Forum: Sport
Elfmeter-Fehlentscheidung: Frankfurter Funkstörung
AFP

Im Bundesliga-Spiel zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Augsburg hat Schiedsrichter Manuel Gräfe ein Foul im Strafraum übersehen. Dafür soll er sich beim Klub entschuldigt - und eine kuriose Begründung geliefert haben.

Seite 1 von 3
brotherandrew 14.09.2014, 20:46
1. In diesem Fall ...

... bei technischem Versagen müsste das Spiel wiederholt werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
james-100 14.09.2014, 20:46
2.

Was für eine billige Ausrede von dem Gräfe. Die Leistung war grottenschlecht. 6, setzen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wissender 14.09.2014, 20:59
3. Andere....

......Schiedsrichter gehen nach Hause und sagen gar nix. Von daher Respekt für das Eingeständnis. Auch wenn etwas skurril.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
BMG_Fan 14.09.2014, 21:11
4. Und ewig grüßt das Murmeltier

Letztes Jahr wurde die Eintracht im Spiel gegen den FCB betrogen (Klares Foul von Boateng gegen Ende der Partie..im FCB Strafraum).

...

So geht erste Liga in Deutschland

Dr. Brych, Gagelmann, Meyer, Gräfe...

Geht weiter ins Stadion, zahlt die Eintrittspreise, kauf Euch Trikots...Fußball ist supergeil....

Oh Gott..wie kommt denn diese teure Uhr in meinen Koffer?

Wie wohl?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DorianH 14.09.2014, 21:41
5.

Da fragt man sich, wer denn heutzutage ein Fußballspiel leitet.
Die Technik oder der Schiri.
Die Begründung erschließt sich mir nicht ganz. Er hat also nicht gepfiffen, weil das Headset nicht funktionierte.
Heißt das dann also, daß der Herr Gräfe auf Zuruf pfeift?

Irgendwie wirds immer lächerlicher.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
laffleur 14.09.2014, 21:47
6.

Zitat von BMG_Fan
Letztes Jahr wurde die Eintracht im Spiel gegen den FCB betrogen (Klares Foul von Boateng gegen Ende der Partie..im FCB Strafraum). ... So geht erste Liga in Deutschland Dr. Brych, Gagelmann, Meyer, Gräfe... Geht weiter ins Stadion, zahlt die Eintrittspreise, kauf Euch Trikots...Fußball ist supergeil.... Oh Gott..wie kommt denn diese teure Uhr in meinen Koffer? Wie wohl?
Was hat der FCB, bzw. das Spiel im letzten Jahr, mit dem heutigen Spiel zu tun?

Übrigens: Letztes Jahr, Frankfurt - Augsburg, Endstand 1:1. In der 5. Minute kam Altintop im Strafraum der Frankfurter zum Fall. Klarer Elfmeter, wurde aber nicht gegeben. Was sagt uns das? Waren die Uhren der Frankfurter letztes Jahr dann besser?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Lankoron 14.09.2014, 21:52
7. Seit wann

entscheidet denn der 4. Offizielle über ein Foul? Das entscheidet der Schiedsrichter, gegebenfalls nach Rücksprache mit seinen Linien- bzw. den Torrichtern. Der 4. Offizielle kann und darf in diese Entscheidung gar nicht eingreifen. Und da Herr Graefe das Foul zwar gesehen, aber es nicht als Foul gewertet hat, wird auch nix wiederholt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hp22 14.09.2014, 22:00
8.

Ich glaube Gräfe lügt um von seinem Fehler abzulenken. Sein Assistent hätte sich auch ohne Funk problemlos bemerkbar machen können, die Erklärung macht überhaupt keinen Sinn.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Attila2009 14.09.2014, 23:18
9.

Wenn Gräfe das nicht gesehen hat weil die Sicht verdeckt war kann er nicht pfeifen. Ein SR darf nur pfeifen was er tatsächlich sieht und nicht was er von Spielern gesagt bekommt.

Wenn der 4. das gesehen hat aber nicht melden konnte ist das bedauerlich. früher gabs weder einen 4 offiziellen noch Funk.
Allerdings wundere ich mich auch dass der 4. Offizielle hier was zu sagen hat, das ist doch nicht seine Aufgabe in Höhe der Mittellinie ?

Gräfe hätte doch einfach sagen können " ich konnte das nicht sehen " warum so ein Geeier ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3