Forum: Sport
DFB-Pokal: Erst brillant, dann gezittert - Bayern schlägt Dortmund
Getty Images

Der Titelverteidiger ist raus: Borussia Dortmund hat im Achtelfinale des DFB-Pokals gegen den FC Bayern verloren. Die Münchner gingen fahrlässig mit ihren Chancen um.

Seite 12 von 12
diewildedreizehn 22.12.2017, 17:22
110. Achso

Zitat von briancornway
Dembele war bei Barcelona fast die gesamte Hinrunde verletzt, insofern hat diese Rolle beim BVB erstmal Reus übernommen.
Und weil er sich in Barcelona verletzt hat hätte er sich auch, wenn er geblieben wäre, in Dortmund verletzt?

Beitrag melden
Oihme 22.12.2017, 17:27
111.

Zitat von hafnafjoerdur
Na, dann schlagen sie doch mal eine Definition vor. Relativ gängig ist es schon, etwas als Chance zu bezeichnen, wenn daraus mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit ein Tor erzielt werden kann.
Ich hatte den von Ihnen zitierten Beitrag ganz bewusst mit "Nuancen" überschrieben.

Weil es beim Schützen selbst meist nur um wenige Millimeter geht, mit der er den Ball anders trifft,und die dann dafür ausschlaggebend sind, ob der Schuss auf das Tor geht oder aber vorbeifliegt.
Und oft nur um Nuancen, ob ein alleine vor dem Torwart auftauchender Spieler im Abseits steht oder nicht.

Dass das alles gefährliche Situationen für die verteidigende Mannschaft sind und ab einer gewissen Häufung auch Ausdruck einer spielerischen Überlegenheit des angreifenden Teams, mehr sollte damit überhaupt nicht gesagt werden.
Zufrieden?

Beitrag melden
raihower 22.12.2017, 17:27
112. Brian, der Scherzkeks?

Zitat von briancornway
Das heißt, die klassische "100%ige", bei der ein Spieler den Torwart umspielt hat und alleine vor'm leeren Tor nur noch einschieben muss, ist in Wirklichkeit keine echte Torchance ? Naja ... ist wohl vereinsabhängig.
Sie üben ja fleißig, aber bisher kommen ihre Versuche süffisant, lustig, ironisch oder sonst wie zu klingen, für mich sehr bemüht rüber.

Sie wissen es und ich weiß es, zwischen einem meterweit am Tor vorbeifliegenden Schuss und einem, bei dem der Torhüter gerade noch so seine Gräten dazwischen bekommt, bestehen klitzekleine Unterschiede - und das gilt ganz, vollkommen und absolut vereinsunabhängig. Letzteres gab es nur auf einer Seite. Da helfen auch die unzähligen Umdeutungsversuche hier nicht.

Beitrag melden
raihower 22.12.2017, 17:33
113. Klar doch

Zitat von Oihme
Dembele war aber nun mal nicht die einzige Abgabe dieses Sommers, laut Transfer.de verzeichnet der BVB im Sommer einen Transfer-Erlös von 166 Millionen Euro und Ausgaben für neue Spieler iHv 84 Millionen Wieviel davon bereits flossen und wie es sich mit den Restzahlungen aus der vergangenen Saison verhält, bleibt offen. Gehen Sie aber mal einfach davon aus, dass der BVB zusammen mit den 50 Millionen, die er noch als "Festgeld" auf den Konten hatte, über einen Geldspeicher verfügt, in dem sogar die ganze Mannschaft baden könnte. :-)
Super Rechnung, wie von Ihnen nicht anders zu erwarten. Schauen wir mal:
166-84-20=62. Vor Steuern bleiben also auch bei Ihnen 62 Mio übrig. Die Steuern abgezogen und die gestiegenen Personalkosten berücksichtigt landen wir wo? Nicht zu fassen, wir landen genau da wo ich es bereits erwartet hatte.
Und um irgendwelches zusätzliches Festgeld ging es überhaupt nicht. Es ging allein um die Dembeleerlöse. Wie immer weichen sie aus.

Beitrag melden
Oihme 22.12.2017, 17:44
114.

Zitat von foolbar
Und zwischen Schüssen auf das Tor und Torchancen besteht da wirklich ein kleiner Unterschied. Aufs Tor schießen kann ich auch mal so völlig uninspiriert von der Mittellinie aus. Wenig bis gar kein Ausblick auf Erfolg, aber dennoch ein Torschuss. Eine Torchance habe ich, wenn ich durch Kombinationsspiel, klugen Pässen, Schüssen aus 2. Reihe vorm 16er etc. eine hohe Wahrscheinlichkeit erwirke den Ball dann auch reell im Netz zu versenken.
Laut Statistik schoss der BVB elfmal auf das Bayerntor, davon wurden acht Schüsse innerhalb des Strafraums abgegeben, also schon mit einiger Aussicht auf Erfolg. Zwei weitere wurden von der Bayern-Abwehr so eben noch geblockt.
Ein BVB, von der hier erbsenzählerisch behauptet wird, er habe im gesamten Spiel "nur 2.5 Chancen" gehabt, war da sicherlich nicht am Werk.

Warum fällt es hier einigen Foristen so schwer, einfach einzugestehen, dass der BVB gegen Spielende die überlegene Mannschaft mit den besseren Abschlüssen war?
Schmälert das den Erfolg der Bayern?

Beitrag melden
raihower 22.12.2017, 17:44
115. Wie immer "brilliant"

Zitat von Oihme
Ich hatte den von Ihnen zitierten Beitrag ganz bewusst mit "Nuancen" überschrieben. Weil es beim Schützen selbst meist nur um wenige Millimeter geht, mit der er den Ball anders trifft,und die dann dafür ausschlaggebend sind, ob der Schuss auf das Tor geht oder aber vorbeifliegt. Und oft nur um Nuancen, ob ein alleine vor dem Torwart auftauchender Spieler im Abseits steht oder nicht. Dass das alles gefährliche Situationen für die verteidigende Mannschaft sind und ab einer gewissen Häufung auch Ausdruck einer spielerischen Überlegenheit des angreifenden Teams, mehr sollte damit überhaupt nicht gesagt werden. Zufrieden?
"Nuancen", ich schmeiß' mich gleich weg.

Aber für sie nochmal gaaaanz langsam:
Fall 1: ein Spieler schießt aufs Tor, ohne Eingreifen eines Gegenspielers (meist der Torhüter) fällt ein Tor.
Fall 2: ein Spieler schießt und der Ball geht neben oder über das Tor. Wenn er ihn anders getroffen hätte ... dann wäre er entweder aufs Tor gekommen oder noch weiter drüber oder daneben.
Fall 3: ein Spieler steht deutlich im Abseits und man wird nie erfahren was gewesen wäre wenn dem nicht so gewesen wäre. Er läuft aufs Tor, verstolpert, wird abgedrängt, wird gefoult, schießt aber es wird abgewehrt oder er trifft.

So nun sind sie dran - sie müssen nur noch in Gedanken die "Chancen" beider Teams durchgehen, rote und gelbe Striche malen und dann nachzählen. Aber nicht erschrecken. ;-)

Beitrag melden
doppelnass 22.12.2017, 17:47
116. Festgeld?

Hatten Sie nicht geschrieben, ein Festgeldkonto würde in der heutigen Zeit nichts bringen? Oder gilt das nur für die Bayern

Beitrag melden
Seite 12 von 12
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!