Forum: Sport
DFB-Team in der Einzelkritik: Löw nimmt seinem Team die Waffen
Axel Heimken/dpa

Das 2:4 gegen die Niederlande in der EM-Qualifikation stellt die Tauglichkeit der deutschen Verteidigung infrage. Tah und Ginter hatten einen miesen Tag. Aber auch der Bundestrainer hat seinen Anteil an der Niederlage.

Seite 6 von 6
GWT 08.09.2019, 11:58
50.

Zitat von doppelnass
Reus war gestern Abend eine absolute Katastrophe. Sehr viele kleine Fehler gespielt. Warum der hier noch gut geschrieben wird, ist mir (k)ein Rätsel. Kimmich auf der 6 gefiel mir sehr gut, aber was will er machen, wenn hinter ihm so ein Mist gespielt wird. Kimmich wird aber wieder auf Außen verteidigen, weil Klostermann keine gute Figur abgibt. Ich glaube auch, dass ein Müller dem Team gestern gut getan hätte. Und ein Hummels erst recht. Da hat Löw, den ich sehr schätze, sich einen Bärendienst erwiesen. Ich verstehe die Taktik gestern auch nicht. Wenn der Gegner auf Ballbesitz spielt und so hoch verteidigt, wieso spiele ich 99% so langsam und quer hinten raus? Zumal mit Gnabry und Werner zwei Turbos vorne sind? Beim Tor und dem Weltklasse Pass von Kimmich hat man doch gesehen, was geht. Auch dafür wäre ein Hummels, ja auch ein Boateng sehr gut gewesen.
Ich verstehe auch nicht wieso Kimmich immer ins Mittelfeld geschrieben wird.
Egal ob in der NM oder bei den Bayern, mit Kimmich im MF spielt man mit einem Mann weniger. Nicht weil er so schlecht ist sonder wei die Lücke auf der AV Position dann so riesengroß ist.
Gerade wenn man auf den IV Positionen nicht mehr die spielstarken Spieler hat müssten die AV es kompensieren.

Reus sehe ich auch sehr kritisch in der NM, aber auch hier nicht weil er ein schlechter Spieler ist. Er braucht aber Leute die ihm zwischendurch mal kräftig in den hintern treten, er selber scheint damit überfordert und dann kommt da sowas bei raus.
Generell scheint es in der NM an Leuten zu fehlen die auch mal auf dem Platz den Mund (sinnvoll) aufmachen und andere mitziehen.

Dass Hummels und Boateng nicht mehr nominiert werden geht aber in meinen Augen schon in Ordnung. Sicher haben die beiden noch ihre Qualitäten, aber ihre defizite sind schon doch auch deutlich zu sehen. Beide haben ja im letzten, Hummels auch dies Jahr wieder, nicht unbedingt Bäume ausgerissen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wassolldasdenn52 08.09.2019, 14:25
51. Der Versager

Es ist erstaunlich, es sind immer die gleichen Ausreden von Löw und Bierhoff. In jedem Verein hätte man sie nach so jämmerlichen Spielen vor die Tür gesetzt! Doch Mimosen-Löw darf trotz hundsmiserabler Taktik weitermachen! Die fadenscheinigen Ausreden setzen dem Ganzen nur noch die Krone auf! Löw sollte selbst merken, dass er seinen Zenit längst überschritten hat und konsequent zurücktreten! Er klebt jedoch am Stuhl und denkt sich (trotz völlig falschen Entscheidungen) die letzten Milliönchen nehme ich dann auch noch mit, hab ja schliesslich noch Vertrag. Was für ein unehrenhafter Mensch! Er sollte endlich, ebenso wie Bierhoff, seinen Hut nehmen und nicht ständig die gleichen Phrasen dreschen! Wenn er schon starke Spieler aussortiert, dann muss er beweisen können, dass seine neu auserwählten besser sind! Doch genau daran hapert es! Er kann es einfach nicht! Die Verteidigung war ein reines Desaster! Er kann keine Mannschaft zusammen stellen, die auch harmoniert! Das ist sein übles Manko! Gewinnt Nordirland am Montag, dann sollte der Versager endlich seinen Hut nehmen. Und wenn es heisst, der Bessere möge spielen, dann sollte er ter Stegen verdientermaßen endlich spielen lassen. Er hat es längst verdient! Und über "seine" Aussortierten sollte er nochmal gründlich nachdenken und über seinen dümmlichen Schatten seiner falschen Eitelkeit springen! Unglaublich wie eingebildet der Mann ist!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zweitakterle 08.09.2019, 16:05
52. Da gibts nichts nachzudenken !

Zitat von wassolldasdenn52
........Und über "seine" Aussortierten sollte er nochmal gründlich nachdenken und über seinen dümmlichen Schatten seiner falschen Eitelkeit springen! Unglaublich wie eingebildet der Mann ist!
Es waren gerade eben diese "Aussortierten", die bei der WM keinerlei Verantwortung übernahmen, mit vorbildlicher Leistung voranzugehen.

Zwischenzeitlich wurde Boateng, Hummels und demnächst auch Müller beim FCB aufs Altenteil...sprich Abstellgleis...gelegt, warum wohl?
Denen gehts wie mir....sie werden langsamer. Und sowas kann für eine Mannschaft , die im Umbruch sich befindet, nicht vorteilhaft sein.

Schon vergessen, welche Klöpse sich diese "Aussortierten" schon alles geleistet hatten?
Wieso wird das den Jungen nicht auch zugestanden??

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 6 von 6