Seite 10 von 10
debitorenschreck. 07.09.2019, 21:13
90. Pattex-Trainer

In der langen Historie der Fussball-Bundestrainer ist augenfällig, dass kein anderer so vehement seinen Posten verteidigt hat wie Löw. Wer würde mit Zähnen und Klauen nicht versuchen wollen, einen solchen Topp-Job für möglichst lange Zeit zu verteidigen, obwohl er die Mannschaft längst nicht mehr erreicht? Hier ist der DFB als Arbeitgeber und Entscheider gefragt, insbesondere dann, wenn man als Trainer den richtigen Zeitpunkt zum Absprung verpasst hat. Alle bisherigen Bundestrainer (Klinsmann, Völler, Ribbeck, Vogts, Beckenbauer, Derwall) hatten in dieser Hinsicht deutlich mehr Charakter und Fingerspitzengefühl.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Schartin Mulz 07.09.2019, 21:50
91. Ach?

Zitat von debitorenschreck.
In der langen Historie der Fussball-Bundestrainer ist augenfällig, dass kein anderer so vehement seinen Posten verteidigt hat wie Löw. Wer würde mit Zähnen und Klauen nicht versuchen wollen, einen solchen Topp-Job für möglichst lange Zeit zu verteidigen, obwohl er die Mannschaft längst nicht mehr erreicht? Hier ist der DFB als Arbeitgeber und Entscheider gefragt, insbesondere dann, wenn man als Trainer den richtigen Zeitpunkt zum Absprung verpasst hat. Alle bisherigen Bundestrainer (Klinsmann, Völler, Ribbeck, Vogts, Beckenbauer, Derwall) hatten in dieser Hinsicht deutlich mehr Charakter und Fingerspitzengefühl.
Ribbeck, Vogts und Derwall wurden zum Teufel gejagt, was hat das mit Charakter zu tun?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jnek 07.09.2019, 22:24
92. Alle?

Zitat von debitorenschreck.
In der langen Historie der Fussball-Bundestrainer ist augenfällig, dass kein anderer so vehement seinen Posten verteidigt hat wie Löw. Wer würde mit Zähnen und Klauen nicht versuchen wollen, einen solchen Topp-Job für möglichst lange Zeit zu verteidigen, obwohl er die Mannschaft längst nicht mehr erreicht? Hier ist der DFB als Arbeitgeber und Entscheider gefragt, insbesondere dann, wenn man als Trainer den richtigen Zeitpunkt zum Absprung verpasst hat. Alle bisherigen Bundestrainer (Klinsmann, Völler, Ribbeck, Vogts, Beckenbauer, Derwall) hatten in dieser Hinsicht deutlich mehr Charakter und Fingerspitzengefühl.
Es mag ihrem Alter oder ihrer Ahnungslosigkeit geschuldet sein - aber sie haben gleich in vielerlei Hinsicht Unrecht.
1. Wie der Kollege bereits bemerkte, manche wurden schlicht und einfach entlassen.
2. Die von ihnen genannten waren eben nicht alle Bundestrainer.
3. Nur weil sie das hier schreiben heißt es noch lange nicht, dass Löw die Mannschaft nicht mehr erreicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
debitorenschreck. 07.09.2019, 22:40
93.

Zitat von Schartin Mulz
Ribbeck, Vogts und Derwall wurden zum Teufel gejagt, was hat das mit Charakter zu tun?
Nun gut, ich hatte das zunächst etwas anders in Erinnerung. Ist auch schon ein paar Tage her, aber Sie haben völlig recht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
debitorenschreck. 07.09.2019, 22:44
94.

Zitat von jnek
Es mag ihrem Alter oder ihrer Ahnungslosigkeit geschuldet sein - aber sie haben gleich in vielerlei Hinsicht Unrecht. 1. Wie der Kollege bereits bemerkte, manche wurden schlicht und einfach entlassen. 2. Die von ihnen genannten waren eben nicht alle Bundestrainer. 3. Nur weil sie das hier schreiben heißt es noch lange nicht, dass Löw die Mannschaft nicht mehr erreicht.
Jepp, so isses. Den Teamchef schenk' ich Ihnen natürlich. Und ist nicht alles, was die Forenschreiber hier in die Tasten hauen die subjektive Meinung des jeweiligen Verfassers?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Dieter Koll 09.09.2019, 08:10
95. sehr interessant

Zitat von tinolino
Ich hatte vor dem Spiel bereits auf Niederlage Deutschland getippt, weil auf das Hamburger Publikum Verlass ist. Null Unterstützung bei dämlicher Choreographie. Wie kann der DFB nach all den Pleiten in HH dort noch entscheidende Länderspiele ansetzen?
die deutsche Mannschaft verliert wegen einer blöden Choreographie und der mangelnden Unterstützung? Und ich Depp dachte ernsthaft, sie hätten verloren, weil sie nicht gut gespielt haben..... Da kann ich ja nur froh sein, nicht Trainer geworden zu sein. Ich würde ja ständig die falschen zu Verantwortung ziehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 10 von 10