Forum: Sport
EM-Qualifikation: Löw kritisiert mangelhafte Chancenverwertung
Getty Images

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft muss im letzten Qualifikationsspiel zittern. Den Grund dafür sieht Bundestrainer Löw in der schlechten Chancenverwertung. Für einen Treffer benötige sein Team sechs Großchancen.

Seite 1 von 4
clemensbarono 10.10.2015, 15:26
1. Herr Löw: Man soll gehen, wenn es noch SCHÖN ist...

Das fußballspiel in Dablin hat mir während der ersten Minuten bestens gefallen ! Niemand kennt die Ursache dafür, dass es plötzlich stetig bergab ging...
Vielleicht braucht unsere Nationalmannschaft einen neunen Trainer. Einen mit neunen Ideen. Beim Irischen Trainer gefiel mir das out-fit: Dieser TrainingsAnzug !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ambergris 10.10.2015, 15:44
2.

Es fehlt eben der richtige Stürmer. Der, der auch mal mit einer oder nur einer halben Chance ein Tor macht. Reus und Götze waren immer schon zu ineffizient, allerdings waren sie auch nie echte Stürmer. Und bei Müller ist die Schattenseite seiner Kreativität eine ineffektive Verspieltheit, und manchmal verschwindet er ja auch für ein paar Spiele (während dann bei Bayern Robbery oder Lewandowski die Tore machen). Es gibt halt keinen Nachfolger für Klose.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ichsagemal 10.10.2015, 16:28
3.

...niemand hat die Absicht Herrn Löw zu entlassen. Freiwillig wird er jedoch niemals gehen; wo gibt's denn einen anderen Teilzeitjob, der so gut bezahlt wird?! Nirgendwo.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
steellynx 10.10.2015, 16:41
4. @ambergris

Deutschland hat einen solchen Stürmer. Heißt Gomez und wurde ziemlich unsanft aus Deutschland raus gemobbt. Warum eigentlich? Mittlerweile wird der Fußball so gespielt, dass der Aufbau bei der Innenverteidigung beginnt, ja sogar dort die Zentrale ist. Der gestaltende 6er fällt schließlich immer wieder auf die selbe Höhe zurück. Deutschland hat mit Hummels und Boateng zwei erstklassige Vorbereiter. Die können beide gute, und präzise Pässe schlagen, auch wenn Hummels gerade wohl am Selbstbewußtsein knabbern dürfte. Ein Gomez vorne drin, der hohe Bälle verarbeiten, festmachen oder per Kopf einfach mal stumpf ablegen kann, kann so verkehrt nicht sein. Wenn ein Team wie Irland aus physisch starken Verteidigern besteht und 1:0 führt, dann ist doch fraglich, ob allein "wendig und schnell" so eine Abwehr knacken kann. Das funktioniert im direkten Schlagabtausch sicher sehr gut, aber bei einer 10er Abwehr wird das ziemlich hart. Und ganz nebenbei kann Gomez seinen Fuß hinhalten, wenn er gebraucht wird. Das hat er oft genug bewiesen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stoffi 10.10.2015, 16:43
5. Die Aufstellung dem Gegner besser anpassen

Für die Iren hatte Löw nicht das richtige Händchen und in der Halbzeit war ihm das immer noch nicht bewusst. Den gravierenden Fehler hat er gemacht.
Belarabi hätte er bereits nach der Pause auflaufen lassen müssen. Der hätte durch seine Schnelligkeit was bewirken können. Gyndi hat schon bis zur elften Minute drei so plumpe Fehler gemacht, da war klar, das ist nicht sein Tag und am besten dann gleich wechseln. Nach Marios Verletzung war die Einwechslung ebenso nicht glücklich gewählt. Der Schiri, der schon bei der WM extrem mies gepfiffen hat, hatte auch seinen Beitrag geleistet.( abgesehen von dem klaren elfer) Jedem war klar, der pfeift fast nix und darum traute sich kaum einer richtig in die Zweikämpfe zu gehen. Gut, Hummels war so schlecht wie beim letzten BVB-Spiel und hätte anderenfalls noch das Gegentor verhindern können.
Nun gut, jetzt Mund abwischen und morgen auf ein Neues.
Morgen sehen wir mit Sicherheit eine ganz andere Mannschaft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zeisig 10.10.2015, 16:54
6. Ich gebe Ihnen einen Tip:

Zitat von clemensbarono
Das fußballspiel in Dablin hat mir während der ersten Minuten bestens gefallen ! Niemand kennt die Ursache dafür, dass es plötzlich stetig bergab ging... Vielleicht braucht unsere Nationalmannschaft einen neunen Trainer. Einen mit neunen Ideen. Beim Irischen Trainer gefiel mir das out-fit: Dieser TrainingsAnzug !
Warten Sie bis zur Europameisterschaft und und bejubeln Sie dann gemeinsam mit uns allen die Erfolge der deutschen Nationalmannschaft. Und vergessen Sie nicht: Dies hier ist nur die Qualifikation. Das Turnier ist erst nächstes Jahr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zeisig 10.10.2015, 16:56
7. Geduld !

Zitat von ambergris
Es fehlt eben der richtige Stürmer. Der, der auch mal mit einer oder nur einer halben Chance ein Tor macht. Reus und Götze waren immer schon zu ineffizient, allerdings waren sie auch nie echte Stürmer. Und bei Müller ist die Schattenseite seiner Kreativität eine ineffektive Verspieltheit, und manchmal verschwindet er ja auch für ein paar Spiele (während dann bei Bayern Robbery oder Lewandowski die Tore machen). Es gibt halt keinen Nachfolger für Klose.
Lieber jetzt eine Nullnummer und dann nächstes Jahr in Hochform als umgekehrt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dex81 10.10.2015, 17:08
8.

Zitat von ambergris
Es fehlt eben der richtige Stürmer. Der, der auch mal mit einer oder nur einer halben Chance ein Tor macht. Reus und Götze waren immer schon zu ineffizient, allerdings waren sie auch nie echte Stürmer.
Leider hat Löw momentan nur eine mini Auswahl, weil es sehr wenige gibt Deutsche Stürmer gibt. Mir fallen dort nur Kiesling, Gomez und Alex Meier ein. Alex Meier würde ich gerne mal in der NM sehen. Wird aber sicherlich nie passieren, warum auch immer?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aurichter 10.10.2015, 17:27
9. Bei dieser Art

Mannschaft und Spielweise wie Irland auftritt, sollte eben auch ein Stürmer eines Mario Gomez, Alex Meyer oder vergleichbar dabei sein, der im Kopfballspiel und körperliche Robustheit dagegen halten kann. Das hat gegen Irland gefehlt, denn auf das Tiki Taka der Deutschen hat sich das Team bestens eingestellt. Spätestens nach dem Ausfall von Götze wäre ein derartiger Spielertyp ratsam gewesen. Aber wer permanent ohne Grund so eine Alternative aus schlägt wie Löw, der fährt dann auch mal mit einer Niederlage heim. Sein Risiko.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4