Forum: Sport
Die Saison in der Einzelkritik: Die Durchschnittsliga
Alex Grimm Getty Images

Die Aufregung übers Handspiel, das Titelduell, die Jungstars - Geschichten hatte diese Bundesligasaison genug. Dennoch war es keine Spielzeit, die lange in Erinnerung bleiben wird: die Saison in der Einzelkritik.

Seite 2 von 4
wallaceby 19.05.2019, 18:06
10. Bei so einem Bewertungs-overkill...

sollte sich der Spiegel dann aber auch gefallen lassen, wenn man sich als Fan einer gewissen deutschen Bundesligamannschaft über den Spiegel-typischen Erregungsmodus dann ebenfalls zur Wertung schreiten darf: und die heißt in meinem Fall, 1 von 10 Punkten!
Was der Spiegel hier wieder mal an unfassbar unzutreffenden und fast schon als Rufmord zu bezeichnende Fake-Einschätzungen liefert, hat schon eine gewisse Dramatik, die man euch Spiegel-Schreibern gerne auch mal öfter in klarer Weise mitteilen sollte!
Was ihr hier über den FC Bayern München an wirrem Sche.... in die Welt setzt, ist größtenteils so unfassbar an den Haaren herbeigezogen, dass einem fast die Worte dafür fehlen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
immerfroh 19.05.2019, 18:17
11.

Zitat von widower+2
Indem man die Kategorie Fans/Zuschauer auslässt, musste man ja auch nicht erwähnen, dass das weltweit bestbesuchte Fußballstadion der Welt in Dortmund steht und die Bundesliga in dieser Kategorie mit gleich 4 Stadien unter den Top Ten weltweit rangiert. Da ist vorhandenes oder fehlendes Bling-Bling von Boateng oder Sané natürlich erheblich wichtiger.:)
Sinn macht das schon, sind für viele Funktionäre die Fans im Stadion doch nur noch Staffage, um für ein bisschen Folklore zu sorgen.
Das richtige Geld will man mit TV- Verträgen und mit Rechteverwertung in Übersee scheffeln. Kunden sind für diese Funktionäre wichtiger als Fans. Leider positionieren sich viele Sportkommentatoren auch in diese Richtung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
noch-n-prof 19.05.2019, 18:22
12. Bassd doch....

Zum Thema Tradition: Der Traditionsverein Glubb ("1.FC Nürnberg") ist ganz traditionell auf- und gleich wieder abgestiegen. Niemand wird ihm den Titel des Rekordaufsteigers streitig machen (wollen). Und ganz ehrlich, Glubb-Fän ist man nicht weil sie gewinnen, sondern weil's weh tut. Wirklich wichtig sind die Spiele gegen Bayern und Fädd ("Fürth"), und da war das 1:1 gegen die Münchner am Schluß doch ganz nett.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
KevinPriegnitz 19.05.2019, 18:23
13. @nonvaio07

erstmal meinen Beitrag nochmal lesen und dann urteilen. Der Ticketpreis war nur ein gekonnter Nebensatz. Aber es gibt ja solche wie sie die auf alles anspringen und das wichtige nicht sehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
widower+2 19.05.2019, 18:24
14. Bayern-Fan?

Zitat von wallaceby
sollte sich der Spiegel dann aber auch gefallen lassen, wenn man sich als Fan einer gewissen deutschen Bundesligamannschaft über den Spiegel-typischen Erregungsmodus dann ebenfalls zur Wertung schreiten darf: und die heißt in meinem Fall, 1 von 10 Punkten! Was der Spiegel hier wieder mal an unfassbar unzutreffenden und fast schon als Rufmord zu bezeichnende Fake-Einschätzungen liefert, hat schon eine gewisse Dramatik, die man euch Spiegel-Schreibern gerne auch mal öfter in klarer Weise mitteilen sollte! Was ihr hier über den FC Bayern München an wirrem Sche.... in die Welt setzt, ist größtenteils so unfassbar an den Haaren herbeigezogen, dass einem fast die Worte dafür fehlen!
Rufmord? Haben Sie es nicht eine Nummer kleiner? Wahrscheinlich sehen Sie auch noch die Menschenwürde gemäß Artikel 1 GG verletzt, wie der in dieser Hinsicht völlig ahnungslose Rummenigge.

