Forum: Sport
Eintracht Frankfurt in der Europa League: Sechstes Spiel, sechster Sieg
AFP

Eintracht Frankfurt hat die Gruppenphase der Europa League ohne Punktverlust überstanden. Auch bei Lazio Rom wurde gewonnen. Und noch mehr Positives: Die befürchteten Fankrawalle blieben aus.

jochenhofmann68 13.12.2018, 20:58
1. Herzlichen Glückwunsch

Herzlichen Glückwunsch an die Eintracht für diesen makellosen Gruppensieg.
Schade, das ich es nur am PC verfolgen konnte. Ich bekomme DAZN nicht auf den TV....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
skeptikerjörg 13.12.2018, 21:16
2. Imponierend

Schon imponierend, wie Eintracht Frankfurt durch die Gruppenphase marschiert ist. Glückwunsch. Jetzt das kleine Tief in der BL überwinden und so lange wie möglich oben dran bleiben. Nee, bin kein Eintracht Fan, aber je mehr oben mitmischen, desto interessanter bleibt die Saison. Und außerdem machen die offensive Spielweise und Stürmerqualität Spaß. Freddy Bobic hat da sowohl mit den Transfers als auch mit Andy Hütter ein glückliches Händchen gehabt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pdqbach2005 13.12.2018, 21:22
3. Ich finde es schön, dass die SGE Europa ernst nimmt

Auch sehr schön, dass die Eintracht nach dem Rückstand zurückgekommen ist!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jochenhofmann68 13.12.2018, 21:32
4.

Zitat von skeptikerjörg
Schon imponierend, wie Eintracht Frankfurt durch die Gruppenphase marschiert ist. Glückwunsch. Jetzt das kleine Tief in der BL überwinden und so lange wie möglich oben dran bleiben. Nee, bin kein Eintracht Fan, aber je mehr oben mitmischen, desto interessanter bleibt die Saison. Und außerdem machen die offensive Spielweise und Stürmerqualität Spaß. Freddy Bobic hat da sowohl mit den Transfers als auch mit Andy Hütter ein glückliches Händchen gehabt.
Sehe ich genauso, wie schön, dass dies alles so geräuschlos von sich ging. Keine PK's u.ä.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
peterw 13.12.2018, 23:28
5. Bravo Bobic

Und Bravo, Eintracht Franfurt! Die machen wirklich Spaß, die Jungs. Wer hätte das gedacht, nach dem unterirdischen Saisonstart!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rahvin 14.12.2018, 09:06
6.

Großartig, dass die Eintracht Moral bewiesen und das Spiel wieder gedreht hat. Schlimm, dass sich Hasebe verletzt hat. Die Verletztenmisere geht also weiter. Und noch schlimmer sind die paar "Fan"-Kasperl, die meinen, sich in der Fremde aufplustern zu müssen und gewalttätig zu werden. Schade auch, dass Russ und Co. das Kind nicht beim Namen nennen, um es sich mit diesen "Fans" nicht zu verscherzen: Das sind asoziale Hooligans. Identifizieren, strafrechtlich belangen, Stadionverbot. Das geht mal gar nicht, mit Pyro und Wurfgeschossen auf Polizisten loszugehen, wenn man selbst die Auseinandersetzungen auch noch provoziert hat. Zum Fremdschämen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren