Forum: Sport
Dortmund gegen Schalke: ARD zeigt Revierderby live am Samstag Nachmittag
AFP

Ein Bundesligaspiel live im Ersten am Samstag Nachmittag - das ist ungewöhnlich: Das Revierderby wird gleichzeitig von Sky und der ARD übertragen. Darauf haben sich beide Sender verständigt.

Seite 2 von 6
ge1234 08.04.2019, 17:51
10. @mariomeyer #7

Natürlich ist das eine PayTv-Werbeveranstaltung. Oder glauben Sie, Sky schenkt der ARD aus Mitleid mit den BVB/S04- Fans das Derby? (Wobei die ARD mit Sixherheit etwas dafür bezahlt). Das Spiel soll Lust auf Fußball im TV und somit auf ein SKY-Abo machen! Mir als SKY-Abonnent soll es recht sein, zeigt es doch deutlich, dass SKY die Abonnenten davonlaufen. Schuld daran ist die Dreiteilung des Fussball im TV auf SKY, Dazn und Eurosport. Die Konsequenz hieraus ist hoffentlich, dass sich SKY für die Zukunft wieder um die Rechte für alle Spiele bemüht!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
quasimodo1001 08.04.2019, 18:00
11. ???

An welchem Samstag ?
Jetzt am Samstag spielt Dortmund gegen Mainz ?!
Und Düsseldorf gegen Bayern München.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mima84_84 08.04.2019, 18:04
12.

Zitat von Levator
Da wirft die ARD aber wieder ordentlich mit Öffentlich Rechtlichen Geldern um sich wegen einem Spiel mit nur regionaler Bedeutung. Unfassbar. Wenn dieses Spiel irgend jemanden interessieren sollte, wäre es höchst angebracht, auch für dieses Interesse selbst zu bezahlen und nicht die Allgemeinheit damit zu belasten. Das gegurke läuft doch schon auf Sky und das reicht völlig aus!
Wieviel genau bezahlt die ARD denn?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
immerfroh 08.04.2019, 18:16
13.

Zitat von Pless1
Hatte mich schon auf ein tolles Spiel gefreut - dann kommt am Ende raus, dass es von Steffen Simon kommentiert wird.
zu diesem Übel auch noch ohne Option Stadionton :-(
Aber parallel das BVB-netradio ist eine lohnenswerte Alternative.....
wenn man kein blaues But hat versteht sich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
immerfroh 08.04.2019, 18:19
14.

Zitat von Levator
Da wirft die ARD aber wieder ordentlich mit Öffentlich Rechtlichen Geldern um sich wegen einem Spiel mit nur regionaler Bedeutung. Unfassbar. Wenn dieses Spiel irgend jemanden interessieren sollte, wäre es höchst angebracht, auch für dieses Interesse selbst zu bezahlen und nicht die Allgemeinheit damit zu belasten. Das gegurke läuft doch schon auf Sky und das reicht völlig aus!
Dass man Sie mit dieser Entscheidung begeistern konnte, freut mich besonders. Auf die Gurkentruppe aus Stuttgart hatte man beim ÖR offenbar wenig Lust.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nonvaio01 08.04.2019, 18:59
15. nein ist es nicht

Zitat von ge1234
Natürlich ist das eine PayTv-Werbeveranstaltung. Oder glauben Sie, Sky schenkt der ARD aus Mitleid mit den BVB/S04- Fans das Derby? (Wobei die ARD mit Sixherheit etwas dafür bezahlt). Das Spiel soll Lust auf Fußball im TV und somit auf ein SKY-Abo machen! Mir als SKY-Abonnent soll es recht sein, zeigt es doch deutlich, dass SKY die Abonnenten davonlaufen. Schuld daran ist die Dreiteilung des Fussball im TV auf SKY, Dazn und Eurosport. Die Konsequenz hieraus ist hoffentlich, dass sich SKY für die Zukunft wieder um die Rechte für alle Spiele bemüht!
Schuld ist SKY deutschland. Ich empfehle ihnen mal ein Spiel mit SKY UK zu schauen und dann mal mit einer SKY uebertragung aus deutschland zu vergleichen.

Beim UK werden Sie folgendes vermissen.

1: Staendige hinweise auf neue programme von den kommentatoren
2: staendige werbung
3: halber bildschirm damit werbung im spiel gezeigt werden kann.
4: Billigere Preise

darum rennen SKY die kunden weg, es ist unfassbar was da an werbung im spiel laeuft, hier eine neue SKY serie, neues Abo, das XY paket, und alles vom kommentator beworben.....

Ich schaue streams aus dem freien Internet, da suche ich mir die UK streams fuer die BL, keine werbung, kein spilt screen, fussball pur.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
skeptikerjörg 08.04.2019, 19:06
16.

Zitat von ge1234
Natürlich ist das eine PayTv-Werbeveranstaltung. Oder glauben Sie, Sky schenkt der ARD aus Mitleid mit den BVB/S04- Fans das Derby? (Wobei die ARD mit Sixherheit etwas dafür bezahlt). Das Spiel soll Lust auf Fußball im TV und somit auf ein SKY-Abo machen! Mir als SKY-Abonnent soll es recht sein, zeigt es doch deutlich, dass SKY die Abonnenten davonlaufen. Schuld daran ist die Dreiteilung des Fussball im TV auf SKY, Dazn und Eurosport. Die Konsequenz hieraus ist hoffentlich, dass sich SKY für die Zukunft wieder um die Rechte für alle Spiele bemüht!
Sky hat ja nicht einen Teil der Spiele an DAZN und Eurosportplayer weiter verkauft, weil sie es finanziell nicht selbst stemmen konnten, sondern weil sie für Deutschland als alleiniger Anbieter ein Marktmonopol hatten und das gegen Kartellrecht verstieß.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mariomeyer 08.04.2019, 19:20
17. @ge1234

Ihre Meinung sei Ihnen unbenommen. Ich wollte nur darauf aufmerksam machen, dass der Schuss nach hinten losgehen könnte - reflektierte Zuschauer vorausgetzt. Schließlich macht dieses Spiel der bislang an Sky nicht sonderlich interessierten Masse deutlich, was sie alles verpasst (weil man es ihr vorenthält), wenn der Fußball hinter der Bezahlschranke verschwindet. Kurzum, ein zweischneidiges Schwert. Vielleicht kann man einige Leute dafür begeistern, ein Sky-Abo anzuschließen. Vielleicht fragen sich aber auch viele Leute, warum das überhaupt so sein sollte. Wer weiß.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ge1234 08.04.2019, 19:25
18. @skeptikerjörg #jörg

Aber SKY wird sich hüten, noch einmal in so ein Geschäft mit der Dreiteilung einzusteigen. Sky wird entweder mehr für die alleinigen Rechte bezahlen oder sehr viel weniger bei einer weiteren Dreiteilung. Und die anderen sind zu unbedeutend bzw. zu klein, es allein zu stemmen. Insofern wird sich die DFL genau überlegen, an wen sie zukünftig die Rechte vergibt und ob die jetzige Form mit mehreren Anbietern tatsächlich der Weisheit letzter Schluss ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
willib1955 08.04.2019, 19:28
19.

Zitat von skeptikerjörg
Sky hat ja nicht einen Teil der Spiele an DAZN und Eurosportplayer weiter verkauft, weil sie es finanziell nicht selbst stemmen konnten, sondern weil sie für Deutschland als alleiniger Anbieter ein Marktmonopol hatten und das gegen Kartellrecht verstieß.
Welche Spiele zeigt DAZN Live?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 6