Forum: Sport
Doping in der Leichtathletik: Neue Vorwürfe gegen Coes Büroleiter
Getty Images

Im Leichtathletik-Dopingskandal kommen neue Vorwürfe gegen den Weltverband IAAF ans Licht. Nick Davies, Büroleiter von Präsident Sebastian Coe, soll Dopingfälle verschleiert und dafür womöglich Coes Hilfe in Anspruch genommen haben.

rambazamba1968 22.12.2015, 11:10
1. Verbände

Wenn man das so zugibt wie der Büroleiter, muss man doch sofort zurücktreten. Die Glaubwürdigkeit des gesamten Sports wird von korrupten Verbandsfunktionären und Dopern zerstört.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bärthold 22.12.2015, 11:26
2.

Es gibt nur einen wahrhaftigen Sport: denjenigen, den man selbst treibt. Im Schweiße seines Angesichts. Alleine oder mit Freunden. Ernsthaft oder zur Gaudi. Die eigenen Anstrengungen zählen. Nicht diese sportindustrielle Kommerzkacke!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tomkey 22.12.2015, 12:42
3. Verbandsübergreifend

Es stinkt gewaltig .. im Sport.

@Bärthold .. 100% Zustimmung!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cm1 22.12.2015, 15:18
4. Konsequenzen

Wunderbar, dass es noch sogenannte "Selbststeller" gibt. Schade, dass es immer noch so viele Schädlinge pardon Schädiger unter den Sportlern und Sportfunktionären gibt. Lebenslange Sperren, saftige Geldstrafen (nicht nur symbolische Bußgelder wie bei der FIFA) könnten vielleicht etwas ändern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
denny101 22.12.2015, 17:04
5.

Sebastian Coe hat schon zu aktiven Zeiten auf einem bereits extrem hohen Niveau Leistungssprünge hingelegt, die unglaublich waren. Kein Wunder dass er Doping in der LA als kein besonders großes Problem sieht... Mich würgts bei solchen Ehrenmännern in der Öffentlichkeit...

Beitrag melden Antworten / Zitieren