Man bekommt langsam den Eindruck, dass jegliche auch ganz leise Kritik am FC Bayern von deren Funktionären und Fans wie Ihnen nicht mehr als normale und auszuhaltende Kritik, sondern als Majestätsbeleidigung gesehen wird. Da können einem die vielen vernünftigen Bayern-Fans (die gibt es wirklich.:)) fast Leid tun, wenn Sie damit in einen Topf geworfen werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonvaio01 19.05.2019, 18:33
15. sorry wohl missverstanden

Zitat von KevinPriegnitz
erstmal meinen Beitrag nochmal lesen und dann urteilen. Der Ticketpreis war nur ein gekonnter Nebensatz. Aber es gibt ja solche wie sie die auf alles anspringen und das wichtige nicht sehen.
mir ist tradition egal, wichtig sind mir gute spiele zu sehen. Aber die Preise in der BL sind extrem billig finde ich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonvaio01 19.05.2019, 18:35
16. Kritik ist das eine

Zitat von widower+2
Rufmord? Haben Sie es nicht eine Nummer kleiner? Wahrscheinlich sehen Sie auch noch die Menschenwürde gemäß Artikel 1 GG verletzt, wie der in dieser Hinsicht völlig ahnungslose Rummenigge. Man bekommt langsam den Eindruck, dass jegliche auch ganz leise Kritik am FC Bayern von deren Funktionären und Fans wie Ihnen nicht mehr als normale und auszuhaltende Kritik, sondern als Majestätsbeleidigung gesehen wird. Da können einem die vielen vernünftigen Bayern-Fans (die gibt es wirklich.:)) fast Leid tun, wenn Sie damit in einen Topf geworfen werden.
wenn man aber ganze artikel schreibt die nun wirklich nichts mit der wahrheit zu tun haben, und versucht eine bestimmte stimmung zu erzeugen ist es etwas anderes.

Steht ein FCB spieler bei der Feier gerade mal alleine wird geschrieben das er isoliert ist.....sorry aber das ist einfach nur noch schlecht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
widower+2 19.05.2019, 18:52
17. Was?

Zitat von Nonvaio01
wenn man aber ganze artikel schreibt die nun wirklich nichts mit der wahrheit zu tun haben, und versucht eine bestimmte stimmung zu erzeugen ist es etwas anderes. Steht ein FCB spieler bei der Feier gerade mal alleine wird geschrieben das er isoliert ist.....sorry aber das ist einfach nur noch schlecht.
Was haben Sie denn an diesem Artikel konkret auszusetzen, das den FC Bayern über Gebühr diskreditieren würde? In dem Artikel geht es nicht einmal explizit um den FC Bayern, sondern um die Bundesliga insgesamt.

Für mich gab es in dem Artikel einige Kategorien, die an den Haaren herbei gezogen sind (Stil) und einige Kategorien, die fehlen (Fans). Da hätte der FC Bayern übrigens als einziger Topclub der Welt mit einer (theoretischen) Stadionauslastung von 100 % lobend erwähnt werden können.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DerAndereBarde 19.05.2019, 19:02
18. Statistik für Anfänger

Zitat von apotheka
Die Mehrheit der Mannschaften würde kaum in der 2. Englischen Liga bestehen. Vom 8. bis 18. sind alle austauschbar. Die dümmsten 2 stehen unten, mit 28 Punkten kann der vfb als 16. tatsächlich noch die Klasse halten. Mit ganzen 32 Punkten wirklich sorgenfreier 15. zu werden, das ist m. E. ein Armutszeugnis für diese Liga.
Ja, klar. Total einleuchtend, oder so. Die Qualität einer Liga erkennt man daran, dass alle ganz viele Punkte im Vergleich untereinander machen... Finden Sie den Fehler!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pjotrmorgen 19.05.2019, 19:15
19. Sorry, you are foolish

Zitat von apotheka
Die Mehrheit der Mannschaften würde kaum in der 2. Englischen Liga bestehen. Vom 8. bis 18. sind alle austauschbar. Die dümmsten 2 stehen unten, mit 28 Punkten kann der vfb als 16. tatsächlich noch die Klasse halten. Mit ganzen 32 Punkten wirklich sorgenfreier 15. zu werden, das ist m. E. ein Armutszeugnis für diese Liga.
Es ist kein Zufall, dass der 7. der BL (Frankfurt) dem 3. der PL (Chelsea) ebenbürtig war und nur durch eine krasse Fehlentscheidung des Schiedsrichters in der EL ausschied. Im Zweifelsfall entscheidet man in CL und El für die Premier League oder La Liga-Vertreter, weil niemand die Stars in der nächsten Runde vermissen möchte. Die Mannschaften ab Platz 7 der Premier League sind nur Kanonenfutter, das zeigt schon der Punkteabstand ManU zu Wolverhampton von 9 Punkten. Eine erste vergleichbare Lücke von 7 Punkten findet man zwischen 9. (Hoffenheim) und 10. (natürlich Underdog Düsseldorf). Mit vier Spielen mehr aber nur sorgenfreien 36 Punkten wird wer? Brighton & Hove Albion! 17. und steigt nicht ab.

Es ist seit vielen Jahren immer gleich gewesen: die letztlich durch Oligarchen, Scheichs und etwas bessere TV-Verträge subventionierte PL hat vorne etwa 5 - 6 Vereine die international mithalten können, in Deutschland ist es immer nur der FCB und manchmal der BVB oder ein dritter Verein, wie dieses ja Frankfurt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 4