Forum: Sport
Dopingverdacht: Langlauf-Star Johaug positiv getestet
AP

Therese Johaug steht unter Dopingverdacht - dabei wollte Norwegens Top-Langläuferin laut eigener Aussage nur einen Sonnenbrand bekämpfen.

Seite 1 von 4
leser66in 13.10.2016, 14:33
1. lachhaft

Erinnert einen doch stark an die "Baumann'sche Zahncreme".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
modemhamster 13.10.2016, 14:34
2. Völlig unmöglich

Die ist ja keine Russin. Dopen tun nur die Russen. Das stand hier in der Zeitung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frank_w._abagnale 13.10.2016, 14:49
3. Dämliche Ausreden.

Diese dämlichen Ausreden dieser Dopingbetrüger sind immer nochmal mindestens so ärgerlich wie das Vergehen selbst.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
--00-- 13.10.2016, 15:04
4.

Die haben für alle Substanzen, die sie verbotenerweise nehmen solche Ausreden parat

Beitrag melden Antworten / Zitieren
deklemens 13.10.2016, 15:37
5. Sinnfreie Kommentare

Therese Johaug wurde sicherlich, genauso wie alle anderen SkilangläuferInnen, jahrelang auf Dopingmittel getestet. Warum sollte sie jetzt auf einmal etwas nehmen, was auf der Dopingliste steht. Die Gefahr erwischt zu werden ist bei den dauernden Kontrollen einfach zu gross.
Wahrscheinlich könnte sie "Dopingmittel" auch ganz legal nehmen, wenn ihr ein Arzt eine Krankheit wie z. B. Asthma diagnostiziert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sehrsüdlich 13.10.2016, 16:18
6. Sonnencreme

Seit wann gibt es in Sonnencremen Steroide? Fast alle Wintersportler nehmen Sonnenschutz. Sehr dubios,zumal Frau Johaug als Werbeikone in Norwegen seit Jahren vor allem Kosmetikprodukte bewirbt . Naja,bei Bjorgen ist es Asthma, bei Johaug eben Sonnenschutzcreme...
Aber gewundert hat es mich nicht wirklich....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fantin-latour 13.10.2016, 17:01
7.

Lächerlich und beschämend für Arzt, Sportlerin und Verband: auf der Verpackung prangt eine riesige Warnung vor Doping!
http://www.iltalehti.fi/talviurheilu/2016101322456926_tl.shtml

Beitrag melden Antworten / Zitieren
malu501 13.10.2016, 17:07
8. Sinnfrei?

Zitat von deklemens
Warum sollte sie jetzt auf einmal etwas nehmen, was auf der Dopingliste steht. Die Gefahr erwischt zu werden ist bei den dauernden Kontrollen einfach zu gross.
Andere Kommentare als sinnfrei beschimpfen und dann selbst den naivsten aller möglichen Kommentare abgeben. Nach Ihrer These dürfte es praktisch kein Doping mehr geben, denn alle haben ja Angst erwischt zu werden. Dann frage ich mich, wo die ganzen erwischten Gedopten herkommen? Stellen Sie sich vor, die haben alle tatsächlich etwas genommen, das auf der Dopingliste stand. Das gibt es! Ganz ehrlich!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ichliebeeuchdochalle 13.10.2016, 17:08
9.

Zitat von deklemens
Therese Johaug wurde sicherlich, genauso wie alle anderen SkilangläuferInnen, jahrelang auf Dopingmittel getestet. Warum sollte sie jetzt auf einmal etwas nehmen, was auf der Dopingliste steht. Die Gefahr erwischt zu werden ist bei den dauernden Kontrollen einfach zu gross.
Stichwort: Berücksichtigen Sie bitte, daß sich die Analyseverfahren zur Doping-Erkennung weiter entwickeln. Mit einem verbesserten Verfahren kann man dann auf einmal das entdecken, was bisher nicht zu finden war.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4