Forum: Sport
EM-Quali gegen Irland: Kramer fährt heim, Bellarabi beginnt
Getty Images

Joachim Löw muss gegen Irland auf Christoph Kramer verzichten - der Mittelfeldspieler hat Fieber. Ein Sonderlob vom Bundestrainer gab es für Karim Bellarabi. Er wird wie schon gegen Polen in der Startelf stehen.

Seite 1 von 2
mazzeltov 13.10.2014, 14:00
1. Fair-Play Preis

Na, das nenne ich mal vorbildliches Fair-Play. Andere Teams würden davon ausgehen, dass der gegnerische Torwart von seinen eigenen Leuten warmgeschossen wird. Und zwar VOR dem Anpfiff.

Gibt's 'nen Extra-Preis dafür?

Was ich aber nicht so ganz verstanden habe... Wir haben gegen Polen keinen Konter zugelassen...?

Wie sind die zwei Dinger denn passiert? Waren es doch Eigentore, beim Warmschießen für Manuel Neuer, sozusagen?

Irgendwie scheine ich ein anderes Spiel gesehen zu haben... Verdammtes Privatfernsehen auch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
uksubs 13.10.2014, 14:45
2.

Zitat von mazzeltov
Na, das nenne ich mal vorbildliches Fair-Play. Andere Teams würden davon ausgehen, dass der gegnerische Torwart von seinen eigenen Leuten warmgeschossen wird. Und zwar VOR dem Anpfiff. Gibt's 'nen Extra-Preis dafür? Was ich aber nicht so ganz verstanden habe... Wir haben gegen Polen keinen Konter zugelassen...? Wie sind die zwei Dinger denn passiert? Waren es doch Eigentore, beim Warmschießen für Manuel Neuer, sozusagen? Irgendwie scheine ich ein anderes Spiel gesehen zu haben... Verdammtes Privatfernsehen auch.
und ich habe offensichtlich einen anderen artikel gelesen!?
woher kommt das mit dem warmschießen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
icke44 13.10.2014, 15:50
3. Gut so

...lass den Jogi mal machen. Die Durm's und Co. müssen im Wettbewerb lernen. Dann haben wir in Kürze viel Freude an ihnen. Der EM-Quali-Modus bietet doch die Chance mal verlieren zu dürfen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Spon Bob 13.10.2014, 15:58
4. Ein Gewinn...

..ist auf jeden Fall Bellarabi! Man ist der Kerl gelaufen!
Dass wir auf Christoph Kramer verzichten müssen finde ich sehr schade, denn nach seinem Finalauftritt ist er mir irgendwie ans Herz gewachsen. Vor allem nach dem gewaltigen Schlag, der bei manchem zum Knock Out geführt hätte.
Ansonsten hoffe ich, dass die Herren Spieler bald wieder Lust am Spiel bekommen und der Hunger auf den nächsten Titel wieder wächst!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Spon Bob 13.10.2014, 16:02
5. Ein Gewinn...

..ist auf jeden Fall Bellarabi! Man ist der Kerl gelaufen!
Dass wir auf Christoph Kramer verzichten müssen finde ich sehr schade, denn nach seinem Finalauftritt ist er mir irgendwie ans Herz gewachsen. Vor allem nach dem gewaltigen Schlag, der bei manchem zum Knock Out geführt hätte.
Ansonsten hoffe ich, dass die Herren Spieler bald wieder Lust am Spiel bekommen und der Hunger auf den nächsten Titel wieder wächst!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
piccolo-mini 13.10.2014, 18:13
6.

Bei Kramer ist mir erst in der Saison aufgefallen, dass er eigentlich immer so guckt, wie im WM-Finale nach dem knockout.
Beim ersten Post musste ich daran denken, dass ständig Leute meinen Witze über Fußball(er) machen zu müssen, die keinen blassen Schimmer von dem Spiel haben. Ich nehme an, er versteht Löws Aussage nicht, weil er gar nicht weiß, was ein Konter ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mazzeltov 13.10.2014, 20:00
7. Erläuterung

Zitat von uksubs
und ich habe offensichtlich einen anderen artikel gelesen!? woher kommt das mit dem warmschießen?
Gemeinhin wird es als Warmschießen des Torwarts bezeichnet, wenn der Ball nicht allzu weit in die Ecken - komfortable Griffentfernung meist, ab und an auch so, dass sich der Torwart durchaus etwas strecken oder auch mal springen muss - und natürlich nicht Vollspan, sondern mit dosierter Kraftaufwendung geschossen wird.

So wie es Bellarabi gegen Polen diverse Male vorgeführt hat halt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mazzeltov 13.10.2014, 20:08
8. Konter

Zitat von piccolo-mini
Beim ersten Post musste ich daran denken, dass ständig Leute meinen Witze über Fußball(er) machen zu müssen, die keinen blassen Schimmer von dem Spiel haben. Ich nehme an, er versteht Löws Aussage nicht, weil er gar nicht weiß, was ein Konter ist.
Als Konter bezeichnet man es im allgemeinen, wenn man sich bei einem Angriff eine Blöße gibt, die es dem Gegner ermöglicht, eien emfindlichen Gegenschlag auszuführen und mit diesem auch zu treffen.

Kommt nicht nur im Fussball vor, sondern auch in anderen Situationen. Diskussionen beispielsweise.

Aber Sie haben recht: Ich habe Löwse Ausage bezüglich der Konter wirklich nicht verstanden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tobo5824-09 13.10.2014, 23:55
9. Formations-Fragen gegen Irland

Wenn Löw an Rüdiger und Durm festhält und Bellarabi gesetzt ist (was ich alles zu 100% richtig finde!), dann dürfte wohl Ginter auf die 6 rücken, falls Löw beim 4-2-3-1 bleiben will.

Eine andere Möglichkeit gegen sicher defensiv orientierte Iren wäre auch, im MF mit einer Raute im 4-4-2 zu spielen:

Neuer

Rüdiger - Boateng - Hummels - Durm

Kroos
Bellarabi Podolski/Draxler/Schürrle

Draxler/Götze

Müller - Kruse


Fände ich eine interessante Alternative zu einem 4-2-3-1. Zumal Ginter im Verein bislang noch nicht so recht angekommen ist.

Julian Draxler hat sich allemal einen Auftritt verdient - nicht nur weil das Spiel in Gelsenkirchen stattfindet.

Ich könnte mir auch vorstellen, dass man ihn nach Özils Ausfall und Götzes nicht so doller Leistung mal als Zehner ran lässt statt ihn auf dem Flügel einzusetzen.

Poldi würde ich bringen, weil er mittlerweile von allen verfügbaren offensiven Mittelfeldspielern im linken Mittelfeld am besten auch defensiv mitarbeitet und sich mit Durm (Kamerunspiel!) auf dem Platz gut versteht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2