Forum: Sport
Eintracht-Fanliebling: Fahrudin Jusufi ist tot
imago images

Fahrudin Jusufi spielte für Eintracht Frankfurt und trainierte den FC Schalke 04. Bei der SGE war der Jugoslawe beliebt - auch wegen seiner offensiven Vorstöße als Innenverteidiger.

ischmeinjanur 12.08.2019, 18:59
1. Was fürn fi?

Wenn ich mich recht entsinne, skandierten wir, wir brauchen keinen Beckenbauer, wir haben einen Jusufi, was fürn fi, nen Ju-Ju-Jusufi. War wirklich ein Genuss, ihn spielen zu sehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
FrankDunkel 12.08.2019, 19:22
2.

Lindners Aussage dürfte als Scherz gemeint gewesen sein. Er und Jusufi spielten einige Jahre gemeinsam für die Eintracht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren