Forum: Sport
DFB-Team: Jansen und Herrmann nachnominiert
AFP

Über zwei Jahre war er nicht mehr dabei - nun wurde Marcell Jansen wieder in den Kreis der Nationalmannschaft berufen. Wegen zahlreicher Ausfälle nominierte Bundestrainer Joachim Löw den HSV-Profi für das zweite Spiel gegen Kasachstan nach. Auch Partick Herrmann stößt zum Kader.

Seite 1 von 2
lotusmb 24.03.2013, 13:50
1. Logisch...

...und nachvollziehbar diese Personalentscheidungen.
Sowohl Jansen, als auch Herrmann zeigen aktuell sehr gute und konstante Leistungen in ihren Vereinen.

Vor allem Jansen wünsche ich es vom Herzen, dass er endlich mal über einen längeren Zeitraum verletzungsfrei bleiben und nicht immer wieder durch wochenlange Zwangspausen zurückgeworfen wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derfreitag 24.03.2013, 13:57
2. Löw und seine Ideen

Wir werden auch 2014 keinen Titel holen, und das ist tragisch: Wir haben die stärkste Feldspielergeneration seit der 72er, in der Breite die beste überhaupt und haben dazu nicht nur einen der schlechtesten Torhüter, sondern auch den schlechtesten Nationaltrainer aller Zeiten.
Was soll der Jansen da.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
austübingen 24.03.2013, 14:41
3. Und eines nicht vergessen ...

Zitat von derfreitag
Wir werden auch 2014 keinen Titel holen, und das ist tragisch: Wir haben die stärkste Feldspielergeneration seit der 72er, in der Breite die beste überhaupt und haben dazu nicht nur einen der schlechtesten Torhüter, sondern auch den schlechtesten Nationaltrainer aller Zeiten. Was soll der Jansen da.
... wir haben auch manche der schlechtesten Fans - wie sie anschaulich beweisen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
olanel 24.03.2013, 15:00
4. Immer wieder diese

Fans, die wieder in Jeremies und Nowotny Manier ( sorry Jense;) Titel holen wollen.... Mehr als ein Halbfinale kann man als Ziel nicht vorgeben, danach ist alles glück um Zufall! Lieber 3. mit Siegen gegen ENG und ARG, als mit Glück im HF gegen Südkorea gewinnen...
Jogi hat bestimmt auch mal die richtige Taktik im entscheidenden spiel;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derfreitag 24.03.2013, 17:57
5. Löw ein Erfolgsmodell?

Zitat von olanel
Fans, die wieder in Jeremies und Nowotny Manier ( sorry Jense;) Titel holen wollen.... Mehr als ein Halbfinale kann man als Ziel nicht vorgeben, danach ist alles glück um Zufall! Lieber 3. mit Siegen gegen ENG und ARG, als mit Glück im HF gegen Südkorea gewinnen... Jogi hat bestimmt auch mal die richtige Taktik im entscheidenden spiel;)
Wie ein guter Trainer mit einer durchschnittlichen Mannschft Titel holt, hat Rehagel 2004 bewiesen.
Was meinen Sie wie weit Löw mit solchem Speilermaterial gekommen wäre?
Der hätte nicht mal die Qualifikation geschafft.
Das wieder guten Fussball in Deutschland gespielt wird, haben wir bestimmt nicht Löw zu verdanken. Das wir 2012 gegen Italien im Halbfinale verloren haben , sehr wohl.
Früher mussten Trainer gehen, wenn Sie nur Vizeweltmeister wurden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
un-Diplomat 24.03.2013, 18:36
6. Jansen?

Zitat von derfreitag
Wir werden auch 2014 keinen Titel holen, und das ist tragisch: Wir haben die stärkste Feldspielergeneration seit der 72er, in der Breite die beste überhaupt und haben dazu nicht nur einen der schlechtesten Torhüter, sondern auch den schlechtesten Nationaltrainer aller Zeiten. Was soll der Jansen da.

Da ich nur wie der Jansen einst "innerlich mit dem Kopf schütteln". In den A.sch kann ich Ihn nicht treten, weil ich nicht in der Nähe sein werde.
Aber in Jogis Hochstimmenfraktion passt er schon.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bluemi 24.03.2013, 18:50
7. Westermann?

Ich frag' mich ja schon, was der noch im Kader macht...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spargel_tarzan 24.03.2013, 19:09
8. gibt es nicht noch...

Zitat von sysop
Über zwei Jahre war er nicht mehr dabei - nun wurde Marcell Jansen wieder in den Kreis der Nationalmannschaft berufen. Wegen zahlreicher Ausfälle nominierte Bundestrainer Joachim Löw den HSV-Profi für das zweite Spiel gegen Kasachstan nach. Auch Partick Herrmann stößt zum Kader.
einen weltklassespieler von greuther fürth, den man nominieren kann?
oder hoffenheim, die sind ja im geburtsland des herrn löw ansässig, das könnte verbinden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alex2007 24.03.2013, 21:10
9. Löw ein schlechter Trainer?

Nein, ganz sicher nicht! Schon grass wie manche hier über einen Trainer herziehen der uns so viel Erfolg gebracht hat. England, Argentinien abgeschossen. Schätze mal die Leute die Herrn Löw kritisieren, haben mächtig mitgefeiert und den Trainer damals in höchsten Tönen gelobt. Durch eine Fehlentscheidungen wir dann alles in Frage gestellt. Armes Deutschland.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2