Forum: Sport
Doping im Radsport: Armstrongs Komplizen packen aus
REUTERS

Das berüchtigte Schweigekartell im Radsport ist aufgebrochen. Erst veröffentlicht die US-Anti-Doping-Agentur Usada einen brisanten Bericht, jetzt gestehen ehemalige Teamkollegen von Lance Armstrong: Sie haben systematisch gedopt. Der Amerikaner reagiert per Twitter abgebrüht.

Seite 1 von 10
testthewest 11.10.2012, 10:25
1.

Zitat von sysop
Das berüchtigte Schweigekartell im Radsport ist aufgebrochen. Erst veröffentlicht die US-Anti-Doping-Agentur Usada einen brisanten Bericht, jetzt gestehen ehemalige Teamkollegen von Lance Armstrong: Sie haben systematisch gedopt. Der Amerikaner reagiert per Twitter abgebrüht.
Hoffentlich bringt das den Stein ins Rollen, und die aktuellen Dopingsünder werden auch entlarvt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
PapaSmurf 11.10.2012, 10:36
2. Unaffected

"What am I doing tonight? Hanging with my family, unaffected, and thinking about this. (--> Livestrong Foundation)"
Bitter, wenn man so viel Gutes tut und all das auf dem Fundament von Lügen und Betrügen aufgebaut wurde. Noch kaputter kann man sich selbst sein Lebenswerk gar nicht machen.
@Lance nicht vergessen dein Profil upzudaten!

"Father of 5 amazing kids, 7-time Tour de France winner, full time cancer fighter, part time triathlete - LIVESTRONG!"

Beitrag melden Antworten / Zitieren
leandersellenthin 11.10.2012, 10:40
3. Je mehr Geld im Spiel ...

um so weniger Moral.
Tja, Pech gehalbt Ulle, deine billigen Mittel aus spanischer Entdeckerkunst hatten gegen amerikanische Großmannssucht keine Chance,

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sanctum.praeputium 11.10.2012, 10:42
4. Insiderwissen

Wahrscheinlich war/ist Doping im Radsport so normal, dass alle wussten, dass Armstrong entweder der beste aller gedopten - also doch der beste - Fahrer war bzw. der beste im Doping war. Vielleicht rührt daher die "Omertà" und das Empörtsein und das Abgebrühtsein? Armstrong war eben der beste in irgendwas, und das muss dass doch irgendwie honoriert werden ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
klaus64 11.10.2012, 10:42
5. Neuer Titel für Armstrong

Sollte Armstrong alle Radsporttitel verlieren, kann er ja immer noch als "Dopingweltmeister" gekührt werden. Es steckt schon einen Masse krimineller Energie hinter so einem eiskalten Typen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
SeL_ 11.10.2012, 10:52
6. Schreibweise

Die amerikanische Radsportvereinigung heißt USADA, nicht Usada! Warum bloß besteht der Spiegel auf Kleinschreibung für viele Abkürzungen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
franko_potente 11.10.2012, 10:56
7.

Zitat von sysop
Das berüchtigte Schweigekartell im Radsport ist aufgebrochen. Erst veröffentlicht die US-Anti-Doping-Agentur Usada einen brisanten Bericht, jetzt gestehen ehemalige Teamkollegen von Lance Armstrong: Sie haben systematisch gedopt. Der Amerikaner reagiert per Twitter abgebrüht.
Doping ist im gesamten Spitzensport abolut USUS. Anders sind diese Leistungen nicht zu erreichen. Es ist sinnlos, hier einzelene Sportarten herauszugreifen, oder gar einzelne Sportler. ALLE Dopen. Im Radsport exakt 100%. Ohne Doping geht es schlicht nciht. ABER, ohne Trainung, ohne eisernen willen, oder die Lust am Selbstschinden nützt Ihnen auch Doping nix. Also, legalisieren. Oder auch zwei Titel einführen, Fahrer und Konstrukteurswertung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Klopsdrops 11.10.2012, 11:01
8.

Zitat von klaus64
Sollte Armstrong alle Radsporttitel verlieren, kann er ja immer noch als "Dopingweltmeister" gekührt werden. Es steckt schon einen Masse krimineller Energie hinter so einem eiskalten Typen.
Und vor allem wie abgebrüht er jedem, der auch nur öffentlich spekulierte, er könnte gedopt haben, seine Anwälte auf den Hals hetzte und eine Verleumdungs- und Unterlassungsklage nach der anderen anstrengte .... aber das alles gehörte wohl zur Scheinwelt dazu.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eselka 11.10.2012, 11:01
9. Tja

Schön und gut, dass die USADA die Praktiken von Armstrong und & aufdecken. Gut auch, dass die Tourtitel aberkannt werden.
ABER: Geht sie nicht vom einen Sünder zum anderen?
Gemäß dem Bibelzitat: Wer frei von Schuld ist werfe den ersten Stein....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 10