Forum: Sport
Dritte Liga: Wollitz tritt als Osnabrück-Trainer zurück
Getty Images

Drittligist Osnabrück und Claus-Dieter Wollitz gehen nach der Saison getrennte Wege: Nach der Niederlage in Bielefeld erklärte der VfL-Trainer überraschend seinen Rücktritt. Er spüre nicht mehr das Vertrauen, das er für seine Arbeit brauche, begründete Wollitz seine Entscheidung.

pefete 12.05.2013, 11:12
1. mmmmmmmhhhhhhhhhhh

ich denke, dass er durch sein ewiges cholerisches auftreten, 3 mal musste er auf die tribüne, dem ansehen des vereins und der sponsoren, nicht grade entgegen kommt. sportlich kann man ihm wohl nichts vorwerfen. viellleicht solte er an seinem öffentlichen auftreten arbeiten ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
milhouse_van_h. 12.05.2013, 11:24
2.

Zitat von pefete
ich denke, dass er durch sein ewiges cholerisches auftreten, 3 mal musste er auf die tribüne, dem ansehen des vereins und der sponsoren, nicht grade entgegen kommt. sportlich kann man ihm wohl nichts vorwerfen. viellleicht solte er an seinem öffentlichen auftreten arbeiten ...
Nach dieser Logik müsste Klopp aber auch zurück treten.
Wenn er von fehlendem Vertrauen in seine Arbeit spricht und sagt, dass er "menschlich viel gelernt" habe, dann spricht es wohl eher von zerrütteten Verhältnissen innerhalb des Vereins

Beitrag melden Antworten / Zitieren
chemnitz 12.05.2013, 11:25
3. auf die Dauer

ist es für einen Trainer auch nicht besonders förderlich, sich überall irgendwann davon zu schleichen wenn mal nicht alles auf Anhieb klappt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lorenzcarla 12.05.2013, 12:24
4. Überraschungsteam Heidenheim gewinnt sicherlich gegen

Offenbach und zieht in die Relegation gegen Dresden(?!). Dahinter liegt Osnabrück nur auf Platz vier. Saisonziel verfehlt - das ist der Grund für den Rücktritt. Vielleicht steht auch nicht mehr das große Geld zur Verfügung. Und: Nachbarclub Lotte - ein weiteres Sensationsteam a la SC Freiburg - steht wohl demnächst in der gleichen Klasse.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cineast_hg 12.05.2013, 12:50
5. Damit hätten wir ja einen geeigneten Kandidaten für Hansa Rostock ...

... nachdem Trainer Fascher und der Verein sich einvernehmlich auf zukünftig getrennte Wege geeinigt haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
roka1894 12.05.2013, 13:48
6. Passt zu Wollitz

Das passt zu diesem Proll. Wenn er sich schon davon macht, hätte er wenigstens bis nach dem letzten Spiel warten können, denn noch hat der VfL ja die Aufstiegschance. Für die Motivation in der Truppe und auch bei den fans ist diese Ausage mit Sicherheit nicht förderlich. Aber wie gesagt, Wollitz hat sich schon immer gerne aus dem Staub gemacht, wenn es mal nicht gleich wie gewünscht klappte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kone 12.05.2013, 15:52
7. Wenn ...

Zitat von sysop
Drittligist Osnabrück und Claus-Dieter Wollitz gehen nach der Saison getrennte Wege: Nach der Niederlage in Bielefeld erklärte der VfL-Trainer überraschend seinen Rücktritt. Er spüre nicht mehr das Vertrauen, das er für seine Arbeit brauche, begründete Wollitz seine Entscheidung.
... ich mich richtig entsinne, hat Wollitz auch schon bei Energie Cottbus den Eindruck nicht ganz vermeiden können, als würde er seinen Abgang provozieren wollen!
Womöglich fühlt er sich zu höherem berufen ... aber dann muss ihm klar sein, daß es dazu etwas mehr braucht als simulierte Herzinfarkte an der Seitenlinie: Nämlich planvolles, kenntnisreiches, engagiertes und ausdauerndes Arbeiten.
Vor allem auf letzterem Gebiet hat Wollitz m.E. wenig vorzuweisen !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kone 12.05.2013, 16:02
8. Wenn ...

Zitat von sysop
Drittligist Osnabrück und Claus-Dieter Wollitz gehen nach der Saison getrennte Wege: Nach der Niederlage in Bielefeld erklärte der VfL-Trainer überraschend seinen Rücktritt. Er spüre nicht mehr das Vertrauen, das er für seine Arbeit brauche, begründete Wollitz seine Entscheidung.
... ich mich richtig entsinne, hat Wollitz auch schon bei Energie Cottbus den Eindruck nicht ganz vermeiden können, er würde seinen Abgang provozieren!
Womöglich fühlt er sich zu höherem berufen ... aber dann muss ihm klar sein, daß es dazu etwas mehr braucht als sein Rumpelstilzchen-Gehabe an der Seitenlinie: Nämlich planvolles, kenntnisreiches, engagiertes und ausdauerndes Arbeiten.
Vor allem auf letzterem Gebiet hat Wollitz m.E. wenig vorzuweisen !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
xxticoxx 12.05.2013, 17:25
9. Wollitz zum SCP

hier mal ne exklusive Nacbricht von mir: Wollitz wird wohl nächste Saison auf der Paderborner Trainerbank sitzen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren