Forum: Sport
DFB-Pokal: Dortmund gewinnt mühelos bei St. Pauli
Getty Images

Erleichterung bei Borussia Dortmund: Der kriselnde BVB feierte im DFB-Pokal einen klaren Sieg beim FC St. Pauli. Der 1. FC Kaiserslautern bezwang Greuther Fürth.

Seite 1 von 2
Boesor 28.10.2014, 22:42
1.

Ein Spiel welches für den BVB sicher nur begrenzt aussagekräftig ist. Es musste schlichtweg gewonnen werden und das wurde souverän bewerkstelligt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Crom 28.10.2014, 23:32
2.

Ist schon interessant, außerhalb der BL hat der BVB bisher jedes Pflichtspiel gewonnen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bob.ff. 28.10.2014, 23:33
3.

Mühelos ist relativ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ron.ronin 29.10.2014, 00:24
4. Dynamo, immer wieder Dynamo!

Herzlichen Glückwunsch an die SGD Dynamo Dresden! Ein sehr eindrucksvoller Sieg und das trotz dieser unterirdischen Schiedsrichterleistung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mähtnix 29.10.2014, 06:47
5.

Ich hoffe, dass Peszko aus disziplinarischen Gründen in diesem Jahr nicht mehr im Kader des EffZeh auftaucht. So eine dämliche Aktion, wie die von Peszko habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Von mir aus kann Stöger den komplett verbannen. Ich weiß eh nicht, warum Peszko noch einmal einen Vertrag erhalten hat. Der hätte Hand in Hand mit Chihi weggehen sollen ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
maxg68 29.10.2014, 09:01
6.

Nanana, die Blödheit einer Gruppe rechtsradikaler Spinner gleich auf eine Fangemeinde zu übertragen ist doch völlig abwegig und letztendlich auch nicht fair.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
theinvisibleone 29.10.2014, 09:34
7. Ich staune

Da kann man wahrlich nur staunen über diese Berichterstattung. In den Pokalen hatte Dortmund bisher jedes Spiel gewonnen, in der Liga haperts hingegen gewaltig. Und nun soll die Krise in der Liga durch diesen 3:0 Pokalsieg gegen einen abstiegsbedrohten 2.-Ligisten wie weggewischt sein? Also bitte SPON. An Lächerlichkeit kaum zu überbieten. Was passiert, sollte Bayern am Samstag gegen Dortmund gewinnen? Krise immer noch bewältigt oder gar neue Krise beim BVB?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
warndtbewohner 29.10.2014, 10:54
8. Das ist kein Maaßstab....

der BVB weiß genau wie schwach die Hamburger sind. In der BL wird es am Freitag ganz anders zur Sache gehen. Von Entspannung keine Spur. Kein wirklich richtiger Grund zum Jubeln...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
warndtbewohner 29.10.2014, 10:56
9. Verliert der BVB

am Samstag in München wird es ganz eng für Klopp, das kann man jetzt schon sagen. Dann muss der Verein bald reagieren....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2