Forum: Sport
Eishockey-WM: Deutschland bleibt erstklassig
DPA

Schützenhilfe ausgerechnet aus Österreich: Das DEB-Team bleibt im Kreis der besten Eishockeyteams, weil der Konkurrent aus dem Süden gegen Russland verlor. Auch Slowenien wird zweitklassig, spielte gegen Kanada aber gar nicht so.

heikoprasse 14.05.2013, 10:14
1.

Der Teaser ist recht merkwürdig formuliert - hat Österreich mehrere Eigentore gemacht? Oder ist Russland neuerdings ein Nachbar, der Deutschland lieber hätte absteigen lassen?
Und der ganze Artikel zeichnet ein merkwürdiges Bild vom Status der deutschen Mannschaft: Was ist mit Lettland und Frankreich, die auch in der Tabelle noch hinter Deutschland stehen - in diesem Artikel klingt es ja, als wäre Deutschland sonst sicher abgestiegen. Dabei können sie mit einem Sieg gegen Frankreich noch selbst alles klar machen - und sogar noch das Viertelfinale erreichen, Schützenhilfe der USA vorausgesetzt. Oder nach SPON-Logik Schützenhilfe der Slowakei, die dazu (unfreiwillig) gegen die USA verlieren müsste.

PS: Dass Russland im Eishockey Österreich schlägt, ist auch keine unerwartete Sensation - genauso wenig, wie es eine Niederlage der Slowakei wäre.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gandhiforever 14.05.2013, 13:15
2. Erstklassig?

Zitat von sysop
Schützenhilfe ausgerechnet aus Österreich: Das DEB-Team bleibt im Kreis der besten Eishockeyteams, weil der Konkurrent aus dem Süden gegen Russland verlor. Auch Slowenien wird zweitklassig, spielte gegen Kanada aber gar nicht so.
Die Mannschaft steigt nicht ab, aber erstklassig?

Sie kommt nicht vorwaerts. Wenn ich da an die Eisgenossen denke, dann wird der Unterschied sehr deutlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren