Forum: Sport
Duell mit Benfica Lissabon: Balsam für die Bayern-Seele
DPA

Die Bayern atmen durch: Statt Barcelona bekommt es der Klub in der Champions League mit Leichtgewicht Benfica zu tun. Ein Segen für die Münchner - sie standen zuletzt unter Druck wie lange nicht.

Seite 4 von 5
Lontrax 18.03.2016, 22:21
30.

Wozu überhaupt noch Zeit verlieren mit Fussballspielen? Bayern ist weiter und fertig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sylkeheimlich 18.03.2016, 22:30
31.

Zitat von Ausfriedenau
Die Bayern sind nur mit großem Glück weitergekommen. In dieser augenblicklichen Verfassung müssen sie auch Lissabon fürchten, denn sie spielen einfallslos wie unintelligente, nicht lernfähige Roboter.
Und mit ihrer einfallslosen, unintelligenten und nicht lernfähigen Art Fußball zu spielen führen die Bayern die Tabelle der BL an. Ein Armutszeugnis für den Rest der Liga. Oder so wie Sie das sehen: einfach nur großes Glück diese Roboter.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Greg84 19.03.2016, 23:32
32.

Zitat von eisbaerchen
ganz dunkel natürlich nur, an einen kürzlich verschickten Tweet...aber den sehen Sie bestimmt gaaanz anders...
Nette Nebelkerze aber SIE haben vom Vorstand gesprochen und haben die den Tweet abgesetzt oder etwas Arrogantes über Juventus gesagt? Ich lasse mich natürlich gern eines besseren belehren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
michaelis 19.03.2016, 00:15
33. Na

dann drücke ich doch mal alle Daumen für Benfica Lissabon.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Marlo 19.03.2016, 00:26
34.

Natürlich werden die Bayern erstmal froh sein, gegen einen offensiv weniger starken Gegner zu spielen. Mit dieser Abwehr käme ein Gegner wie Real oder Paris zu früh. Barca sowieso. Es ist nur so,dass ich keine Entwicklung sehe. Selbst wenn Boateng im Halbfinale wieder dabei sein wird, wird er nicht komplett fit sein, somit auch keine komplette Stabilität geben können. Am Ende gewinnt die beste Kombi aus Defensive und Offensive die Titel. So wie Spanien zwischen 2008 und 2012 oder auch Barca 2011 und 2015. Hief liegt der entscheidende Unterschied. Selbst Barcelona, mit dieser überdimensionalen Offensive ausgestattet, würde ohne seine Defensive nicht so konstant aufteten können. Bayern allerdings darf Benfica nicht unterschätzen. Denn dann werden sie auch hier schon scheitern. Denn Benfica steht nicht umsonst im Viertelfinale. Ich denke, es wird knapper, als die meisten vlt denken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
briancornway 19.03.2016, 01:00
35. Top-8

Zitat von millionwatts
Solang Bayern überlegen gewinnt, gilt es zu betonen, dass die eigentlich gar nicht so gut sind und ganz sicher bald verlieren werden. Wenn sie dann verlieren, oder zumindest dem nahe kommen, dann müssen Sie plötzlich den genau gegenteiligen Standpunkt einnehmen und betonen wie peinlich es ist, dass man nicht jede Mannschaft der Welt überrollt.
Ja, so ergeht es dem FCB, dem BVB, der Nationalmannschaft und wahrscheinlich auch vielen Vereinen in anderen Ligen.

Ob Lissabon oder Liverpool - da sind keine Karnevalsvereine in den Viertelfinals.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
leipz1ger 19.03.2016, 04:09
36. Losglück, aber kein

Natürlich ist das Losglück. Daß wird unter den Bayernfans auch niemand bestreiten. Dennoch wird niemand ernsthaft behaupten, daß Benfica Lissabon ein Glückslos oder gar ein "Freilos" wäre!

Benfica gewann 2:1 bei Atletico Madrid und gewann beide Duelle gegen Zenit St. Petersburg.

Das ist eine gute Mannschaft, aber keine europäische Spitzentruppe wie Barcelona, Paris Saint-Germain oder Real Madrid. Die Bayern werden Benfica ernst nehmen, egal, was bestimmte Forentrolle auch unterstellen mögen. Diese schwafeln von Arroganz oder Respektlosigkeit.

Die Bayern aber nehmen jeden Gegner sehr ernst, der es ins Viertelfinale geschafft hat. Mittlerweile gehört es zur Philosophie des Vereins, Demut, Respekt und Selbstbewußtsein zu verkörpern. Als europäischer Spitzenklub ist das auch völlig normal. Das ist Anspruch und Verpflichtung, wie es so schön heißt.

Gruß,
lpz1gr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Freddie-58 19.03.2016, 06:52
37. Barcelona??? Angst???

Warum Angst vor Barcelona? Noch nie gehabt werden die Bayern auch nie haben! Statistik Barcelona Bayern: bis jetzt 10 Spiele Barcelona 2 Siege, 2 Unentschieden und 6 Siege Bayern!! Noch Fragen? mia san mia

Beitrag melden Antworten / Zitieren
romeov 19.03.2016, 09:58
38. Auch Barcelona

...hat kein Abo jedes Jahr den CL-Titel zu gewinnen, also was soll's. Wird schon gut gehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon_2937981 19.03.2016, 10:11
39. Ziel erreicht

Wenn man die Kommentare so anschaut, kann man feststellen, dass der Artikel offenbar sein Ziel erreicht hat:
Den Bayern Leichtsinn und vor allem Arroganz in den Mund legen und sie dann dem Plebs zum Abschuss zu servieren.
Herzlichen Glückwunsch zu dieser neuerlichen journalistischen Meisterleistung!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 5