Forum: Sport
Eishockey-WM: Deutschland scheitert im Viertelfinale an Tschechien
Vladimir Simicek/AFP

Gegen Finnland hatte Deutschland noch die große Überraschung geschafft. Im Viertelfinale war Tschechien aber eine Nummer zu groß.

Seite 1 von 2
bran_winterfell 23.05.2019, 22:31
1. gutes Spiel, gute WM...

Hat heute nicht sein sollen, die Tschechen sind auch sehr stark dieses Jahr. Aber trotzdem, hat (wieder) mal viel Spaß gemacht zuzuschauen. Tolles Team. Schade, dass die WM auf den Haupt-TV-Sendern praktisch nicht stattfindet :-/...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Crom 24.05.2019, 01:02
2.

Schade, da war heute mehr drin. Allerdings hatten die Tschechen bei den Slowaken offenbar Heimbonus. Wenigstens sind wir in der Weltrangliste an der Schweiz vorbei gezogen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lordofaiur 24.05.2019, 06:23
3. Super Turnier

Schade, aber es war trotzdem eich sehr intensives, gutes Spiel der deutschen Mannschaft. Tschechien war grad in der Defensive bärenstark, mein Favorit. Man kann auch dieses Turnier aufbauen, Eishockey wird in Deutschland immer attraktiver. Leider interessiert mich im Gegensatz zum Fußball hier nur die NM, die Liga ist mir egal. Das ist wohl auch das Problem dieser Sportart hier in Deutschland.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
flow-tschi 24.05.2019, 07:18
4. Kopf hoch Jungs!

Es macht immer mehr Spaß deutsches Eishockey zu schauen. Ihr habt eine starke WM gespielt und gestern hat auch einfach das Quäntchen Glück gefehlt. Die großen Eishockey-Nationen nehmen euch immer ernster, so auch die Tschechen. Das war in der deutschen Eishockeygeschichte nicht immer so.
Danke für eine sehr gute und spannende WM!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Zebulon 24.05.2019, 08:10
5. Schönes Spiel zum Abschluss

Schade, aber im Endeffekt verdient für die Tschechen. Leider zwei Unglückliche Tore kassiert, aber trozdem nie aufgegeben und was vor allem Freude macht, die DEB Auswahl versucht mit spielerischen Mitteln mitzuhalten, das hatten wir vor Jahren schon anders, sieht so aus als trüge die Aufbauarbeit von Krupp, Sturm und jetzt Södernholm Früchte.
Ausserdem scheint sich langsam aber sicher die Nachwuchsarbeit von Bad Tölz, über Landshut Grundlagen hin zu den U21 Teams in Berlin, Slazburg und Mannheim auszuzahlen.
Alles in allem ein gutes Turnier, gerade im Viertelfinale hatten wir Eishockey und Dramatik vom Feinsten, wer hier von Pseudoturnier spricht hat keine Ahnung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gnarze 24.05.2019, 09:16
6.

Das Ergebnis spiegelt nicht den Spielverlauf wider und ist eindeutig zu hoch ausgefallen.
Bis auf die viele Werbung hat auch Sport 1 mit den beiden Kommentatoren einen super Job gemacht.

Schade, wenn man sieht, wie indisponiert die Schweden gewirkt haben, dass man das Spiel gegen Finnland gewonnen hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tepchen 24.05.2019, 09:48
7.

Zitat von Crom
Allerdings hatten die Tschechen bei den Slowaken offenbar Heimbonus.
Schon mal auf die Karte geguckt wo Bratislava liegt? Das ist für die Tschechen ein Katzensprung und nicht zu vergessen die Slowakei und Tschechei haben sich im Guten getrennt nicht wie die Serben und Kroaten. Die Bevölkerung beider Staaten sieht sich oft noch als Tschechoslowake und das gegenseitige Verständnis ist gross. Finde ich sehr gut und angenehm.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Zebulon 24.05.2019, 10:29
8. Und mich

Interessiert im Fußball noch nicht mal die National Mannschaft....................

Wer eine Interessante lebendige Liga sehen will ist bei jeder anderen Sportart besser aufgehoben als bei den Ballprinzeschen. Die abgelaufene DEL Saison bot einiges an Spitzeneishockey und eine CHL mit deutscher Finalbeteiligung, ausserdem gab es Mannschaften die die Liga im positiven Sinn aufgemischt haben, denke da besonders an Fischtown und Augsburg und nächste Saison werden die Karten wieder Neu gemischt ohne das der Meister schon vorher feststeht.
Ach und wir haben es hier mit Fans und nicht mit Fanatikern zu tun, hier kommt die Polizei zur Regelung des Verkehrs und beim Fußball ?................................

Beitrag melden Antworten / Zitieren
radbodserbe 24.05.2019, 11:01
9. Schade, Glückwunsch, Respekt, tolles Turnier

Beindruckt hat mich vor allem, wie gut man technisch und spielerisch mit den ganz Großen im Eishockey mithalten konnte. und die kämpferische und moralische Einstellung passte sowieso.

Deutlich wurde mal wieder auch, wie wichtig ein sehr guter Torwart, für das ganze Team sein kann, wenn er Ruhe und Können ausstrahlt.

Das überträgt sich auf den Rest der Mannschaft.

Hätte gerne noch weitere Spiele des Deutschen Teams gesehen, das nicht nur Stars hatte, sondern auch in der Breite zu überzeugen wusste.

Wer soll jetzt Russland auf dem Weg zum Titel stoppen ? ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2