Forum: Sport
Eishockey-Sensation: Deutschland schlägt Kanada und steht im Olympia-Finale
AFP

Silber ist sicher, aber es geht noch mehr: Deutschlands Eishockey-Team kämpft um die Goldmedaille. Im Halbfinale schlug die Auswahl Olympiasieger Kanada. Jetzt warten die russischen Athleten.

Seite 5 von 13
carinanavis 23.02.2018, 16:40
40. da stimmt leider einiges nicht

Zitat von jazzland-arcadia
Das ist ein schöner Erfolg für das deutsche Team, keine Frage. Trotzdem sollte man das Ganze mal in die richtige Relation setzen: Das kanadische Team besteht aus Spielern, die nicht in der NHL und den dazu assoziierten Ligen (wie z.B. der AHL) spielen, also letztlich nur aus Spielern, die in Europa in einer Liga spielen. Das ist vielleicht vergleichbar, wie wenn Deutschland ein Fussball Nationalteam aus Spielern aufstellen müsste, die in keinem europäischen Verein spielen (inklusive zweiter Ligen). Das Team würde aus deutschen Spielern bestehen, die in Nord- und Südamerika und Asien spielen... Zugegeben, alle olympischen Eishockeyteams müssen auf ihre Spitzenspieler, die in der NHL spielen verzichten. Aber Kanada muss nicht nur ohne seine Spitzenspieler auskommen, sogar ohne seine Basis. Knapp 50% aller NHL Spieler sind Kanadier. Mit Einbeziehung der NHL Spieler könnte Kanada ein C- oder D-Team aufstellen, dass bei Olympischen Spielen ein, wenn nicht der Goldfavorit wäre. Trotzdem Gratulation nach Deutschland und grüsse aus Toronto!
Im aktuellen kader der Kanadier stehen drei AHL-Spieler, außerdem 12 Spieler, die in der russischen KHL spielen. Diese ist sicher keine schwache Liga, sonder zweifelsfrei die zweitsärkste Liga der Welt. zudem hat eben doch viele Spieler des kanadischen Teams schon in der NHL gespielt. Weiter Ligenvergleiche sollte man nicht überdehnen, aber nach der spanischen Fussballliga wäre die Premier League die zweitstärkste. Aus den Deutschen dieser Liga könnte man sicher kein schlechtes Team formen ... ist nicht ganz ernst gemeint, aber Sie machen es sich sicher zu einfach mit dem Schlechtreden des kanadischen Olympiateams.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mammamiaolympia 23.02.2018, 16:44
41. ....am Sonntag um 05.00 Uhr aufstehen??

Jaaaaaa!!! Unglaublich, was für ein Krimi bis zur letzten Sekunde! Glückwunsch an das Team....das werden hochverdiente Feierlichkeiten!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tijo 23.02.2018, 16:44
42. Eigentlich kein Vorteil

Dass die NHL-Stars fehlen ist natürlich ein wichtiger Faktor. Man betrachte die WM: ein (!) NHL-Star bei den deutschen (abgesehen vom Goalie), neun (!) bei den Schweden. Dass 50 % der NHL-Spieler Kanadier sind und somit fehlen, heißt aber m.E. Nicht, dass Kanada benachteiligt ist (sie holten bei den Frauen Silber, haben noch Chancen auf Blonze bei den Männern...), sondern eher, dass ein normalerweise herrschendes Übergewicht relativiert wird. Dennoch, betrachtet man sich die Endrunden, scheinen die Üblichen Verdächtigen (USA, Schweden, Kanada, Finnland, Russland...) trotzdem vorzuherrschen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lordnephilim 23.02.2018, 16:46
43. Meeeeeegaaaaaaa !!!!!

Lange nicht mehr sowas spannendes gesehen. Ich hatte zum Schluss pitschnasse Hände.
Das war ganz tolle Werbung für Eishockey.
Danke Jungs. Und jetzt schnappt euch Gold !!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ptb29 23.02.2018, 16:48
44. Genial

Wir war das zu aufregend. Ich konnte 15 min vor Schluss nicht mehr zusehen. Spontan wurde für Sonntag früh ein gemeinsames Gucken im Sportverein organisiert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ncpw 23.02.2018, 16:48
45. Und

Zitat von carinanavis
Deutschland fehlten folgende NHL-Spieler: Philipp Grubauer (Washington Capitals), Korbinian Holzer (Anaheim Ducks), Leon Draisaitl (Edmonton Oilers), Thomas Greiss (New York Islanders), Dennis Seidenberg (New York Islanders), Tom Kühnhackl (Pittsburgh Penguins) und Tobias Rieder (Arizona Coyotes). Seidenberg und Kühhackl haben schon den Stanley-Cup gewonnen, wenn Ihnen das etwas sagt. Alle mannschaften bei Olympia fehlen die NHL-Spieler, sodass Ihr Runtermachen des grandiosen deutschen Erfolgs ins Leere läuft.
folgende Spieler fehlten bei den Canadieren: da könnte ich von jedem NHL- Club die hälfte des Roster nennen - zugegebenerweise fehlten allen Mannschaften die NHL- STars, aber bei dem kanadischen Team wären das geanu 100% des teams gewesen. Die von Ihnen genannten Spieler sind durchaus talentiert, sind aber bis auf Draisaitl nicht unbedingt die Topspieler der NHL.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lordnephilim 23.02.2018, 16:52
46. Noch was vergessen :

An alle üblichen Nörgler da draußen :
Behaltet euer Negativ-Geschwätz einfach mal bei euch. Es gibt Dinge die sollte man einfach mal genießen !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rainerb 23.02.2018, 16:53
47. Wow

Ich bin völlig fertig. Das war geil! Silber sicher und eine kleine Chance auf Gold. Und an unsere typisch deutschen negativ Profinörgler, seid vorsichtig, wenn ihr vor die Tür geht, ihr könntet ausrutschen und euch beide Beine brechen. Ich freue mich aufs Finale, egal, wie es gegen Russland ausgeht!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
brüggebrecht 23.02.2018, 16:54
48.

Zitat von schwester arno
Sollte Deutschland im Sommer den WM Titel wiederholen, glaube ich nicht, dass man an der Fussballnationalmannschaft vorbei kommt, selbst wenn Deutschland am Sonntag gegen Russland gewinnen sollte, was ich persönlich zwar hoffe aber nicht glaube.
Der Nationalmannschaft ist immer etwas zuzutrauen, auch so eine mittelmäßige EM wie 2016. Trotzdem ist die Mannschaft erheblich schwächer als 2014 und wird kaum ins Finale kommen. Deshalb ist deer Erfolg des Eishockey Teams auch viel höher zu bewerten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rebierhcs 23.02.2018, 16:54
49. NHL-Lockout

Alle Mannschaften müssen ohne ihre Besten antreten, in einem Beitrag wurden die deutschen NHLSpieler aufgezählt. Was den Topteams sicher fehlt sind ihre 2-3 Topspieler, da scheint sich GER weniger schwer zu tun. Denn diese Topspieler aus CAN, SWE etc. können auch mal "allein" ein Spiel entscheiden...GER hat keinen solchen Spieler. Ob CAN 50% ihrer Mannschaft fehlen egal, die anderen werden in Meisterschaften spielen, die der DEL weit überlegen sind. Insofern haben seit der SUI alle Mannschaften das deutsche Team zu sehe unterschätzt und die haben sich als Mannschaft präsentiert. Dies reicht bei der aktuellen Lage bislang aus. Offenes Visier und kein Verstecken hinter Stars...deshalb war es für GER gegen NOR auch schwerer, weil die auch von Mannschaftsgeist leben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 13