Das kommt einem Karriere-Ende gleich: Die russische Läuferin Ksenyia Savina ist für zwölf Jahre von Wettbewerben ausgeschlossen worden. Die 32-Jährige wurde nicht nur beim Dopen erwischt, sie soll auch falsche Dokumente vorgelegt haben.