Forum: Sport
Dramatisches Achtelfinale: Costa Rica besiegt Griechenland im Elfmeterschießen
AP/dpa

120 Minuten dauerte die Partie, fast die Hälfte davon spielte Costa Rica in Unterzahl. Im Elfmeterschießen behielten die Mittelamerikaner die Nerven, alle fünf Schützen trafen. Bei den Griechen vergab ein ehemaliger Bundesligaspieler.

Seite 2 von 5
karl-der-gaul 30.06.2014, 03:37
10. Es kommt mir vor

als befürworten die Schiri europäische Nationen. Ein Elfer gegen México in der Verlängerung und Costa Rica mit nur zehn Spielen ist Kriminalität.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
PriseSalz 30.06.2014, 03:56
11. Zugeben,

das war kein Spitzenspiel. Aber nach einem nicht gegeben Elfmeter (wie übrigens in der Vorrunde!), ein Mann unter, jede Menge Gelbe gegen die Ticos und kaum Strafen für die ebenso rüden Griechen hat das Team aus dem 4-Millionenstaat Costa Rica eine Heldentat vollbracht. Das ist sehr emotionell. ___________ Und die Holländer, nun, die nehmen wir jetzt 'de postre', als Nachtisch. Ob Sieg oder nicht, Costa Rica hat gerade für sich Geschichte geschrieben. ¡Pequeño país, grande corazón!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hoeneßbah 30.06.2014, 06:35
12. Glückwunsch

Ich wünsche Costa Rica noch viel Erfolg bei der WM

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ratzbär 30.06.2014, 08:09
13. Meine Güte

Was für ein Gemurckse: Überzahl und doch nix auf die Reihe bekommen - allein dafür musste Griechenland raus!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
filewalker 30.06.2014, 08:10
14. Fussball zum abgewöhnen

Das war mit Abstand der schlechteste Fussball was im Brasilien bis anhin geboten wurde. Schon vor der roten Karte lief das Spiel nur an der Mittellinie. Fehlpass da, Fehlpass dort, einfach nur Fussball zum abgewöhnen.
Ab den vergebenen Chancen der griechischen Stürmer musste sogar der griechische Trainer den Kopf schütteln. Der schlechte Fussball wurde nur noch vom australischen Schiedsrichter gedoppt!
Holland hat auf jeden Fall eine Wildcard.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gnarze 30.06.2014, 08:46
15. Freilos

Auch wenn ich es Costa Rica gegönnt habe, hat die Niederlande im Viertelfinale ein Freilos.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wolfi55 30.06.2014, 09:15
16. taktisches Spielchen

Und entsprechend mies anzusehen. Zum Glück zog es mich um halb zwölf ins Bett und ich m usste das nicht mehr ansehen.

Aber der Trainer von Costa Rica ist am Platzverweis zumindest mit schuld. Er hätte den Duarte besser nach dem 1:0 mit der gelben Karte vom Platz genommen.

Zum Glück sind die "mnöglichst-kein-Tor-schießen-oder-kriegen-und-trotzdem-weiter" raus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
weiterschlafen 30.06.2014, 09:23
17.

Mann muss es von einen anderen Blickwinckel sehen und Birnen mit Äpfeln vergleichen.
Griechenland hat es weit gebracht,weiter als nie zuvor,weiter als manche anderen.Natürlich spielen die Griechen kein Weltfussball und auch wenn sie gewonnen hätten,hätten sie gegen Holland keine Chance gehabt,dennoch sie sind besser geworden als früher und das ist wichtig.Ich verstehe nicht warum so viele Menschen hier in Deutschland sich so aufregen und immer alergisch auf Griechenland reagieren.Warum gönnen sie den anderen nichts,was soll diese Überheblichkeit?
Wenn Deutschland dieses Jahr den Titel nicht holt......das wäre für mich schlechter Fussball,und nicht das der Griechen.
Die Griechen haben alle gegeben was sie konnten,mehr geht bei diese Manschaft nicht.
Eine bessere Chance wie dieses Jahr wird Deutschland nicht so schnell wieder bekommen.
Jetzt könnt ihr zeigen ob ihr das Zeug dazu habt,oder ob ihr nichts mehr als heisser Luft seid.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
troy_mcclure 30.06.2014, 09:26
18. Stimmt

Zitat von Ratzbär
Was für ein Gemurckse: Überzahl und doch nix auf die Reihe bekommen - allein dafür musste Griechenland raus!
Griechenland hat auch in der Vorrunde grottenschlecht gespielt und sein Glück schon mit dem Weiterkommen überstrapaziert.
Costa Rica gönne ich das, aber auch denen war gestern anzumerken, dass es jetzt richtig um die Wurst geht.

Einen angenehmen Nebeneffekt hatte das Ausscheiden der Griechen: wieder ein völlig überflüssiger "Achtelfinalautokorso", der nicht stattfand :-)
In einer Großstadt durchaus angenehm, wenn das ausbleibt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
querulant_99 30.06.2014, 09:34
19.

Zitat von Ratzbär
Was für ein Gemurckse: Überzahl und doch nix auf die Reihe bekommen - allein dafür musste Griechenland raus!
Tja, mit König Otto wäre das nicht passiert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 5