Forum: Sport
EM-Qualifikation: Niederlande siegen, Italien ist dabei
DPA

Die Niederlande feiern in der EM-Qualifikation einen Sieg gegen Kasachstan. Damit hat die Mannschaft noch eine Chance auf die Euro 2016. Italien ist bereits qualifiziert.

Seite 2 von 2
schwarzwald67 11.10.2015, 11:49
10. Forza Italia

Wichtig ist vor allem, dass Italien qualifiziert ist um den Bundesjogi aka GRÖBTAZ (Größter BundesTrainer Aller Zeiten) zu gegebener Zeit (wieder einmal) in die Schranken zu weisen...Ich freu mich drauf!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
PeterPan95 11.10.2015, 13:00
11.

Zitat von zardoz77
Wie kann die Türkei mit ohnehin zuvor 2 Punkten Vorsprung vor den Niederlanden, nach einem Sieg über Tschechien, an den Niederlanden vorbei ziehen? Sie waren ja schon vor dem Spieltag vor den Niederlanden?!
"In der EM-Qualifikation stand die Elftal vor dem Spiel der Türkei am Samstagabend kurzzeitig auf Platz drei der Gruppe A." ---

"Mit dem Sieg gegen Tschechien zog die Türkei in der Tabelle wieder an Gruppengegner Niederlande vorbei." ---

Wenn man diese Aussagen am Stück liest (wie sie im Text stehen, aber eben nicht direkt untereinander), ergeben sie auch Sinn. Die Spiele waren halt nicht gleichzeitig, denn in Kasachstan wird in anderer Zeitzone gespielt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aurichter 11.10.2015, 14:20
12. @ Fangio

Abgerechnet wird erst nach den letzten 90 Minuten in der Gruppe. Ihre Beleidigung zu den Niederländern/Holländern ist dermaßen daneben, soetwas können Sie sich sparen, aber vermutlich sind ihre Zungenmuskeln, bezogen auf ihren Alias, schneller als ihre grauen Zellen, also ein falsches Verhältnis. Sehr bedauerlich für die Oranjes, zumal auf den Austragungsort bezogen, die Fans mit Sicherheit sehr zahlreich und bunt für Stimmung gesorgt hätten. Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt, also könnte auch noch etwas passieren. Die Chancen sind minimal, aaaberrr ........:-)) Ich würde es Ihnen gönnen. Ein gewaltiger Umbruch im Team, ähnlich dem deutschen Desaster nach 98 bzw 2000 und 2004, ist dringend angesagt, da werden wohl ein paar alte Recken den Platz frei machen, um auch den Stil etwas zu ändern, da werden Robben und Sneijder sicher nicht mehr so die Rolle spielen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
TscheffichheißeTscheff 11.10.2015, 14:39
13. Das wird toll

Zitat von schwarzwald67
Wichtig ist vor allem, dass Italien qualifiziert ist um den Bundesjogi aka GRÖBTAZ (Größter BundesTrainer Aller Zeiten) zu gegebener Zeit (wieder einmal) in die Schranken zu weisen...Ich freu mich drauf!
Ich werde Ihre alberne Gehässigkeit einfach mal leichten Herzens ignorieren und freue mich auf den Tag, an dem meine Nationalmannschaft ihr Italientrauma überwindet und die Tifosi bei einem großen Turnier schlägt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tobo5824-09 11.10.2015, 15:07
14.

Zitat von ChildInTime
Alle mir zugänglichen Quellen erwähnen einen Einsatz von Georginio. Giliano wird überall mit 0 Länderspielen (und übrigens auch nur 4 Ligaspielen für Bochum) geführt.
Pardon, aber das war die Information des Live-Reporters.
Dann hat mich halt Georginio zum ersten Mal richtig überzeugt. Bei der WM fand ich ihn durchgehend schwach.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Fangio 11.10.2015, 16:16
15. @Aurichter

Zitat von aurichter
Abgerechnet wird erst nach den letzten 90 Minuten in der Gruppe. Ihre Beleidigung zu den Niederländern/Holländern ist dermaßen daneben, soetwas können Sie sich sparen, aber vermutlich sind ihre Zungenmuskeln, bezogen auf ihren Alias, schneller als ihre grauen Zellen, also ein falsches Verhältnis. Sehr bedauerlich für die Oranjes, zumal auf den Austragungsort bezogen, die Fans mit Sicherheit sehr zahlreich und bunt für Stimmung gesorgt hätten. Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt [...]
Verkneifen Sie sich lieber IHRE Beleidigungen, Kollege. Kaaskop ist auch im niederländischen Sprachraum eine keineswegs unübliche Bezeichnung und kann durchaus auch liebevoll gemeint sein.

