Forum: Sport
EM der Frauen: Deutschland scheidet gegen Dänemark aus
AFP

Frühes Aus für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft der Frauen bei der EM in den Niederlanden: Trotz einer früher Führung verlor das Team im Viertelfinale nach schwacher Leistung gegen Dänemark.

Seite 1 von 5
plasmopompas 30.07.2017, 14:00
1.

Die Niederlage war verdient. Die schwächste Leistung die ich je von einer deutschen Frauennationalmannschaft gesehen habe.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
inter90 30.07.2017, 14:02
2.

Ich habe noch nie ein so schlechtes Fußballspiel gesehen... Grade die DFB-Elf hatte einen besonders gebrauchten Tag...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dr.joe.66 30.07.2017, 14:03
3. war mal Zeit...

Das war dann nach der Vorrunde auch mal dran.
Wenn Spielerinnen, die eigentlich ihr Handwerk - bzw. Fußwerk - hervorragend beherrschen, taktisch so schlecht spielen, offensiv und vor Allem defensiv, und dann auch noch im Kopf blockiert sind, sodass einfachste Dinge wie stoppen und passen nicht mehr richtig funktionieren, dann gibt es nur eine einzige Schlussfolgerung: Taktische Ausrichtung, Einstellung und Fokus haben nicht gestimmt. Alles Aufgaben der Trainerin.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
noalk 30.07.2017, 14:05
4. Endlich vorbei

Diese Trauerspielerei. Ich kann nicht verstehen, wie man das Ausscheiden für eine Überraschung halten kann. Nach den Spielen der Vorrunde war das doch zu erwarten. Die Nationalfrauschaft hat gespielt wie die Nationalmannschaft in ihren schlechtesten Zeiten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
joe.micoud 30.07.2017, 14:09
5.

Schreckliches Niveau für das Viertelfinale einer EM. Frau Jones wird jetzt gehen müssen. Wenn man ohne jegliches Offensivkonzept zu einer EM fährt, ist der Trainerwechsel selbstverständlich. Angenehm fand ich die Kommentartorin des ZDF, die sehr objektiv kommentiert hat und die Fehler klar benannt hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
skeptikerjörg 30.07.2017, 14:10
6. Grottenschlechter Kick

Sorry, meine Damen, aber das war gar nichts! 90 Minuten uninspirierter Kick, kein Tempo, kein Drang zum Tor, tausend Quer- und Rückpässe. Das war allenfalls mittleres Regionalliganiveau, eher weniger. Und dazu eine scheinbar hilf- und ideenlose Bank. Und erkläre es bitte niemand mit den Umständen; die waren für die Däninnen identisch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
phboerker 30.07.2017, 14:12
7. zu schwach

Das Team hat durchgängig zu schwach gespielt, das Ausscheiden ist logische Folge.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Leser1000 30.07.2017, 14:13
8. Glückwunsch Dänemark

Zu Recht gewonnen. Dieses Mal war es nicht das Turnier der deutschen Damen. Ideenlos ohne Esprit und Kraft. Eher Standfussball. Hat mich an die Zeit erinnert, als die Herren man gerade so von Turnier zu Turnier gerumpelt sind. Kopf hoch Mädels. Die Zeiten werden auch wieder besser. Ich befürchte, Steffi Jones wird sich einige Fragen gefallen lassen müssen. Denn Deutschland ist eigentlich zu keinem Zeitpunkt im Turnier angekommen. Daher ist das Ergebnis folgerichtig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Spiegelsicher 30.07.2017, 14:18
9. Ich hatte Angst, ...

... dass die deutschen Damen mit dieser Leistung am Ende doch noch weiter gekommen wären. Wäre eine krasse Ungerechtigkeit gewesen. Ich hoffe der DFB sucht die neue Trainierin nach Qualifikation und Fähigkeiten aus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5