Forum: Sport
DFB-Star: Den Namen Götze wird man noch in 50 Jahren kennen
Getty Images

Seit dem entscheidenden Treffer im WM-Finale wirkt Mario Götze wie befreit. Im Verein wird er zum Torjäger, in der Nationalelf ist er gesetzt. Er könnte ein ganz Großer des deutschen Fußballs werden.

Seite 3 von 5
Oihme 14.11.2014, 16:10
20. Reizfigur

Natürlich wird man den Namen Götzes noch in fünfzig jahren kennen.
Aber genau wie heute wird sein Name auch dann nicht nur für spielerische Klasse und ein WM-Tor stehen, sondern Götze wird für viele Fans eine Reizfigur bleiben.

Beitrag melden
nummer50 14.11.2014, 16:46
21. Reizfigur

Zitat von Oihme
Natürlich wird man den Namen Götzes noch in fünfzig jahren kennen. Aber genau wie heute wird sein Name auch dann nicht nur für spielerische Klasse und ein WM-Tor stehen, sondern Götze wird für viele Fans eine Reizfigur bleiben.
eine Reizfigur muss doch nichts schlechtes sein, ein Beckenbauer war eine, ein Matthäus ebenso und beide haben absolute Weltkarrieren hingelegt!

Beitrag melden
sylkeheimlich 14.11.2014, 16:49
22. Hallo aurichter und etc.

Ich habe ja auch den Thomas Mueller genannt. Oder haben Sie nur den ersten Satz gelesen. Ansonsten freuts mich immer, wenn sich die Bayernhasser über mich aufgeben, ist ziemlich lustig. Wir Bayernfans sind ja alle für unsere Arroganz bekannt, wie hier ja jeder weiss.

Beitrag melden
allster 14.11.2014, 16:56
23. Die Lehre

Unser noch sehr junger WM Siegestorschütze hat in seinem noch sehr jungen Leben vor allem eines gelernt : Die Liebe der gelb schwarzen Fans ist nicht von Dauer. Sie erwarten von einem damals jungen Kerl von gerade mal 21 Jahren alle Aussagen über seine Karriere 100 mal abgewogen zu haben und in Stein zu meißeln. Einen Anspruch, dem selbst kaum irgendein 21 junger Mensch gerecht werden kann. Dafür hat er Morddrohungen erhalten und wird bis heute beschimpft . Jetzt weiß er endgültig , dass er richtig gehandelt hat.

Beitrag melden
HugoDacor 14.11.2014, 17:09
24. schade

Zitat von sylkeheimlich
Er ist nun mal introvertiert und eben noch jung. Es kann ja nicht jeder, wie z. B. Klopp, Watzke, etc. vor jede Kamera springen und zu allem ungefragt seinen Senf dazu geben. Oder wie z. B. Thomas Müller eine Frohnatur sein und seine Seele auf der Zunge tragen. Lassts ihn Fussball spielen und gut ists. Uebrigens glaube ich, dass der Messi auch nicht gerade eine Plaudertasche ist, oder täusche ich mich da? Die Journalisten sind wahrscheinlich traurig, dass sie dem Mario nichts rauslocken können, worüber sie dann wieder wochenlang herziehen können.
wenn Sie sich Ihre Gehässigkeiten gegen den BvB verkniffen hätten oder einen Rummenigge erwähnt hätten, der es sich nicht verkneifen kann sich zu Verträgen anderer Vereine zu äußern, wäre es ein guter Beitrag gewesen, so aber bleibt ein fader Geschmack... Aber die großen Vorbilder machen das ja vor. Und jetzt Ring frei zum gegenseitigen Bayern - BvB Bashing...

Beitrag melden
Colorwaschmittel 14.11.2014, 17:18
25.

Zitat von bonngoldbaer
Also ich muss heute schon bei Wikipedia nachschauen, wenn ich wissen will, bei welchem Verein er spielt. Das geht mir aber bei allen Sportlern so.
Relevant sind ohnehin nur die jeweils aktuellen Werbepartner.

Beitrag melden
sylkeheimlich 14.11.2014, 18:14
26. Hallo HugoDacor

Ich kann halt nicht anders, ich finde eben lustig, wenn sich die Gemüter erregen. Aber ich versichere Ihnen, dass ich nur fussballverrueckt bin und nur eben von Geburt an Fan der Roten. Da kann ich mir leider Spitzen in Richtung Lüdenscheid nicht verkneifen, ich kann nicht aus meiner Haut.Schön, dass Ihnen wenigstens ein Teil meines Beitrages gefallen hat.

Beitrag melden
adubil 14.11.2014, 18:27
27.

Zitat von Zorin
kann ich doch mit Messi schlecht vergleichen. Götze ist Weltmeister, wer ist Messi?
Allerdings ist Götze mit 22 noch nicht so gut, wie eben Messi mit 22 schon war.

also draw...Messi kann noch WM werden, Götze noch besser.

Beitrag melden
nordwestdeutscher 14.11.2014, 18:33
28. Nur 50?

Man wird sich auch weit darüber hinaus noch an Götze erinnern. Welcher wahre deutsche Fußballfan kennt denn nicht den Namen des Schützen des entscheidenden Tores von 1954? Das ist 60 Jahre her. Gut, es war unser erster Titel und hat daher ganz besondere Bedeutung, aber trotzdem.

Beitrag melden
axelmueller1976 14.11.2014, 18:46
29. Hallo adubil Da haben Sie völlig recht aber......

Zitat von adubil
Allerdings ist Götze mit 22 noch nicht so gut, wie eben Messi mit 22 schon war. also draw...Messi kann noch WM werden, Götze noch besser.
Götze wurde im Gegensatz zu Messi auch nicht mit HGH aufgebaut. Und das ist gut so.

Beitrag melden
Seite 3 von 5
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!