Forum: Sport
Dortmund-Krise nach 0:3 in der Champions League: Mit Wucht aus der Spur geworfen
AFP

Im Pokal raus, in der Liga rückt der FC Bayern näher - und nun die Klatsche in der Champions League: Borussia Dortmund steckt in der Krise. Besonders eingebrochen sind die Leistungsträger.

Seite 12 von 12
briancornway 15.02.2019, 21:57
110. Krise um Krise

Zitat von Papazaca
Gut, ich nehme jetzt nicht jede Miniprovokation ernst. Und ich freue mich für die Bayern-Fans, dass sie so einen erfolgreichen Verein haben.
Die meisten erniedrigen sich mit ihren Provokationen sowieso nur selbst und offenbaren dabei, worum es ihnen eigentlich geht.

Was Dortmund betrifft: Ich hatte eigentlich selbst bei 9 Punkten Vorsprung große Zweifel daran, dass der BVB das bis zum Saisonende durchziehen würde. Jeder hat mal eine Krise.

Aber falls der BVB sich wieder fängt, werden gerade die jungen Spieler enorm davon profitieren. Denn sowas prägt genauso wie andersrum ein gewonnen gelaubtes und doch nicht gewonnenes Spiel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Oihme 16.02.2019, 09:57
111. Wenn ..

Zitat von bcpt8
Nachtrag: Das haben Sie - dann bleibt eben die von mir zitierte Rummenigge -Aussage, die Ihr "niemand auf dem Schirm gehabt" widerlegt.
... die Bayern im Sommer wirklich davon überzeugt gewesen wären, dass der BVB in dieser Saison stark genug ist, nicht nur ein wenig mehr am FCB-Thron zu rütteln als in den Jahren zuvor, sondern die Münchener sogar von diesem Thron runterzustoßen und um den siebten Titel in Folge zu bringen, dann hätten UH und KHR sofort viele Millionen in die Hand genommen, um das auf der Stelle zu verhindern.
Jede andere Reaktion der beiden FCB-Granden wäre geradezu atypisch gewesen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 12 von 12