Zu Ihren sonstigen, weder durch Sachkenntnis noch von Realitätssinn geprägten Ausführungen halte mich lieber vornehm zurück. ;) Aber vielleicht studieren Sie mal die Quoten für eine erfolgreiche Qualifikation bei den Marktführern unter den englischen Buchmachern, und sie werden lernen wie die Chancen wirklich stehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tobo5824-09 12.10.2015, 02:32
16. Rücksicht auf belastete Geschichte nehmen

Zitat von Fangio
Verkneifen Sie sich lieber IHRE Beleidigungen, Kollege. Kaaskop ist auch im niederländischen Sprachraum eine keineswegs unübliche Bezeichnung und kann durchaus auch liebevoll gemeint sein.
Es ist aber ein himmelweiter Unterschied, ob sich Niederländer, die einander kennen und einzuschätzen wissen, untereinander so nennen oder ob ein Ausländer und speziell ein Deutscher einen solch heiklen Begriff gebraucht.

Vergleichbar mit dem Gebrauch des "Ni...-Wortes".
Schwarze untereinander können sich "durchaus auch liebevoll gemeint" so anreden, aber wehe ein anderer nimmt es in den Mund.

Die deutsch-niederländische Geschichte ist belastet genug. Da sollte man heutzutage auf gewisse Reizworte (ich weiß, es gibt auch im Niederländischen das "Mo...-Wort" für Deutsche) verzichten können, wenn einem an einem gutnachbarschaftlichen Miteinander gelegen ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Oihme 12.10.2015, 10:17
17.

Zitat von tobo5824-09
Es ist aber ein himmelweiter Unterschied, ob sich Niederländer, die einander kennen und einzuschätzen wissen, untereinander so nennen oder ob ein Ausländer und speziell ein Deutscher einen solch heiklen Begriff gebraucht. [...] Die deutsch-niederländische Geschichte ist belastet genug. Da sollte man heutzutage auf gewisse Reizworte (ich weiß, es gibt auch im Niederländischen das "Mo...-Wort" für Deutsche) verzichten können, wenn einem an einem gutnachbarschaftlichen Miteinander gelegen ist.
Na, häng das alles bitte nicht so hoch, tobo. Die Niederländer, die ich kenne (und das sind zwischen Sorpesee und Winterberg ja wirklich nicht wenige) sehen das mit dem "Kaaskopp" viel lockerer als Du. Und über "Moffe" als Bezeichnung für Deutsche regt sich hier auch keiner mehr auf.
Was die "belastete Geschichte" angeht: Niederländern wird bei Reisen in ihre ehemaligen Kolonialgebiete Indonesiens immer noch angeraten, sich da tunlichst als Deutsche auszugeben. Und die meisten nehmen diesen Rat dankbar an.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
briancornway 13.10.2015, 02:06
18. Ohne niemand, sonst wär's schade

Zitat von tobo5824-09
Ich wünsche mir sehr, dass die Niederländer die Qualifikation noch packen, denn "ohne Holland" zu einem großen Turnier zu fahren macht nur halb so viel Spaß. [...] Und hallo, liebe türkische Fans. Ich finde eure Mannschaft auch toll, und sie hat es ja auch selbst in der Hand.
Das kann ich beides unterschreiben. Holland - also die niederländische Nationalmannschaft - gehört zwar historisch irgendwie dazu, aber die Türkei (Halbfinalist 2008?) faktisch auch.

Für solche schweren Entscheidungen gibt's die Quali.
Macht Türkei noch einen Fehler ?
Und falls ja: Macht Holland alles richtig ?
Oder zumindest erfolgreich ?

Wer am Ende weiterkommt/teilnimmt, hat es sich eben mehr verdient ... oder weniger verbockt als die Anderen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Joinme66 13.10.2015, 07:55
19.

Zitat von Oihme
Na, häng das alles bitte nicht so hoch, tobo. Die Niederländer, die ich kenne (und das sind zwischen Sorpesee und Winterberg ja wirklich nicht wenige) sehen das mit dem "Kaaskopp" viel lockerer als Du. Und über "Moffe" als Bezeichnung für Deutsche regt sich hier auch keiner mehr auf. Was die "belastete Geschichte" angeht: Niederländern wird bei Reisen in ihre ehemaligen Kolonialgebiete Indonesiens immer noch angeraten, sich da tunlichst als Deutsche auszugeben. Und die meisten nehmen diesen Rat dankbar an.
Wau O, ist doch gar nicht so schwer, hier mal was vernünftiges zu schreiben. Danke dafür. (irgendwann leg ich dann mal nach :)) sorry für meine letzten Beiträge aber hast mich ganz schön aufgeregt mit deinen ewigen Verschwörungen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 2